ICH WILL DEINE TRÄNEN SEHEN – ein aufwühlender Politkrimi

Die Tochter eines ehemaligen Personenschützers wird in Juergen W. Roos’ "ICH WILL DEINE TRÄNEN SEHEN" entführt.

Marc Dobrin, ehemaliger Personenschützer des BKA, ahnt nicht, dass seine Reise nach Russland zu einem neuen Fall führt. Dobrin folgt dem Wunsch seines verstorbenen Adoptivvaters und reist nach Russland, um dessen frühere Lebensgefährtin sowie die gemeinsame Tochter Natascha zu besuchen. Wenige Tage nach seiner Ankunft wird Natascha entführt. Nachdem ausgerechnet dort ein Beamter des deutschen Verfassungsschutzes auftaucht, wird Marc klar, dass es für die Entführung ein politisches Motiv geben muss. Zusammen mit Nataschas Halbschwester sucht er nach den Auftraggebern. In Frankfurt treffen sie auf die Abgeordnete einer rechtsradikalen, französischen Partei und später in Südfrankreich den zukünftigen EU-Kommissar Phillip Kreuter.

Juergen W. Roos legt mit seinem Werk "ICH WILL DEINE TRÄNEN SEHEN" einen nervenzerreißenden Polit-Roman vor. Wo ist Natascha und wie sind all diese Politiker in die Entführung verwickelt, fragt sich der Leser bei der Lektüre. Roos gelingt es, eine spannungsgeladene und unvorhersehbare Handlung zu konstruieren, die Leser bis zum großen Showdown fesseln und überraschen wird.

"ICH WILL DEINE TRÄNEN SEHEN" von Juergen W. Roos ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7345-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
Themenverwandte Pressemitteilungen: