Love-up-Sender: Bis zum Valentinstag präsentiert “Sky Cinema In Love” die schönsten Liebesfilme (FOTO)

Unterföhring (ots) –

– Pop-up-Sender "Sky Cinema In Love" startet diesen Donnerstag, 8. Februar, und läuft bis 14. Februar – 50 Filme voller Herz und Schmerz von "Was Frauen wollen" über "Hitch – Der Date Doktor" bis "Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe". "A United Kingdom – Ihre Liebe veränderte die Welt" als exklusive Erstausstrahlung am 14. Februar auf "Sky Cinema In Love" – Die Romantik-Hits auch auf Abruf auf Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket

6. Februar 2018 – Ein Tag ist nicht genug! Deshalb macht Sky aus dem Valentinstag 2018 eine ganze Woche der großen Gefühle – und widmet ihnen einen eigenen Sender: Auf "Sky Cinema In Love" bieten die schönsten Liebesfilme der letzten Jahrzehnte Leidenschaft und Romantik rund um die Uhr. An diesem Donnerstag, 8. Februar startet der große Liebes-Sender.

Mit dabei sind die neuesten Blockbuster, etwa "Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe" mit Jamie Dornan als sexy-strenger Mr. Grey oder das bezaubernde Märchen-Musical "Die Schöne und das Biest" mit Emma Watson sowie "Ein ganzes halbes Jahr" mit "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke. Am Valentinstag selber feiert "A United Kingdom – Ihre Liebe veränderte die Welt" auf dem temporären Romantik-Sender seine TV-Premiere. In dem Drama nach wahren Begebenheiten gehen ein afrikanischer Prinz und eine Britin in den 40er-Jahren für ihre Liebe über alle Grenzen.

Auf "Sky Cinema In Love" knistert es gewaltig: Zwischen Raubein Jeffrey Dean Morgan und der einsamen Hilary Swank in "P.S. Ich liebe Dich" genauso wie zwischen Julia Roberts und Javier Bardem in "Eat, Pray, Love" vor prächtiger balinesischer Kulisse. Anne Hathaway gerät in "Ella – Verflixt & zauberhaft" an ihren Prinzen Hugh Dancy. Und in "Love and other Drugs – Nebenwirkung inklusive" erleben die Zuschauer mit Jake Gyllenhaal wie süchtig Liebe macht. Clive Owen bandelt in "Words & Pictures" beim Wettstreit unter Kollegen mit Juliette Binoche an, Will Smith als "Hitch – Der Date Doktor" mit Klatschreporterin Eva Mendes.

Auch ungewöhnliche Romanzen stehen auf dem Programm: Im preisgekrönten "My Week with Marilyn" kommt Eddie Redmayne als Filmstudent der großen Marilyn Monroe sehr nahe, grandios verkörpert von Michelle Williams, die dafür eine Oscarnominierung bekam. Und Comedy-Ass Will Ferrell ist "Verliebt in eine Hexe": Nicole Kidman!

Abgerundet wird die große Woche der Liebesfilme von deutschen Romantik-Hits wie "SMS für Dich" mit Karoline Herfurth, "What a Man" mit Matthias Schweighöfer und Elyas M’Barek sowie "Der Koch" mit Jessica Schwarz.

"Sky Cinema In Love" startet am 8. Februar und läuft bis einschließlich 14. Februar. Der Sender ersetzt in dieser Zeit Sky Cinema Emotion.

Noch mehr Romantik-Hits gibt’s auf Sky Go und Sky On Demand: Von KinoweltTV etwa "Vielleicht, vielleicht auch nicht" mit Ryan Reynolds, "Down with Love – Zum Teufel mit der Liebe" mit Ewan McGregor und "Sliding Doors" mit Gwyneth Paltrow.

Highlights von "Sky Cinema In Love":

Donnerstag, 8. Februar:

18:30 Uhr: "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können" 20:15 Uhr: "Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe" 22:15 Uhr: "Die nackte Wahrheit"

Freitag, 9. Februar:

18:35 Uhr: "What a Man" 20:15 Uhr: "Safe Haven – Wie ein Licht in der Nacht" 22:15 Uhr: "The Choice – Bis zum letzten Tag"

Samstag, 10. Februar:

18:35 Uhr: "Ein ganzes halbes Jahr" 20:15 Uhr: "SMS für Dich" 22:10 Uhr: "P.S. Ich liebe Dich"

Sonntag, 11. Februar:

18:35 Uhr: "Für immer Single?" 20:15 Uhr: "Die Schöne und das Biest" 22:15 Uhr: "Was Frauen wollen"

Montag, 12. Februar:

18:20 Uhr: "The Choice – Bis zum letzten Tag" 20:15 Uhr: "Hitch – Der Date Doktor" 22:15 Uhr: "Umständlich verliebt"

Dienstag, 13. Februar:

18:35 Uhr: "Die nackte Wahrheit" 20:15 Uhr: "Manhattan Love Story" 22:05 Uhr: "Darf ich bitten?"

Mittwoch, 14. Februar:

18:10 Uhr: "Den Sternen so nah" 20:15 Uhr: "A United Kingdom – Ihre Liebe veränderte die Welt" 22:10 Uhr: "Ein ganzes halbes Jahr"

Mehr Informationen: www.sky.de/inlove

Über Sky Deutschland:

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: Dez. 2017).

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:
Thomas Schöffner
External Communications
Tel: 089/9958 6837
Thomas.Schöffner@sky.de
www.facebook.de/SkyCinemaDE
www.instagram.de/SkyCinemaDE

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de
picture.management.skyde@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Herausgeber: Sky Deutschland
ID: 33221 – URl: https://www.presseportal.de/nr/33221

Bildinformation: "Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe" als eines der Highlights bei der großen Romantik-Woche auf Sky Cinema In Love Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland"

* * * * *

Publiziert durch Presseportal.de

Veröffentlicht von:

news aktuell GmbH

Mittelweg 144
20148 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Homepage: https://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner(in):
Presseportal.de
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell ist das größte und reichweitenstärkste PR-Portal Deutschlands. Im Durchschnitt verzeichnet das Presseportal 9 Mio. Besucher pro Monat - auf Desktop, Mobile und App. Über 12.000 Unternehmen vertrauen auf die Kraft des Presseportals und sind mit ihrem eigenen Newsroom vertreten.

Informationen sind erhältlich bei:

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Telefax: +49 (0)40 4113 32855
E-Mail: info@newsaktuell.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: