Trend Rollrasen: Vorteile des Fertigrasens

Wenn der Traum vom englischen Rasen aufgrund der Witterung platzt, greifen viele Besitzer eines Gartens zum Fertigrasen – was es zu beachten gibt und welche Vorteile das, lesen Sie hier!

Gerade nach einem zu trockenen Frühling wie in diesem Jahr sind viele Garteneigentümer am verzweifeln: Wurde erst vor ein paar Wochen das neue Saatgut gesät und viel Zeit, Liebe und auch Geld in ein sattes Grün für den eigenen Garten investiert, so folgt jetzt häufig die große Ernüchterung. Der Aufwand hat sich nicht gelohnt, wenn die Natur mit zu warmen Temperaturen und zu wenig Niederschlag einen Strich durch die Rechnung macht.

Wer sich hingegen für den Fertigrasen entschieden hat – dem geht die Rechnung nun voll auf. Noch rechtzeitig zur Grill- und Badesaison steht im Garten ein perfekter Rasen in sattem Grün zur Verfügung, denn der Rollrasen wird fix fertig zum Verlegen angeliefert und auf Wunsch auch verlegt. Dabei gilt es nur zu beachten, den Rollrasen nach dem Antransport möglichst bald zu verlegen. Wer einen ebenen Untergrund vorbereitet, den Rollrasen darauf auslegt, leicht andrückt und in den folgenden Tagen gut bewässert, der liefert die perfekten Voraussetzungen für einen schönen Rasen in den Sommermonaten.

Was man dabei wissen sollte ist, dass Rollrasen in eigenen Gärtnereien auf guten Boden angezogen wird und frei von Unkraut erst nach einer bestimmten Wachstumsphase abgegeben wird. Dass dieser dichte Rasen in höchster Qualität nun wesentlich widerstandsfähiger als ein eigens gesäter Rasen ist, liegt auf der Hand. Ganz wichtig für alle, die sich für einen Rollrasen interessieren ist, sich vorab über die unterschiedlichen Rasensorten zu informieren. Wer sich vor dem Kauf vergewissert, dass die jeweilige Sorte zum Garten und der vorhandenen Bodenstruktur passt, der kann nicht mehr viel falsch machen und ist am besten Weg zum eigenen englischen Rasen.

Nähere Informationen zu den gängigsten Rasensorten und weitere Tipps für das Verlegen eines Fertigrasens gibt es auf der Website der Firma MH Rollrasen, dem Experten auf diesem Gebiet, unter www.mhrollrasen.de .

* * * * *

Publiziert durch connektar.de

Veröffentlicht von:

MH Rollrasen

Dahlbockums Hof 25
59075 Hamm
Deutschland
Telefon: +49-2381-489048
Homepage: http://www.mhrollrasen.de

Ansprechpartner(in):
Michael Halboth
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Verlegung von Rollrasen, auch Fertigrasen genannt, ist einfach und zeitsparend! Zum einen fallen bei der Verwendung von Fertigrasen lange Vorbereitungszeiten für die Aufbereitung der Erde, für das Ansäen und schließlich für die Keimung der Grassamen weg. Zum anderen erleben Sie bei der Verwendung von Rollrasen eben keinen Saatgutverlust durch Vögel oder Nagetiere und vor allem: sie haben den schönsten Rasen und das sofort. Der saftig grüne Rollrasen wird Sie überzeugen - und Ihre Nachbarn richtig neidisch machen! Mit dem Fertigrasen von MHRollrasen sind Sie alle Sorgen los - alles, was Sie nach dem Verlegen noch tun müssen, ist, den Fertigrasen zu pflegen, als wäre es selbst angesäter Rasen.

Informationen sind erhältlich bei:

MH Rollrasen
Herr Michael Halboth
Dahlbockums Hof 25
59075 Hamm

fon ..: +49-2381-489048
web ..: www.mhrollrasen.de
email : presse@romanahasenoehrl.at
Themenverwandte Pressemitteilungen: