IT-Service-Management ITIL (IT Infrastructure Library)

In der Ära des allanwesenden Computings gewinnen die Schulungen bzw. Weiterbildungen immer mehr an Bedeutung, die das IT-Service-Management einer Organisation verbessern. Obwohl das Thema nicht neu ist, ist es trotzdem nicht einfach einen kompetenten Partner für ITIL Schulungen – nicht nur für Grundlagen, sondern auch für Expert Trainings – in der Nähe von Erfurt (Thüringen) zu finden. Damago GmbH Erfurt ist eines der wenigen Unternehmen, das die komplette Palette an Schulungen im Lebenszyklus von IT-Services anbietet. Was ist IT-Service-Management? ITIL? Lebenszyklus? Da fehlt wohl der Anfang…

Jedes mittlere und große Unternehmen weist eine IT-Infrastruktur vor. Der Erfolg eines Unternehmens hängt heute wesentlich von der Leistungsfähigkeit seiner IT-Infrastruktur ab. Wettbewerbsvorteile können erzielt werden, indem Firmen ihre Service-Qualität verbessern, die IT-Services standardisieren und Kosten reduzieren. 

Dabei hilft ITIL, die IT Infrastructure Library. Sie ist eine Sammlung fachlich-methodischer Prozesse, Funktionen und Rollen s.g. Best-Practices (Erfolgsmethode, Erfolgsmodell oder Erfolgsrezept genannt) zur Optimierung des IT-Service-Managements. Die Best Practices sind sowohl in Privatwirtschaft als auch in öffentlicher Verwaltung weit verbreitet. Sie sind in jedem Betrieb anwendbar, der Kundenservice anbietet und müssen an die Bedürfnisse des einzelnen Unternehmens angepasst werden.

Entwickelt wurde ITIL Ende 80er Jahre im Auftrag der Central Computer and Telecommunications Agency (CCTA) bis 2010 Office of Government Commerce (OGC) genannt und nun Cabinet Office, Teil des Her Majesty’s Government (HMG), einer Regierungsbehörde. Das Ziel war, die IT-Services in der öffentlichen Verwaltung in Großbritannien zu optimieren. Die Idee hat sich mittlerweile zu fünf Kernbänden entwickelt, die Abläufe des Lebenszyklus von IT-Services beschreiben. ITIL Dienstleistungen umfassen Training, Zertifizierung, Beratung, Software und die entsprechende Implementierung. ITIL formuliert Grundsätze, Prozesse, Aktivitäten, Funktionen und Rollen – eine Basis für effizientes und effektives IT-Service Management.

ITIL beschreibt in fünf Kernbänden mit derzeit 37 Kernprozessen die Komponenten und Abläufe des Lebenszyklus von IT-Services (IT-Service-Managements (ITSM)

• Servicestrategie (engl. Service Strategy, SS) 

• Serviceentwicklung (engl. Service Design, SD) 

• Serviceinbetriebnahme (engl. Service Transition, ST) 

• Servicebetrieb (engl. Service Operation, SO)

• Kontinuierliche Serviceverbesserung (engl. Continual Service Improvement, CSI)

 

http://www.damago.de/weiterbildung/erfurt/it-bereich-erfurt.html

 

Veröffentlicht von:

damago GmbH

Burgstraße 10
03046 Cottbus
DE
Telefon: 0355 78424500
Homepage: http://www.damago.de

Ansprechpartner(in):
Mario Scheller
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Die dama.go GmbH ist ein überregionales Bildungszentrum für Firmenkunden und Privatkunden. Privatkunden unterteilen sich nach der Art der Finanzierung. Hierbei steht auf der einen Seite die private Finanzierung und auf der anderen Seite die geförderte Finanzierung. Förderungen sind ebenfalls untergliedert nach dem Träger der Förderung – Bund, Land, EU oder AfA. Vorrangiges Ziel im Bereich der Weiterbildung nach SGB III ist die Wiedereingliederung von Arbeitsuchenden ins berufliche und soziale Leben, damit erfüllen wir einen verantwortungsvollen sozialen Auftrag.

Durch individuelle Beratungen und Qualifizierungen schaffen wir die Voraussetzungen für die Teilnahme unserer Weiterbildungsteilnehmer am beruflichen und gesellschaftlichen Leben. 

 Durch fortwährende Beobachtung und Analyse des Arbeitsmarktes werden neue Weiterbildungen konzipiert, bestehende Weiterbildungen angepasst und überholte Weiterbildungen aus dem Programm genommen. 

Informationen sind erhältlich bei:

Mario Scheller 

Mario.scheller@damago.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: