Badische Zeitung: Doppelpass / Für Wahlkampf ungeeignet – Kommentar von Karl-Heinz Fesenmeier

Denn bei den Christdemokraten gibt es auch ohne Zutun der AfD Zweifel am Doppelpass. Nun versucht sich die Partei an einem Kompromiss mit dem Ziel, dass die deutsche Staatsbürgerschaft nicht beliebig oft an Kinder "vererbt" werden kann. In der Tat haben vor allem viele Türken der dritten Generation ein Identitätsproblem. In Deutschland gelten sie als Türken, in der Türkei als Deutsche. Die große Frage ist: Erleichtert die doppelte Staatsbürgerschaft das Zugehörigkeitsgefühl in Deutschland oder zementiert sie die nationale und kulturelle Ambivalenz? Eine schwierige Frage, zu deren Beantwortung es Fingerspitzengefühl braucht. Allein deshalb eignet sich das Thema nicht für den Wahlkampf. Aber das wird wohl nicht zu verhindern sein. http://mehr.bz/khs92a

Pressekontakt: Badische Zeitung Schlussredaktion Badische Zeitung Telefon: 0761/496-0 kontakt.forum@badische-zeitung.de www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Homepage: www.presseportal.de/nr/59333

Kontakt:
Badische Zeitung
Badische Zeitung
/ Deutschland

* * * * *

Publiziert durch Presseportal.de.

Veröffentlicht von:

news aktuell GmbH

Mittelweg 144
20148 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Homepage: https://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner(in):
Presseportal.de
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell ist das größte und reichweitenstärkste PR-Portal Deutschlands. Im Durchschnitt verzeichnet das Presseportal 9 Mio. Besucher pro Monat - auf Desktop, Mobile und App. Über 12.000 Unternehmen vertrauen auf die Kraft des Presseportals und sind mit ihrem eigenen Newsroom vertreten.

Informationen sind erhältlich bei:

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Telefax: +49 (0)40 4113 32855
E-Mail: info@newsaktuell.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: