NDR gratuliert Stephan Lamby und Robert Löhr zum Bayerischen Fernsehpreis

Hamburg (ots) – NDR Intendant Lutz Marmor gratuliert Stephan Lamby
und Robert Löhr zum Bayerischen Fernsehpreis 2018. Lamby, Journalist
und Autor, erhielt die Auszeichnung in der Kategorie
Informationsprogramme für die Dokumentarfilme "Nervöse Republik – Ein
Jahr Deutschland" (eine Koproduktion des federführenden NDR mit dem
rbb), "Das Duell Merkel gegen Schulz" (SWR, NDR, rbb) und "Bimbes –
die schwarzen Kassen des Helmut Kohl" (SWR). Der Schriftsteller und
Theaterautor Robert Löhr bekam den Preis für das beste Drehbuch,
geschrieben für die Comedy-Serie "Das Institut – Oase des Scheiterns"
(BR, NDR, WDR, Puls und ARD alpha). Der Film "Nervöse Republik" war
bereits im Januar mit dem Deutschen Fernsehpreis als "Beste
Dokumentation/Reportage" geehrt worden.

NDR Intendant Lutz Marmor: "Stephan Lamby ist einer der
Top-Autoren für politische Dokumentationen in Deutschland. Der NDR
arbeitet seit vielen Jahren eng und erfolgreich mit ihm zusammen.
Herzlichen Glückwunsch zum Bayerischen Fernsehpreis! Ebenso
gratuliere ich Robert Löhr. Sein Humor hat internationales Format.
Wir freuen uns, dass wir die filmische Umsetzung seiner starken
Drehbücher als Koproduzent unterstützen konnten."

Marmor dankte zugleich auch den seitens des NDR redaktionell an
den Produktionen Beteiligten – Kuno Haberbusch, Dirk Neuhoff und
Franziska Kischkat. Der Bayerische Fernsehpreis "Blauer Panther"
wurde am 18. Mai 2018 in München verliehen. Gastgeberin der 30.
Verleihung war Barbara Schöneberger.

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralf Pleßmann
Telefon: 040 / 4156 – 2333
Fax: 040 / 4156 – 2199
r.plessmann@ndr.de
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Herausgeber: NDR Norddeutscher Rundfunk
ID: 6561 – URl: https://www.presseportal.de/nr/6561

* * * * *

Publiziert durch Presseportal.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: