Low-Code-Plattform von OutSystems gewinnt dritten CODiE Award in Folge

Frankfurt, 29. Juni 2018 +++ OutSystems, führender Anbieter in der Entwicklung von Low-Code-Plattformen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen der jährlichen

Um erfolgreich in der Kategorie Best Mobile Development Solution zu sein, müssen Unternehmen einen zweistufigen Bewertungsprozess durchlaufen. Die erste Runde der Beurteilung der Finalisten umfasst Peer-SIIA-Mitglieder von Unternehmen wie Cisco, JPMorgan Chase, Google und vielen weiteren. Jede Lösung wird nach Features und Funktionalitäten bewertet, wie zum Beispiel Deployment- und Update-Flexibilität, die Vielzahl der unterstützten Plattformen, Benutzerfreundlichkeit und mehr.

Weiterlesen

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Allen Coding GmbH

Friedrich-Bergius-Ring 30
97076 Würzburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)931/25076-0
Homepage: www.allencoding.com

Ansprechpartner(in):
Werner Schicks
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Allen Coding GmbH mit Sitz in Würzburg (www.allencoding.de) ist Entwickler, Hersteller und Exklusivdistributor von industriellen Kennzeichnungssystemen. Das Unternehmen entwickelt und produziert seit 1989 Kennzeichnungslösungen in Verpackungslinien. Dazu gehören Drucksysteme und Softwarelösungen im Heißpräge-, Thermotransfer- und InkJet-Bereich sowie elektrische Etikettiersysteme zum Bedrucken, Beschriften, Kennzeichnen und Etikettieren von Produkten und Verpackungen. Damit unterstützt Allen Coding Produktionsunternehmen in den Bereichen Produktrückverfolgung und Produktionssicherheit.

Allen Coding gehört zur ITW Group. ITW beschäftigt in 840 dezentralen Geschäftseinheiten in über 50 Ländern etwa 48.000 Mitarbeiter und erzielte 2015 einen Umsatz von 13,4 Mrd. US Dollar. Im Jahr 1912 gegründet liegt das Erfolgsgeheimnis des Konzerns in seiner über 100-jährigen Geschichte stets darin, dank der hohen technischen Fertigkeiten seiner Mitarbeiter für seine weltweiten Schlüsselkunden Produkte mit einem hohen Zusatznutzen anbieten zu können. Erreicht wurde dies auch durch eine weltweite Ausweitung der Geschäfte sowie durch Akquisitionen, die es ermöglichten, die ITW-Produktpalette sinnvoll abzurunden.

Informationen sind erhältlich bei:

Möller Horcher Public Relations GmbH
Heubnerstr. 1
09599 Freiberg
julia.schreiber@moeller-horcher.de
+49 (0)3731/2070-915
www.moeller-horcher.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: