Servitex unterstützt Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2018

Ausgezeichnet werden jährlich junge Führungskräfte in der Hotellerie, die bereits außergewöhnliche Leistungen vollbracht haben und ein vorbildliches Führungsverhalten vorweisen können.

Die Hoteldirektorenvereinigung (HDV) hat gemeinsam mit der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) sowie weiteren Partnern – zu denen neben der Servitex GmbH unter anderem die progros Einkaufsgesellschaft mbH, J.J. Darboven GmbH & Co. KG, Hoist Group GmbH oder MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG gehört – den Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2018 ins Leben gerufen.
Im Rahmen der HDV-Frühjahrstagung fand schließlich der Endausscheid statt, bei dem sich Astrid Zientek gegen ihre Mitbewerber durchsetzen konnte. Die 32-jährige Direktorin Convention Sales vom Frankfurter Marriott Hotel überzeugte die Jury und erhielt den Hauptpreis: Einen Sommerkurs an der Cornell-University/USA, inklusive Flug, Übernachtungen und eine beitragsfreie HDV-Mitgliedschaft für ein Jahr.
Astrid Zientek ist kürzlich aus den USA zurückgekehrt und ist begeistert von der Möglichkeit, an der renommierten Hochschule ihr Fachwissen erweitern zu dürfen.
"Es ist tatsächlich eine einmalige Chance, sich mit Hospitality Leadern aus der ganzen Welt auszutauschen. Somit hat man die außergewöhnliche Gelegenheit, voneinander zu lernen und sein Wissen in vielen Bereichen der Hotellerie auszubauen; sei es in puncto Leadership, Finance, Real Estate oder Innovation. Sehr erfolgreiche Industry Leader und spezialisierte Professoren, die die Kurse halten, animieren die Teilnehmer zu reflektieren. Darüber hinaus lassen aktuelle Case Studies neu Gelerntes direkt anwenden und unterschiedliche Ansätze diskutieren. Es ist außerdem ein beeindruckender Campus, der zum Research in der Industrie und zum Networken mit Kollegen einlädt. Ein unvergesslicher Aufenthalt, von dem ich sehr viel mitnehme und der mir sicher sehr lange positiv in Erinnerung bleiben wird", so Astrid Zientek.

Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH und aktiver Mitunterstützer des Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2018, freut sich über das rege Interesse der Nachwuchskräfte an dem Wettbewerb: "Die zahlreiche Teilnahme von jungen Leuten aus der Branche zeigt, dass es durchaus noch Potential gibt. Gerade in Zeiten von akutem Fachkräftemangel müssen wir gemeinsam mit solchen Projekten zeigen, dass es sich durchaus lohnt, in der Hotellerie zu arbeiten. In kaum einer anderen Branche gibt es so zahlreiche Möglichkeiten, in den unterschiedlichsten Bereichen der vielfältigen Berufsbilder auch eine tolle Karriere machen zu können."

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Servitex GmbH

Lützowstrasse 105
10785 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 - 26 93 07 00
Homepage: www.servitex.de

Ansprechpartner(in):
Karsten Jeß
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Servitex ist ein stetig wachsender Verbund mittelständischer Dienstleister im Bereich Mietwäsche und Textilpflege. Derzeit besteht der Servitex-Verbund aus 16 Wäschereien. In ganz Deutschland wird ein flächendeckendes Netz aus regionalen sowie Inhaber geführten Servicepartnern angeboten. Servitex übernimmt für den Kunden das gesamte Textilmanagement. Dazu gehören Einkauf, Pflege und Logistik. Das Portfolio umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Uniformen in unterschiedlicher Ausführung. Zu den Kunden zählen ausschließlich Hotels. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Karsten Jeß ist seit 2010 der Geschäftsführer der Servitex GmbH.
www.servitex.de

Informationen sind erhältlich bei:

Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
tk@karl-karl.com
+49 (0)6109 - 50 65 35
www.karl-karl.com
Themenverwandte Pressemitteilungen: