Werbefläche für jede Bürowand

Der Monatskalender: Ideal als Werbefläche für jede Bürowand
Wie viele Werbeflächen nutzen Sie bereits? Und welche Werbefläche ist wirklich effektiv? Je nach Geschäftszweig stehen viele verschiedene Möglichkeiten offen. Direkt am Betrieb als Firmenschild, auf Briefbögen und Visitenkarten, aber auch plakativ auf Anschlagwänden und Litfaßsäulen oder in diversen Printmedien – überall können Sie auf sich aufmerksam machen. Doch haben Sie auch schon an den Monatskalender gedacht? Kalender werden in jedem Unternehmen gebraucht. Der Mehrmonatskalender bietet eine Werbefläche, die täglich im Blickfeld ist. Verschicken und verschenken Sie Kalender, die auf den Werbeflächen Ihre individuelle Werbung enthalten!

Der Monatskalender mit Werbefläche – im Büro immer im Fokus
Monatskalender sind beim renommierten Kalenderverlag PRINTAS in vielen Ausführungen erhältlich. Die Kalendarien reichen von drei bis zu sieben Monaten. Sie bekommen den Kalender in diversen Größen und Formaten. Möglich sind auch spezielle Kalender mit einem integrierten Notizblock. Bei aller Unterschiedlichkeit, die Ihnen die große Auswahl bietet, besitzen die PRINTAS- Kalender eine Gemeinsamkeit: Die Werbefläche sorgt dafür, dass Sie Ihren Werbeeindruck zielsicher platzieren können.

Der Kalender lässt sich individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Dem Kalenderkopf verleihen Sie mit dem Druck Ihrer Bilddatei ein unverwechselbares Aussehen. Passen Sie die Optik an Ihr Corporate Design an, das erhöht den Wiedererkennungswert zusätzlich. Zudem stehen die Kopf- und Fußzeile sowie die Zeilen zwischen den einzelnen Kalendarien als Werbefläche zur Verfügung. Hier ist Platz für Ihre persönlichen Werbeeindrucke. Firmenslogan und Logo, Anschrift und Telefonnummer, E-Mail-Adressen und Webadressen werden auf der Werbefläche gekonnt in Szene gesetzt.

Jederzeit im Blickfeld: Der Wandkalender im Büro
Werbung wirkt oft am besten, wenn sie zwar sichtbar, aber trotzdem unaufdringlich ist. Bei einem Monatskalender mit individuell bedruckten Werbeflächen wird das Unterbewusstsein angesprochen. Ihre Kunden und Geschäftspartner werden diese Form der Werbung als sehr angenehm empfinden. Denn zugleich mit dem Werbeeffekt ist der Monatskalender ein nützlicher Begleiter im Arbeitsalltag. Auch im digitalen Zeitalter hat der Kalender nichts von seinen praktischen Fähigkeiten verloren. Er liefert in Sekundenschnelle den perfekten Überblick. Kalenderwochen und Feiertage sind jederzeit gut einsehbar. Umso besser, wenn der Monatskalender nicht nur praktisch ist, sondern auch einen erfreulichen Anblick bietet. Dafür sorgt PRINTAS mit einer ausgezeichneten Verarbeitung und einer hohen Druckqualität. Monatskalender mit Werbefläche sind Tag für Tag für Sie im Einsatz!

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

PRINTAS Kalenderverlag GmbH

In der Masch 6
22453 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 88 88 84 84
Homepage: http://www.printas.com

Ansprechpartner(in):
Dirk Stolzke
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Ausführliche Informationen sind erhältlich bei der PRINTAS Kalenderverlag GmbH, Hamburg, Tel.: +49 (0)40 88 88 84 84, www.printas.com

Die in der Hansestadt Hamburg ansässige PRINTAS Kalenderverlag GmbH bietet ein weitgefächertes Spektrum in Bezug auf die Herstellung repräsentativer Werbekalender. Die Firma, die über einen reichen Erfahrungsschatz aus mehreren Jahrzehnten verfügt, bietet u. a. den Kalenderdruck klassischer Wandkalender an. Darüber hinaus können bspw. auch Tischkalender als CD-Kalender oder Plakatkalender mit oder ohne Kaschierung produziert werden. Sonderanfertigungen sind ebenfalls möglich. Auf Wunsch kann die Kalendergestaltung durch den hauseigenen Gestaltungsservice erfolgen, der u. a. Layoutvorschläge für 3-Monatskalender erstellen sowie individuelle Bildkalender konzipieren kann.

Informationen sind erhältlich bei:

PRINTAS Kalenderverlag GmbH
Dirk Stolzke
In der Masch 6

22453 Hamburg
Deutschland

E-Mail: post@printas.com
Homepage: www.printas.com
Telefon: +49 (0)40 88 88 84 84
Themenverwandte Pressemitteilungen: