Kölner Startup gegen Lieferengpass von Medizinal-Cannabis

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 08.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Köln, 27. Juni 2018 – Der Spezialimporteur GECA Pharma GmbH beliefert ab sofort Apotheken bundesweit mit hochqualitativem medizinischen Cannabis und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Versorgung von schwerkranken Patienten.
Multiple Sklerose, starke Schmerzen und Übelkeit bei Chemotherapie – dies sind nur einige Indikationen, bei denen seit letztem Jahr eine ärztliche Verordnung von Cannabis als Medizin möglich ist. Nur in begründeten Fällen dürfen Krankenkassen die Übernahme der anfallenden Behandlungskosten ablehnen.
Da der Anbau von Cannabis in pharmazeutischer Qualität in Deutschland noch nicht begonnen hat, wird es ausschließlich aus dem Ausland bezogen. Kanada und Niederlande stellen die Hauptexportländer dar. Das in Köln ansässige Start-up-Unternehmen GECA Pharma GmbH hat sich auf die Einfuhr von niederländischen Cannabisblüten der Sorten Bedrocan und Bedrobinol, sowie die granulierten Cannabisprodukte Bedica und Bediol spezialisiert.
„Nach wie vor bestehen Unsicherheiten bei der Verschreibung und Abgabe von Medizinal-Cannabis. GECA Pharma GmbH setzt verstärkt auf persönlichen Service und steht Ärzten, Apothekern sowie Behörden gern als kompetenter und vertrauens-voller Ansprechpartner zur Verfügung.“, erklärt Alexander Rieg, der geschäfts-führende Gesellschafter von GECA Pharma GmbH.
Das kundenorientierte Unternehmen bietet Apotheken sowie medizinischen Einrichtungen maßgeschneiderte Lösungen an und stellt dabei einen unkomplizierten Bestell- und Abwicklungsprozess sicher. Langfristig strebt GECA Pharma GmbH den Import von weiteren qualitativ hochwertigen Cannabisprodukten zu medizinischen Zwecken an, um in Deutschland ein erweitertes Therapieangebot voranzutreiben.

Veröffentlicht von:

GECA Pharma GmbH

Eupener Str. 124
50933 Köln
DE
Telefon: 0221 4230 7877
Homepage: https://www.geca-pharma.de

Ansprechpartner(in):
GECA Pharma GmbH
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die GECA Pharma GmbH ist ein in Köln ansässiges Start-up im Pharmagroßhandel und Direktvertrieb von Arzneimitteln und Wirkstoffen. Das GDP-zertifizierte Unternehmen hat sich dabei auf den Import von hochwertigen Cannabisprodukten spezialisiert. Als pharmazeutischer Großhandel unterliegt das Unternehmen strengsten gesetzlichen Auflagen und verfügt über alle erforderlichen Genehmigungen zum Umgang mit Arznei- und Betäubungsmitteln.

Informationen sind erhältlich bei:

Alexander Rieg, Geschäftsführender Gesellschafter

Tel. +49 (0)221 4230 6744

E-Mail: a.rieg@geca-pharma.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: