Familienpolitik

Aus dem Programm des bundesweiten Vereins "Zukunft Deutschlasnd".

Familienpolitik muss den Ansprüchen von klassischen Familien mit Mutter, Vater und Kindern ebenso genügen, wie denen Alleinerziehender, Patchwork-Familien oder Lebensgemeinschaften ohne Trauschein. Die Erziehungshoheit der Eltern ist zu respektieren. Sie hat Vorrang vor staatlichen Eingriffen, soweit das Kindeswohl nicht gefährdet ist. Staatlich-ideologischer Bevormundung der Eltern, beispielsweise durch Gender-Ideologie oder Frühsexualisierung, erteilen wir eine Absage.
Die Freiheit der Gestaltung von Lebensentwürfen kommt auch Familien zu. Der Staat unterstützt die Wahlfreiheit von Familien bei ihrer Entscheidung über Betreuung, Erziehung und Erwerbstätigkeit mit Angeboten, die ihrer jeweiligen Lebenssituation gerecht werden.
Die Tätigkeit für die Familie, die Erziehung von Kindern und die Pflege von Angehörigen verdient hohe gesellschaftliche Anerkennung, die sich insbesondere bei der Alterssicherung niederschlagen muss. Deshalb treten wir dafür ein, Pflege- und Kindererziehungszeiten stärker als bisher bei der Rente zu berücksichtigen. Das Ehegattensplitting soll erhalten bleiben und durch ein „Kindersplitting“ ergänzt werden, von dem insbesondere unverheiratete Paare und Alleinerziehende profitieren.
Wir treten für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein, die wo immer möglich, die Chancen der Digitalisierung und Flexibilisierung nutzt.
www.zukunftdeutschland.net

Veröffentlicht von:

Kripper Schriftenreihe

Tippelstrasse 4
45529 Hattingen
DE
Telefon: 02324 5963630
Homepage: http://www.Geschichte-Kripp.de

Ansprechpartner(in):
Horst Krebs
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Kripper Schriftenreihe

Als Herausgeber und Autor der Kripper Schriftenreihe arbeitet das Unternehmen in den Bereichen Genealogie, Politik und Geschichte.
Unter Mitwirkung verschiedener Autoren sind bislang 11 Bücher entschieden.

Ansprechpartner: Horst Krebs, Nennwert@aol.com, www.Geschichte-Kripp.de

Informationen sind erhältlich bei:

Horst Krebs
Tippelstrasse 4
45529 Hattingen
nennwert@aol.com

Zuletzt veröffentlicht:

AfD intern längst gespalten -oder- Bald schmerzt der Merz? - 1. November 2018

Der Zuckerkonsum und das Verhalten von Kindern - 30. Oktober 2018

Stress unserer Kinder - 29. Oktober 2018

Schnelles Internet durch Deutsche Bundesbahn? - 27. Oktober 2018

Mikroplastik -geht uns nichts an? - 26. Oktober 2018

Deutschland am Pranger - 26. Oktober 2018

Armutsbekämpfung - 26. Oktober 2018

Strahlende Kinder - 8. Juni 2018

Die glückliche Zigarette - 7. Juni 2018

Familie ist privat, oder? - 28. Mai 2018

Themenverwandte Pressemitteilungen: