Berufsstart-Studie: Top Unternehmen aus der Automobilindustrie

Eins ist sicher: Die Automobilbranche ist attraktiv! Unabhängig von der Fachrichtung, Alter oder Geschlecht steht die Automobilbranche für die rund 2.500 Teilnehmer an der Spitze.

TOP 100
Auf das Treppchen der TOP 100 schafften es BMW,Daimler und Audi, dicht gefolgt von Porsche. In dieser Kategorie erfolgte die Nennung völlig frei, in Form einer offenen Frage. Damit wird gewährleistet, dass die Teilnehmer bei der Wahl nicht beeinflusst werden können. Doch was genau macht einen Arbeitgeber bei den zukünftigen Fachkräften von morgen attraktiv und welche Eigenschaften werden als besonders wichtig erachtet? Der bis heute andauernde Fach- und Führungskräftemangel macht es einigen Branchen schwer, ihre vakanten Stellen passend zu besetzen. Umso wichtiger ist es sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren und auf sich aufmerksam zu machen. Unternehmen müssen ihr Image – die Unverwechselbarkeit – optimal und glaubwürdig nach außen transportieren, denn dann wirken sie attraktiv. Damit steigt nicht nur der unternehmerische Marktwert bei den Absolventen und Fachkräften, sondern schmückt auch nachhaltig das Image jedes Unternehmens. Darüber hinaus gibt es viele weitere Faktoren die Berufsstart in diesem Zusammenhang untersucht hat.

Wie auch im Vorjahr fokussiert sich die diesjährige »Attraktiven Arbeitgeber Studie« auf die von Studenten und Absolventen als wichtig empfundenen attraktiven Eigenschaften. Die Unterschiede nach Geschlecht und Fachrichtung werden in den Rubriken „Fokus Ingenieurwesen“, “ Fokus Wirtschaftswissenschaften“ und „Attraktive Arbeitgeber – Eine Genderfrage?“ näher beleuchtet.

Die Studie zum Download als PDF und eBook finden Sie auf http://www.berufsstart.de/karriere/attraktive-arbeitgeber/.

Veröffentlicht von:

Klaus Resch Verlag KG

Moorbeker Str. 31
26197 Großenkneten
Deutschland
Telefon: 04435 / 96120
Homepage: www.berufsstart.de

Ansprechpartner(in):
Hans-Thilo Sommer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Berufsstart.de ist ein Produkt des Klaus Resch Verlages. Der Online-Stellenmarkt gehört in Deutschland seit mehr als 10 Jahren zu den Top5 Stellenmärkten für junge Akademiker. Als erster Herausgeber von Karriereplanern für Hochschulabsolventen, gehören die Printmedien Berufsstart Technik (für Ingenieure und Informatiker) sowie Berufsstart Wirtschaft (für Wirtschafts- und Rechtswissenschaftler) seit 50 Jahren zu den Standardmedien beim Berufseinstieg. Ebenfalls erhältlich sind die Jahrespublikationen Berufsstart Trainee und Unternehmen stellen sich vor.

Informationen sind erhältlich bei:

Klaus Resch Verlag KG

Hans-Thilo Sommer

Moorbeker Str. 31

26197 Großenkneten

Tel:04435 / 96120

presse(at)berufsstart.de

www.berufsstart.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: