Wissens-Event für alle: VDI-Technikmeile

"Engineering is Action"! Die VDI-Technikmeile ist wieder da! Alle zwei Jahre zieht die Veranstaltung technologisch Interessierte jeden Alters nach Nürnberg. Sie steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft und zeigt, wie Technik die Welt des Sports unterstützt, transparenter und sogar fairer macht.
**************************************************************************************************************************************************************************************

Technik zum Anfassen: Zum achten Mal findet heuer die VDI-Technikmeile statt, die alle zwei Jahre vom Verein Deutscher Ingenieure im Herzen der Nürnberger Altstadt ausgerichtet wird. Dieses Jahr etwas früher als sonst, denn statt kurz vor den bayerischen Sommerferien wird das Technik-zum-Anfassen Event bereits Ende Juni eröffnet. Und statt am Wochenende am Donnerstag und Freitag, nämlich am 21. und 22. Juni 2018.

Zahlreiche Aussteller aus Wirtschaft und Hochschule werden dann wieder Technik und Naturwissenschaften präsentieren und erlebbar machen. Technologien, die unseren Alltag bewegen. Dieses Mal im Fokus: das Thema Sport. Der Clou: Viele Unternehmen aus der Metropolregion, die sich auf der VDI-Technikmeile präsentieren, sind große Global Player oder sogar Technologieführer. Und vielen dennoch unbekannt. Jetzt können beide Seiten auf Tuchfühlung gehen.

MItten in Nürnbergs Fußgängerzone: Technik im Sport entdecken

Neunzehn Aussteller sind es, die sich in den zwei Tagen auf der Nürnberger Flaniermeile zwischen Lorenzkirche, Karolinenstraße und Jakobsplatz präsentieren und zeigen, wie Technik funktioniert. Auf der VDI-Technikmeile können Bürgerinnen und Bürger Unternehmen und deren Produkte kennenlernen. Tatsächlich hat die Technik schon vor vielen Jahren Einzug in die Welt des Sports gehalten. Sie schafft die Voraussetzungen für die Durchführung sportlicher Großveranstaltungen. Und sie bestimmt die Grenzen des sportlichen Wettkampfs auf Top-Niveau – als wichtiger Tandempartner der Sportlerin und des Sportlers. Denn perfektes Material ist heute oftmals schon der halbe Sieg.

Zudem macht Technik sportliche Leistungen vergleichbar, messbar und zeigt, wie diese verbessert werden können. Zum Beispiel durch Sensor bestückte Trikots, Tracking Technologien oder Mess- und Steuerungsmethoden – zum Beispiel zur Flugbahnoptimierung beim Skispringen. Viele dieser zunächst für den Spitzensport entwickelten Innovationen finden ihren Weg in den Alltag und den Breitensport. Beste Beispiele dafür sind Fitnessarmbänder, E-Bikes oder besonders leichte Fahrradrahmen aus Carbon.

Welche Unternehmen bei der VDI Technikmeile in Nürnberg mitmachen und was in den zwei Tagen sonst noch geboten ist, zeigt der aktuelle Blogbeitrag der Wirtschaftsförderung Nürnberg ( www.wirtschaftsblog.nuernberg.de):

Wissens-Event für alle: VDI-Technikmeile macht Hightech in Nürnberg erlebbar

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Ferus

Keßlerplatz 11
90489 Nürnberg
Deutschland
Telefon: +49911469518
Homepage: www.catcomm-pr.de

Ansprechpartner(in):
Cathrin Ferus
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:


Die hekra Kälte- und Klimatechnik GmbH bietet seit 2012 maßgeschneiderte Lösungen und jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Kältetechnik, Klimatechnik, Wärmerückgewinnung, Energiesparsystemen und Lüftungsanlagen. Das Leistungsportfolio deckt sowohl die Konzeption und

hekra Kälte- und Klimatechnik GmbH



Umsetzung in der eigenen Fertigung ab, als auch die Entwicklung von Schaltanlagen und Regelungskonzepten. Darüber hinaus ist das inhabergeführte Unternehmen spezialisiert auf die Umsetzung und Einhaltung von ATEX- und Reinraum-Richtlinien. Namhafte Hersteller in aller Welt schätzen hekra als verlässlichen Partner für die Lieferung, Installation und Wartung selbst hochkomplexer Anlagen – darunter SIEMENS, MAN, BMW und EMERSON.

www.hekra-gmbh.com

Informationen sind erhältlich bei:

+491792164845
Themenverwandte Pressemitteilungen: