Generalprobe der „Hannover Proms“ geht in den Vorverkauf

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 09.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Die NDR Radiophilharmonie startet gemeinsam mit ihrem Chefdirigenten Andrew Manze mit einem besonderen Event in die neue Konzertsaison: Am Sonnabend, 8. September, finden im Kuppelsaal des HCC die beliebten „Hannover Proms“ statt. Das Konzert ist fast ausverkauft, nur wenige Tickets sind noch zu haben. Daher hat sich die NDR Radiophilharmonie entschlossen, auch die Generalprobe am Freitag, 7. September, für das Publikum zu öffnen.
Auf dem Programm steht im ersten Konzertteil die „Scheherazade"-Suite von Nikolaj Rimsky-Korsakow. Basierend auf den Erzählungen aus „1001 Nacht" entführt sie in die magische Welt des Orients zu Sindbad, Scheherazade und dem bösen Sultan Schachtjar. Rimsky-Korsakow schuf hier eine der farbenprächtigsten Partituren der Musikgeschichte, mit zahlreichen Solopassagen für Bläser, Geige und Harfe.
Ähnliches gelang wenige Jahre zuvor dem Franzosen Georges Bizet, als er in seiner Oper „Carmen" ein musikalisches Porträt Andalusiens zeichnete. In Ausschnitten aus „Carmen" ist die russische Mezzosopranistin Anna Goryachova zu erleben, die in dieser Rolle gerade am Royal Opera House in London gefeiert wurde. „Carmen“ wird ergänzt durch das Janoska Ensemble aus Wien: In der Besetzung von zwei Violinen, Klavier und Kontrabass präsentieren die Musiker gemeinsam mit der NDR Radiophilharmonie virtuose Bearbeitungen klassischer Werke sowie Arrangements aus Jazz, Pop und Weltmusik. An beiden Abenden ebenfalls mit von der Partie sind Sängerinnen und Sänger der lokalen Chorszene: der Mädchenchor Hannover, der Knabenchor Hannover und der Johannes-Brahms-Chor Hannover.
Den stilechten Abschluss finden die „Hannover Proms“ mit Ausschnitten aus Edward Elgars „Pomp and Circumstances“. Die musikalische Leitung des Abends hat Andrew Manze.
Tickets für die Generalprobe gibt es für 25,00 Euro inkl. VVK-Gebühr an den üblichen Vorverkaufsstellen, auf Plätzen mit Sichtbehinderung beträgt der Eintrittspreis 5,00 EUR inkl. Gebühren.
Die Generalprobe der „Hannover Proms“ beginnt am Freitag, 7. September, um 20.00 Uhr im Kuppelsaal des HCC, Theodor-Heuss-Platz 1-3, Hannover.

Veröffentlicht von:

medienbuero

Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg
Deutschland
Homepage: http://medienbuero.eu/

Ansprechpartner(in):
Christoph Kohlhöfer
Herausgeber-Profil öffnen


   

Themenverwandte Pressemitteilungen: