ix-tours Studienreisen setzt auf Kooperationen mit Reisebloggern

Frankfurt am Main – Die Herausforderungen, denen sich Unternehmen und Reiseberater gleichermaßen stellen müssen, sind besonders in der Tourismusbranche inzwischen so komplex, dass es für einzelne Unternehmen nahezu unmöglich ist, alle Themen mit gleicher Professionalität zu behandeln.

„Von der Präsentation, Beratung bis zur Realisierung von Klassenfahrten, Kultur- sowie Gruppenreisen, Kunden erwarten zunehmend weitreichende Kompetenzen in möglichst allen Teilgebieten. Sie erwarten nicht nur eine Reise, sondern wollen die Kultur und Geschichte des Reiselands authentisch erleben.“, weiß Georg Langbehn, Vertriebsleiter von ix-tours.

Der Tourismus ist einem ständigen Wandel unterworfen. Blogs und Social Media Kanäle sind eine wichtige Informationsquelle für Reisende. Viele Informationen und Reisetipps finden sich im Internet und nicht in einer Reisebroschüre. „Interessant sind für uns die persönlichen Erfahrungen der Reiseblogger. Um der Erwartungshaltung unser Kunden gerecht zu werden, gilt es bestehende Ressourcen zu optimieren, neue Angebote im Rahmen des Budgets zu entwickeln und Kooperationen auszubauen."

Blogger Relations

Kooperationen zwischen Reisebloggern und Tourismusunternehmen bieten neue Wege der Information. Diese Art der Zusammenarbeit wird als Blogger Relations bezeichnet.

Blogs leben von ihrer Andersartigkeit. Sie sind innovativ, teils auch naiv in der Dokumentation von Reiseerlebnissen. Leser schätzen diesen geringen formalen Anspruch, die ausdrucksstarken Bilder und die authentischen Berichte. Touristische Unternehmen können davon profitieren und neue potenzielle Zielgruppen erreichen.

Kooperieren mit Reisebloggern

Georg Langbehn unterstreicht die Wichtigkeit von Blogger Relations: „Ich halte sehr viel davon, mit Reisebloggern zu kooperieren, um eine Destination zu präsentieren und unseren Kunden einen authentischen Eindruck zu vermitteln. Wir müssen sehen, wo wir thematisch zusammen arbeiten können, um dann gemeinsam stärker zu sein. Dies betrifft übrigens nicht nur die Reiseblogger, sondern auch unsere Partner in den Reiseländern.“

Inhalte der engeren Zusammenarbeit sind vor allem Interviews sowie die Berichterstattung über Sehenswürdigkeiten, Einrichtungen und Events, die im Corporate Blog von ix-tours veröffentlicht werden.

„Mit unterschiedlichen Beteiligten des Tourismus ins Gespräch kommen, aktuelle Herausforderungen diskutieren und neue Ideen entwickeln, ist unser Ansatz. Wir sind gespannt auf die Entwicklung und freuen uns auf Impulse.“, sagt Georg Langbehn. „Die Rückmeldungen der Reiseblogger bestärken uns in unseren Planungen. Gemeinsam bieten wir genau das, was unsere Kunden erwarten. Authentische Reiseberichte, die mit erfahrenen Reise-Experten realisiert werden. Die Kooperationen ermöglicht zudem den Reisebloggern neue Kontakte und bietet eine größere Öffentlichkeit und einen Zugang zu einem weiteren Medium.“

Georg Langbehn betont: „Dabei ist es schwierig, eine einzige Person zu finden, die alle Destinationen genießen und adäquat beurteilen könnte. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, auf unserer Website einen Kooperationsbereich einzurichten um Interessierte an das Thema Reiseblogger heranzuführen. Erfahrene international erfolgreiche Reiseblogger geben Einblick in ihre Arbeit und entsprechende Tipps.“

ix-tours Studienreisen ist ein Reiseveranstalter mit Schwerpunkten in den Bereichen im Segment Klassenfahrt, Kulturreisen und Gruppenreisen mit Bildungsauftrag. Weitere Informationen unter ix-tours.

Veröffentlicht von:

ix-tours Studienreisen

4 rue Principale
5240 Sandweiler
LU
Homepage: http://www.ix-tours.com/DE/ixstartseite.aspx

Ansprechpartner(in):
ix-tours
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

ix-tours – ein internationales Team, das mit Leidenschaft, Engagement und viel Erfahrung seit 25 Jahren Reisewünsche realisiert. Als Spezialreiseveranstalter für Gruppenreisen mit Bildungsauftrag hat die Qualität unseres Reiseprogramms für uns Priorität. Wir reisen unseren Kunden in Gedanken voraus und planen ihre Klassenfahrt oder Kulturreise mit Liebe zum Detail und dem nötigen Wissen.

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt:
Finja Brandenburg
Online Redaktion
Telefon 0176/81 67 64 34
eMail: finja@ix-tours.net

Weitere Informationen:
ix-tours Studienreisen
ein Reiseprogramm der
it-marketing S. A.
4 rue Principale
L-5240 Sandweiler
http://www.ix-tours.com

Themenverwandte Pressemitteilungen: