OutSystems stellt Low-Code-Plattform-Lösung für den Microsoft Azure Marketplace vor

OutSystems, Anbieter einer führenden Plattform für Low-Code Rapid Application Development, gab heute bekannt, dass das Unternehmen ein Lösungstemplate für den Microsoft Azure Marketplace veröffentlicht hat. Dank dem neuen Template von OutSystems wird es somit deutlich einfacher, die Geschwindigkeit der Low-Code-Plattform mit den globalen Maßstäben, der Flexibilität und den hochentwickelten Services von Microsoft Azure zu kombinieren. Dies versetzt Unternehmen in die Lage, auf einfache Weise eine Digital Factory aufzubauen, durch die sie ihre digitale Transformation beschleunigen und Innovationen vorantreiben.

Das OutSystems Low-Code Plattform Solution Template für den Microsoft Azure Marketplace erweitert die Palette der geschäftlichen und technischen Vorteile, die Unternehmen haben, wenn sie mit OutSystems entwickelte Applikationen in der Azure-Umgebung ausrollen.

Die effiziente Lösung verstärkt die Verbindungen zwischen den beiden Umgebungen und bietet eine direkte Interaktion mit dem Azure Active Directory und der Azure SQL Database, was die Sicherheit und die Performance verbessert. Zudem beschleunigt das Lösungstemplate die Bereitstellung und Einrichtung von OutSystems auf Azure, es ermöglicht die Integration in viele hochentwickelte Azure-Dienste, und es erhöht die Ausfallsicherheit durch die automatische Skalierung der OutSystems-Plattform. OutSystems erhöht die Geschwindigkeit bei der Applikations-Bereitstellung um das Fünf- bis Zehnfache, und Azure bietet eine passende Grundlage für diese Applikationen.

Weiterlesen: https://www.outsystems.com/News/microsoft-azure-marketplace-2018/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Allen Coding GmbH

Friedrich-Bergius-Ring 30
97076 Würzburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)931/25076-0
Homepage: www.allencoding.com

Ansprechpartner(in):
Werner Schicks
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Allen Coding GmbH mit Sitz in Würzburg (www.allencoding.de) ist Entwickler, Hersteller und Exklusivdistributor von industriellen Kennzeichnungssystemen. Das Unternehmen entwickelt und produziert seit 1989 Kennzeichnungslösungen in Verpackungslinien. Dazu gehören Drucksysteme und Softwarelösungen im Heißpräge-, Thermotransfer- und InkJet-Bereich sowie elektrische Etikettiersysteme zum Bedrucken, Beschriften, Kennzeichnen und Etikettieren von Produkten und Verpackungen. Damit unterstützt Allen Coding Produktionsunternehmen in den Bereichen Produktrückverfolgung und Produktionssicherheit.

Allen Coding gehört zur ITW Group. ITW beschäftigt in 840 dezentralen Geschäftseinheiten in über 50 Ländern etwa 48.000 Mitarbeiter und erzielte 2015 einen Umsatz von 13,4 Mrd. US Dollar. Im Jahr 1912 gegründet liegt das Erfolgsgeheimnis des Konzerns in seiner über 100-jährigen Geschichte stets darin, dank der hohen technischen Fertigkeiten seiner Mitarbeiter für seine weltweiten Schlüsselkunden Produkte mit einem hohen Zusatznutzen anbieten zu können. Erreicht wurde dies auch durch eine weltweite Ausweitung der Geschäfte sowie durch Akquisitionen, die es ermöglichten, die ITW-Produktpalette sinnvoll abzurunden.

Informationen sind erhältlich bei:

Möller Horcher Public Relations GmbH
Heubnerstr. 1
09599 Freiberg
julia.schreiber@moeller-horcher.de
+49 (0)3731/2070-915
www.moeller-horcher.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: