Last-Call am 29. Juli 2018 um 24:00 Uhr beim 50. Druckschriften-Award Berliner Type

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 20.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

 

Zum 50. mal! sichtet und dokumentiert der internationale Druckerzeugnis-Wettbewerb BERLINER TYPE den aktuellen Leistungsstand der Druckwerke und Drucksachen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.Besonderes Augenmerk legt die Jury dabei auf der ganzheitlichen Betrachtung aller Disziplinen (von der Planung bis zur Verarbeitung), die bei der Konzeption, Gestaltung und Realisation eines Print-Projektes ineinander greifen.Ob Prospekt, Broschüre, Geschäftsbericht, Jahrbuch, Plakat, Kalender, Mailing, Display, Katalog, Sales Folder, Verkaufsunterlage, Magazin oder Fachbuch. Oder auch Visitenkarten (neu)! Sie haben in der B2B- und B2C-Kommunikation ihre Bedeutung nicht verloren sondern erleben geradezu ein Revival ob seiner sinnlichen Komponenten. Jetzt für Gold, Silber, Bronze und Diplom bewerben. Online – www.berlinertype.de – anmelden bis zum 29. Juli um 24:00 Uhr.
Danach das Original (1 Exemplar) an den Veranstalter nach Eschborn schicken.Alle nominierten Arbeiten werden in dem repräsentativen BERLINER TYPE Jubiläums-Jahrbuch 2018 aufgenommen. Der Druckkosten-Anteil beträgt für die Einreicher Euro 1.100 für die mehrseitige Präsentation. Diplom: auf 4 Seiten, Bronze: auf 6 Seiten, Silber: auf 8 Seiten und Gold und auf 10 Seiten! 

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

AwardsUnlimited

Im Tokayer 15 A
65760 Eschborn-Niederhöchstadt
DE
Homepage: Https://awardsunlimited.eu

Ansprechpartner(in):
Odo-Ekke Bingel
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

AwardsUnlimited O.E. Bingel organisiert und veranstaltet Wettbewerbe für Verbände, Branchen, Unternehmen, Institutionen und Stiftungen. Mit der eigens für Kreativ- und Konzeptwettbewerbe entwickelten Award-Plattform AVENTESSE werden Einreichungs- und Jurierungsprozesse kostengünstig begleitet. Referenzwettbewerbe: Deutscher Studienpreis, Deutscher Digital Award, Berliner Type, Corporate Design Award u.a.

Informationen sind erhältlich bei:

Für Presseanfragen:
Odo Bingel Im Tokayer 15, 65760 Eschborn
info (at)awardsunlimited.eu www.awardsunlimited.eu

Themenverwandte Pressemitteilungen: