Tradelab erhält das EU-Datenschutz-Prüfsiegel von ePrivacy

Die Programmatic Buying Plattform Tradelab ist mit dem EU-Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal EU ausgezeichnet worden. Damit wurde die Datenschutzkonformität der Technologie von Tradelab mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung bestätigt, welche ab dem Jahr 2019 europaweit gilt. Durch die Zertifizierung gehört das Unternehmen zu den ersten, die die neuen EU-Vorschriften nachweislich erfüllen.

Nach der sorgfältigen Prüfung von Prozessen zur Erfassung, Aggregation und Aufteilung der Daten, hat die Bewertung nachgewiesen, dass Tradelab die europäischen Standards bezüglich der Verarbeitung persönlicher Daten respektiert. Durchgeführt wurde diese von der unabhängigen Zertifizierungsorganisation ePrivacy.

Das Label ePrivacyseal EU, welches auf dem Adtech-Markt anerkannt ist, garantiert Internetnutzern und Werbekunden, dass die von Tradelab erfassten Daten auf klar definierte Ziele antworten und in sicheren Systemen abgespeichert werden.

"Das Zertifikat erkennt das Engagement unserer Programmatic Plattform für das Schützen und Respektieren des Internetnutzers an. Diese Anerkennung unserer Bemühungen ist essentiell, um dazu beizutragen, das digitale Werbung ihrer Service-Rolle gegenüber den Internetnutzern gerecht wird", erklärt Vincent Mady, CTO bei Tradelab.

"Durch den Erhalt des Zertifikats garantieren wir den Internetnutzern und Werbekunden, dass wir verantwortungsvoll und im Einklang mit der Gesetzgebung der Europäischen Union handeln", sagt Ekaterina Tyurina, Business Development Director DACH bei Tradelab über die Zertifizierung mit dem ePrivacyseal.

Das EU-Datenschutz-Prüfsiegel ePrivacyseal zeichnet EU-DSGVO-konforme digitale Produkte aus und basiert auf einem strengen Katalog technischer und rechtlicher Kriterien, der die neuen EU-Verordnungen schon heute mit in den Zertifizierungsprozess einschließt.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Tradelab

Rue de Anjou 73
75008 Paris
Deutschland
Telefon: +33 185 736 732
Homepage: www.tradelab.com

Ansprechpartner(in):
Annika Müller
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Tradelab ist eines der führenden Programmatic Media-Buying-Unternehmen in Europa und Lateinamerika mit Sitz in Paris, Frankreich. Die proprietäre Multi-Device-Plattform für Agenturen und Marken wurde 2011 von Yohann Dupasquier und Charles Gros gegründet.

Als Pioniere der Programmatic Media-Technologie bietet Tradelab seinen Kunden eine Reihe an leistungsfähigen, einzigartigen und personalisierten Lösungen an, inklusive individueller Algorithmen für jeden Werbekunden, proprietäre Daten, Geo-Targeting und eine dynamische Creative-Optimierung.

In den vergangenen fünf Jahren wurden damit über 10.000 Kampagnen für Werbekunden aus aller Welt umgesetzt. Aktuell arbeiten 170 Mitarbeiter für das Unternehmen in sieben verschiedenen Ländern. Das Headquarter befindet sich in Paris.

Die Programmatic Plattform wurde bisher 31 Mal mit renommierten Marketing-Awards wie dem "Grand Prix Marketing Effectiveness Adward", "Platinum Hermes Creative Award" oder dem "Gold Marcom Award" ausgezeichnet.

Informationen sind erhältlich bei:

MACHEETE | Büro für PR & Digitales
Paulstraße 34
10557 Berlin
presse@macheete.com
030 488 187 25
http://www.macheete.com

Zuletzt veröffentlicht:

Tradelab gehört zu Deloitte Technology Fast 500™ EMEA - 10. Januar 2018

Die Vorzüge des mobilen Advertising im Programmatic - 14. Dezember 2017

Tradelab erhält das EU-Datenschutz-Prüfsiegel von ePrivacy - 7. Dezember 2017

SmartValue: Tradelab führt neue Berechnungsmethode zur Attribution von Werbekampagnen ein - 30. November 2017

Tradelab ist Mitglied beim Bundesverband digitale Wirtschaft e.V - 9. November 2017

Happy Halloween: Die größten Alpträume des Programmatic - 26. Oktober 2017

Programmatic Advertising: 12 Jobprofile im Überblick - 26. September 2017

dmexco 2017: Tradelab stellt Optimierungsalgorithmus "Brand Impact" vor - 8. September 2017

Themenverwandte Pressemitteilungen: