iPhone 7 Retina Display mit Screenshop wechseln

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus wurden allein im zweiten Quartal 2017 laut Strategy Analytics über 30 Millionen Mal verkauft und decken damit fast 9% aller verkauften Smartphones ab. Von anderen iPhones wurden „nur“ 9 Millionen an die Kunden gebracht. Inzwischen gibt es bereits das iPhone 8 und iPhone X, das iPhone 7 bleibt aber gewiss noch über Jahre ein gefragtes Mobilgerät. Viele der stolzen Besitzer haben auch mal einen schlechten Tag mit Sturzschaden, der durch die Garantie nicht gedeckt wird. Es muss nicht gleich der nächste Apple Store aufgesucht werden, eine kleine Bestellung bei Screenshop kann das Problem schon lösen. Es gibt Ersatzteile für aktuelle iPhone Modelle in Erstausstatterqualität. Der Kunde kann seinen Schaden vermerken, sein iPhone 7 einsenden und es reparieren lassen. Dann muss er Hin- und Rückversand sowie einen Tag für die Reparatur abwarten. Wer das Ersatzteil bestellt und mit ruhiger Hand selber einbaut, der hat es mit Glück nach zwei bis drei Werktagen wieder instand gesetzt. So schnell kann das defekte iPhone 7 wieder funktionieren, es wird viel Geld gespart.
Viele iPhone Ersatzteile kosten nur ein paar Euro. Wer das nötige Werkzeug einmal hat, kann es auch für künftige iPhone Modelle verwenden. Wer repariert, spart sein Geld und auch Zeit. Die Neueinrichtung vom neuen iPhone würde immerhin auch einige Stunden ziehen.
Mit dem Mobilgerät kann jeder, dem Namen nach, mobil sein. Es ist nicht allein das iPhone mobil, sondern es macht einen mobil, wenn es zum Navi, zum Fahrplan, zum Ticket oder auch zum Telefon wird, um ein Taxi zu rufen. Es gibt viele günstige Smartphones, auf dem Markt dominieren jedoch die Schwergewichte wie das iPhone 7. Wenn dieses zusammen mit dem iPhone 7 Plus fast 9% vom Marktanteil im zweiten Quartal 2017 ausmacht, dann müssen weitere Schwergewichte von Samsung und anderen Herstellern noch addiert werden. Den Menschen ist das Mobilgerät aus gutem Grund bares Geld wert. Dennoch muss nicht bei jedem kleinen Defekt oder mit jedem neuen Modell ein neues iPhone erstanden werden. Die Technik ist soweit ausgereift, dass selbst das iPhone 7 noch über Jahre für den mobilen Alltag vollwertig bleibt. Ein Grund mehr, bei einem Defekt bei Screenshop das passende Ersatzteil zu erstehen. Selbst vor einem Verkauf würde sich die Reparatur lohnen, um einen deutlich besseren Preis zu erwirken. Es könnte sogar ein gebrauchtes und defektes iPhone erstanden, repariert und damit zum kleinen Preis genutzt werden. Mit Screenshop werden auch für künftige iPhone Modelle kurz nach deren Erscheinen viele Ersatzteile angeboten. Auch wegen dieser Möglichkeiten lohnt es, sich ein iPhone oder Samsung Galaxy zu kaufen.

Pressekontakt:
Screenshop e.K.
Lange Str. 20
97877 Wertheim
Deutschland

Telefon: +49 (0) 9342 / 936474-0
Telefax: +49 (0) 9342 / 936474-9

Email: info@screen-shop.net
Website: https://www.screen-shop.net

Inhaber: Max Rieger

Veröffentlicht von:

RS-Internetagentur

Metzgerstr. 68
73033 Göppingen
Deutschland
Telefon: 07163/5354513
Homepage: http://rsia.de

Ansprechpartner(in):
Ralf Scheible
Herausgeber-Profil öffnen

Themenverwandte Pressemitteilungen: