7 Fragen zu “glücklich leben mit Ayurveda”

Ayurveda ist die Lehre von einem langen, glücklichen und gesunden Leben. Eigenschaften, die in der heutigen schnelllebigen Welt oft untergegangen sind. Ayurveda kann uns den Weg dorthin wieder weisen.

Was bedeutet Ayurveda?
Ayus bedeutet das Leben und Veda die Wissenschaft oder das wahre Wissen.
Gemeint ist eine Erfahrungs-Wissenschaft, die ganz andere Werte vermittelt, wie wir es mit dem Begriff Wissenschaftlichkeit verbinden.
Frei übersetzt ist es die Lehre von einem gesunden, glücklichen und langem Leben.

Können diese "alten" Erfahrungen auch heute helfen?
Die Erfahrungen von vielen Tausend Jahren sind als Essenz in dieser indischen Weisheitslehre "Ayurveda" beinhaltet. Doch Ayurveda ist ein dynamisches System, es ist, der Mensch im Mittelpunkt steht, ein Medizinsystem, dass an jedem Ort und zu jeder Zeit Wirkung zeigt.
Das Ayurveda-Medizin-System ist nicht statisch, es gibt auch den heutigen Therapeuten die Möglichkeit, die eigenen Erfahrungen mit einzubringen.

Was ist das Besondere an der ayurvedischen Lehre?
Im Mittelpunkt steht der Mensch – Ayurveda sagt: jeder Mensch ist einmalig.
Auch wenn es "nur" 3 Doshas (gemeint sind die 3 Bioenergien: Vata, Pitta und Kapha) gibt, und grundsätzlich nur 7 bzw. 10 Kombinationsmöglichkeiten davon gibt, wird die ayurvedische Konstitutionslehre als einer der komplexesten angesehen. Für den Behandler ist es wichtig, die Einmaligkeit des Menschen zu erkennen, damit er ihn unterstützen kann, wieder in sein Gleichgewicht zu kommen.

Ist Ayurveda nur für kranke Menschen gedacht?
Ayurveda umschließt alle Aspekte des Lebens, die Ernährung, die Gesundheitsvorsorge, den Lebensstil, die Entspannung und Regeneration u.v.m.
Aus diesen Worten ist schon erkennbar, dass Ayurveda insbesondere dazu dienen kann, gesund und fit zu bleiben und das bis ins hohe Alter.
Ayurveda kann aber auch bei bereits manifestierten Krankheiten dazu beitragen, wieder ins eigene Gleichgewicht zu kommen – was sich immer durch mehr Wohlgefühl ausdrückt.

Warum ist es wichtig, Ayurveda am eigenen Körper zu erfahren?
Auch wenn es viele Ayurveda-Bücher gibt, Ayurveda ist eine Erfahrungswissenschaft und kann letztlich nur erfahren werden.
Wie sollten die 6 Geschmacksrichtungen anders wahrgenommen werden können? Z.B. wenn die Nahrungsmittel verkostet werden, bzw. daraus ayurvedische Mahlzeiten hergestellt werden. Wie sollte man als stressbeplagter Mensch sagen können, ob eine Ayurveda-Massage gut tut, wenn man es nicht an sich selbst erfahren? Wie sollte die Ruhe und Gelassenheit, die durch Meditation, Yoga, Atem-Übungen entstehen anders wahrgenommen werden als in seiner eigenen Wahrnehmung.

Stress und Burnout – Zeichen der Zeit oder Chance für ein erfüllteres Leben?
Immer häufiger klagen Menschen über Stress und Burnout. Unumgänglich in unserer Welt. Ayurveda gibt ein klares Nein dazu – jeder kann lernen, ein erfülltes Leben zu führen, frei von Stress und Burnout. Aus einer ganzheitlichen Sicht sind dies lediglich Zeichen dafür, dass derjenige, der solche Zeichen und Symptome entwickelt, nicht in Harmonie mit sich Selbst ist – wir vernachlässigen uns und Stress und Burnout sind die Vernachlässigung. Doch kann jeder sich entscheiden, wieder in seine Harmonie zu kommen. Das ist der erste Schritt zur Gesundung – Ayurveda kann ein wichtiger Begleiter sein, da hier das Geheimnis Leben aus einer tieferen Sicht betrachtet wird.

Wie können Interessierte mehr über Ayurveda erfahren?
Das Ebook 11 Ayurveda-Geheimnisse enthüllt gibt einen schnellen und tieferen Einblick über die ayurvedische Lehre von einem erfüllten und gesunden Leben.
Dieses gibt es als Kindle-Ebook. Kindle Ebook 11 Ayurveda-Geheimnisse enthüllt. (www.amazon.de/Ayurveda-Geheimnisse-enth%C3%BCllt-k%C3%B6rperliche-Langlebigkeit-Ayurveda-Lifestyle-ebook/dp/B00E2SMBL2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1408721754&sr=8-1&keywords=11+ayurveda-geheimnisse)
Dort kann auch eine Leseprobe eingesehen werden.

Wer tiefer in die ayurvedische Lehre einsteigen will, für den gibt es im September 2014 in der Ayurveda-Schule Nierstein ein Seminar "Grundlagen des Ayurveda". Nähere Informationen, Beschreibung und Beginn der Fortbildung auf
Ausbildung: Ayurveda-Ernährungsberatung und Ayurveda-Kochkurse (www.schule-fuer-ayurveda.de/basiswissen-ayurveda/)

Homepage: www.schule-fuer-ayurveda.de

Kontakt:
Ayurvedaschule Nierstein
Wolfgang Neutzler
Mozartstr. 35
55283 Nierstein / Deutschland
Telefon: 06133 – 50205

Die Ayurvedaschule in Nierstein ist eine unabhängige Privatschule. Der Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation und berät Paare und Familien, die anstehende Probleme lösungs-orientiert angehen wollen.
Weitere Schwerpunkte seiner sind Ernährungsberatung und das Entwickeln von Gesundheits-Seminaren, wie Kochkurse, Abnehmkurse, Fastenwochen, Stressbewältigungs-Strategien – Live-Veranstaltungen und digitale Produkte.
Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig und führt Ayurveda-Inhouse-Schulungen in Hotels. Beautyfarmen und Gesundheits-Zentren durch.
Seit 2013 betreut er den Ayurveda-Lifestyle-Verlag.

Das Ziel der beiden ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen. Deshalb bilden Sie in der Schule für Ayurveda viele Ayurveda-Experten weiter.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Ayurvedaschule im Rosenschloss

Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen / Donau
DE
Telefon: +4915751271025
Homepage: https://www.schule-fuer-ayurveda.de

Ansprechpartner(in):
Wolfgang Neutzler
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig. 

Wolfgang Neutzler liegt es sehr am Herzen, das ganzheitliche Ayurveda Konzept Interessierten Laien und Menschen aus dem Gesundheitsbereich zu vermitteln.
In der Ayurvedaschule kann man

sich als Massage-Spezialist, in Ayurveda-Massagen, als Ayurveda-Ernährungsberater und als Ayurveda-Lifestyle-Coach ausbilden lassen.

Witer kann man KochkurseAyurveda-Ausbildungen, Ayurveda-Behandlungen durchführen und Kochkurse

Informationen sind erhältlich bei:

Ayurvedaschule im Rosenschloss
Schlachteggstr. 3

89423 Gundelfingen an der Donau


Auch interessant: