Nachzügler können noch bis zum 31. August beim Berliner Type Award 2018 einreichen,

Der Internationale Druckerzeugnis-Wettbewerb BERLINER TYPE sichtet und dokumentiert den aktuellen Leistungsstand der Druckwerke und Drucksachen in den deutschsprachigen Ländern. Und das in diesem Jahr zum 50ten Mal.
Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der ganzheitlichen Betrachtung aller Disziplinen (von der Planung bis zur Verarbeitung der Drucksachen), die bei der Konzeption, Gestaltung und Realisation eines Print-Projektes ineinander greifen.Ob Prospekt, Broschüre, Geschäftsbericht, Jahrbuch, Plakat, Kalender, Mailing, Display, Katalog, Sales Folder, Verkaufsunterlage, Magazin oder Fachbuch. Sie haben in der B2B- und B2C-Kommunikation ihre Bedeutung nicht verloren sondern erleben geradezu ein Revival ob seiner sinnlichen Komponenten.
Jetzt noch bis zum 31. August um 24:00 Uhr können sich Designer, Agenturen, Auftraggeber, Druckereien, Buchbinder online anmelden.
Spätestens am 10. September muss die Original-Drucksache (1 Exemplar) beim Veranstalter AwardsUnlimited eintreffen.
Der direkte Link zur 50. Berliner Type: www.berlinertype.de

Veröffentlicht von:

AwardsUnlimited

Im Tokayer 15 A
65760 Eschborn-Niederhöchstadt
DE
Homepage: Https://awardsunlimited.eu

Ansprechpartner(in):
Odo-Ekke Bingel
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

AwardsUnlimited O.E. Bingel organisiert und veranstaltet Wettbewerbe für Verbände, Branchen, Unternehmen, Institutionen und Stiftungen. Mit der eigens für Kreativ- und Konzeptwettbewerbe entwickelten Award-Plattform AVENTESSE werden Einreichungs- und Jurierungsprozesse kostengünstig begleitet. Referenzwettbewerbe: Deutscher Studienpreis, Deutscher Digital Award, Berliner Type, Corporate Design Award u.a.

Informationen sind erhältlich bei:

Für Presseanfragen:
Odo Bingel Im Tokayer 15, 65760 Eschborn
info (at)awardsunlimited.eu www.awardsunlimited.eu

Themenverwandte Pressemitteilungen: