Tag der offenen Tür bei Periplaneta

Vorträge, Lesungen und Speedcoaching im Rahmen von #Verlagebesuchen.

Am 21. und 22. April 2018 lädt der Periplaneta Verlag im Rahmen von #Verlagebesuchen zum Tag der offenen Tür in die Verlagsräume ein. Samstag und Sonntag, jeweils ab 14.00 Uhr präsentiert der Berliner Independentverlag stündlich Kultur-Quickies, vom informativen Kurzvortrag, über Mini-Lesungen bis hin zum Live-Speed-Painting. Dabei wird Wissenswertes rund ums Buch, die Verlagsarbeit, aber auch die Zusammenarbeit mit Autoren geschildert. Für angehende Autoren bieten die Periplaneta-Lektoren zudem 10-minütige Speedcoaching-Slots an, um sich, ihr(e) Werk(e) briefen zu lassen. (Verbindlich Anmeldung per E-Mail lektorat@periplaneta.com oder Telefon 030 4467 3433)
Der Eintritt zum vielfältigen Kulturprogramm und für das Autoren-Speedcoaching ist frei. Der Periplaneta Verlag befindet sich im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg, Bornholmer Straße 81a, 10439 Berlin.

www.berlin.periplaneta.com

Das vollständige Programm:
21. April 2018: Samstags-Motto: Das Auge liest mit
14.00 Uhr: Vortrag: „Was macht ein Verlag? Teil 1 – Lektorat und Produktion“
15.00 Uhr: Slam-Poesie-Lesung: „Märchen aus einer grausamen Welt“ – Jesko Habert
16.00 Uhr: Vortrag: „Die Coverstory – Wie entsteht ein Cover?“; mit Speedpainting von Nicole Altenhoff
17.00 Uhr: Raketen-Lesung: „Wir waren die Kosmonauten“ – Maschenka Tobe
[20.00 Uhr – 22.00 Uhr: Ein „Außer der Reihe“-Highlight: „Bla Bla Bla & Bla“ Micha-El Goehre (Soloprogramm des Poetry Slammers aus Essen / Satyr Verlag); VVK: 6,- €, AK: 9,- €]

22. April 2018: Sonntags-Motto: Kurz und knackig
14.00 Uhr: Vortrag: „Was macht ein Verlag? Teil 2 – Kulturarbeit und Marketing“
15.00 Uhr: Subkultur-Lesung: „Stuntman unter Wasser“ – Gary Flanell
16.00 Uhr: Vortrag: „Was ist eigentlich eine gute Geschichte?“
17.00 Uhr: Kurz und knackig: Wir lesen die besten Shortstorys aus dem Programm von Periplaneta

#Verlagebesuchen
Bereits zum dritten Mal findet die Aktion #Verlagebesuchen statt. Vom 20. bis 23. April öffnen wieder deutschlandweit Verlage ihre Türen und gewähren Einblick in ihre Arbeit.
Das vollständige Programm kann auf der Aktionswebseite nachgelesen werden. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenfrei.

www.verlagebesuchen.de

Veröffentlicht von:

Periplaneta - Verlag und Mediengruppe

Bornholmer Straße 81a
10439 Berlin
Telefon: 03044673433
Homepage: http://www.periplaneta.com

Ansprechpartner(in):
Marion A. Müller
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Periplaneta - Verlag und Mediengruppe
c/o Marion Alexa Müller
Bornholmer Str. 81a
10439 Berlin

www.periplaneta.com
Steuernummer: 31/449/71164

Periplaneta ist ein unabhängiger Berliner Verlag, der im Oktober 2007 gegründet wurde. Die verlegten Titel werden in gedruckter Form, als eBooks oder als Hörbücher veröffentlicht. Das inhaltliche Spektrum umfasst Gegenwartsromane, NonFiction, Krimi, Thriller, Fantasy, Lyrik und Lesebühnenliteratur in entsprechenden Editionen.

Mit Silbenstreif kann der Verlag auf ein eigenes Produktionsstudio für Hörbuchproduktionen, PoetryClips, Podcasts und Videos zurückgreifen. Außerdem ist Silbenstreif ein Musiklabel, unter dem Periplaneta auch Musikalben produziert.
Die verlagseigene Lesebühne "Vision und Wahn" ist eine organisierte Lesung, die jeweils am 1. Montag des Monats stattfindet, und an der regelmäßig Gastautoren und Musiker aus ganz Deutschland teilnehmen.

Informationen sind erhältlich bei:

pr@periplaneta.com
Tel: 030 44673433
Fax: 030 43720956
www.periplaneta.com

Periplaneta - Verlag und Mediengruppe
Bornholmer Str. 81a
10439 Berlin

Themenverwandte Pressemitteilungen: