„Karriere heißt, sich über die eigene Motivation klar zu werden.“

(22. März 2018) „Ich glaube ein wichtiger Punkt, bevor wir uns dazu entscheiden eine Karriere in Angriff zu nehmen, ist sich darüber klar zu werden, wo die Motivation dafür genau herkommt“, sagt Sissi Perlinger, Kaiserin der Comedy. Ist es die Berufung oder der tiefsitzende Wunsch, das Gefühl des nicht Genügens über Status zu kompensieren?  Perlinger gibt zu, beide Motivationen verfolgt zu haben. Der Getriebenheit, die daraus resultierte, konnte sie jedoch nicht standhalten. Ein Burnout sowie ein anschließender radikaler Lebenswandel waren die Folgen, über die sie im Rahmen der women&work sprechen wird. Eine Anmeldung für women&work-Backstage ist noch bis zum 24. April möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Lebensdesign” lautet das Schwerpunktthema 2018 auf der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen. Mit diesem Thema wollen die Veranstalter der women&work  in Zeiten des Wandels den Menschen in den Mittelpunkt rücken, der diese radikalen und bisweilen auch disruptiven Veränderungen bewältigen muss. Die Kernfrage lautet daher: „Wie kann der Mensch in veränderungsreichen Zeiten zum erfolgreichen Architekten seines Lebens werden?“

„Wir möchten die Besucherinnen dazu ermutigen, das eigene Leben  und die eigene Karriere in veränderungsreichen Zeiten pro-aktiv zu gestalten“, erklärt Melanie Vogel das Schwerpunktthema. „Hier spielen Vorbilder natürlich eine ganz wichtige Rolle, um für unterschiedliche Lebensmodelle zu werben. Darum freuen wir uns sehr, dass Sissi Perlinger als Backstage-Gast zu uns kommen wird, denn ihr Lebensdesign inspiriert.“

Auszeit oder Applauszeit?
In der Tat hat sich für Sissi Perlinger das Leben nach dem Burnout geändert. Im exklusiven Interview mit women&work sagt sie: „Ich habe mein Leben nach meinem Burnout ganz radikal aufgeteilt in Auszeit und Applauszeit, weil mir klar wurde, dass mein wichtigster Lebensinhalt die künstlerische Weiterentwicklung ist. Wenn man seine wahren Stärken kennt und Ballast und Ablenkungen fallen lassen kann, weil man um seine Schwächen weiß, dann ist eine echte Transformation möglich. Für mich ist es heute ein wahrer Erfolg, dass ich zu jedem Moment genau das tun kann, was ich gerne mache. Das ist Lebensdesign.

women&work-Backstage: Exklusiver Zutritt
Wie Sissi Perlinger heute ihr Leben designt, welche Erfahrungen sie damit macht und welche Tipps sie geben kann, das erfahren interessierte Besucherinnen am 28. April um 14:00 Uhr Backstage auf der women&work. 120 Besucherinnen erhalten exklusiven Zutritt zum Backstage-Bereich. Eine Bewerbung ist noch bis zum 24. April möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es unter http://backstage.womenandwork.de.
Das vollständige Interview mit Sissi Perlinger gibt es unter:
https://tinyurl.com/y7gw4hah
 
Über die women&work am 28. April in Frankfurt am Main
Ob Studentin, Absolventin, erfahrene Fachfrau, Wiedereinsteigerin, Führungskraft oder einfach nur ambitioniert – auf der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, treffen Besucherinnen auf über 100 Top-Arbeitgeber, die nach weiblicher Verstärkung Ausschau halten. Bewerbergespräche, Vorträge und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung. In der Karriere- und Leadership-Lounge können zusätzlich Kontakte zu fast 100 Netzwerken, Beratern, Coaches und Experten geknüpft, berufliche Chancen ausgelotet oder Informationen darüber ausgetauscht werden, wie Frauenkarrieren heute und in Zukunft aussehen. Die nächste women&work findet am 28. April 2018 in Frankfurt am Main statt.
Weitere Infos unter www.womenandwork.de.
Für Presserückfragen steht Ihnen Helga König unter presse@AGENTURohneNAMEN.de oder telefonisch unter 0170-9362807 zur Verfügung.

 
 

Veröffentlicht von:

Agentur ohne Namen GmbH

Dürenstraße 3
53173 Bonn
Telefon: 0170-9362807
Homepage: https://www.womenandwork.de

Ansprechpartner(in):
womenandwork
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die women&work ist seit 2011 Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen.

Ob Studentin, Absolventin, erfahrene Fachfrau, Wiedereinsteigerin, Führungskraft oder einfach nur ambitioniert – auf der women&work treffen Besucherinnen auf über 100 Top-Arbeitgeber und können sich im Weiterbildungs-Forum über alternative Karrierewege informieren.

Informationen sind erhältlich bei:

Agentur ohne Namen GmbH
Helga König
Dürenstraße 3
53173 Bonn
02151-6452371
0170-9362807
presse@AGENTURohneNAMEN.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: