V-Juice™ – Nie mehr leere Smartphone Akkus: Das Smartphone stilvoll kabellos laden, ohne die Wohnung neu einrichten zu müssen

Zur sofortigen Veröffentlichung

München, 1.9.2018
V-Juice™ – Nie mehr leere Smartphone Akkus
Das Smartphone stilvoll kabellos laden, ohne die Wohnung neu einrichten zu müssen
Induktives Laden auf dem nächsten Level – der flachste Charger
High-Tech und eine schöne Inneneinrichtung schließen sich nicht mehr aus

Mit dem weniger als 1mm dünnen V-Juice charger pad kommt die Lösung auf den Markt um quasi überall in der Wohnung das Smartphone ohne störende Kabel und Inneneinrichtungskonform aufladen zu können und somit nie mehr das Haus mit leerem Smartphone-Akku verlassen zu müssen.
Apple hat mit dem iPhone 8 und iPhone X nun auch kabellos ladefähige Geräte im Programm. Samsung, Nokia, LG, Google, Sony und einige weitere sind den Schritt schon teilweise wesentlich früher gegangen. Die Geräte nutzen in der Regel den qi-Standard.
Aber auch Geräte, die werksseitig nicht kabellos ladefähig sind, können dazu mit Hilfe eines Adapters oder einer entsprechend ausgestatteten Hülle ertüchtigt werden.
Statt zum Laden einen Stecker mit Kabel in das Smartphone oder Tablet zu stecken, legt man es auf eine Ladestation.
Diese ist wiederum mit Stecker und Kabel verbunden. In beiden Fällen sind die Kabel an ein Netzteil angeschlossen.
Der wesentliche Grund, daß sich das kabellose Laden noch nicht durchgesetzt hat ist, daß es inzwischen zwar einige Möbelhersteller gibt, die Möbel mit integrierten Ladestationen anbieten, aber die wenigsten Smartphonebesitzer deshalb ihre Wohnung neu einrichten.
Zwar gibt es separate Ladestationen von Smartphoneherstellern und Drittanbietern mit denen ohne große Investitionen die Wohnung mit induktiven Ladestellen ausgestattet werden kann. Viele Personen empfinden die Ladestationen, insbesondere aufgrund des Kabels, als klobig und sehen sie als störenden Fremdkörper in der Inneneinrichtung an.
V-Juice charger pad ist eine Lösung, die mit diesem Problem aufräumt.
Statt einer dicken Ladestation mit Kabel ist das V-Juice Pad eine weniger als 1mm dünne Folie in die auch das Kabel integriert ist.
Zur Verkürzung der Ladezeit kann ein optionales Boosterpad installiert werden (eine Version mit integriertem Boosterpad -erhöht die Dicke zu einem gewissen Grad- ist in Vorbereitung).
Nach Abziehen der Schutzfolie auf der Unterseite lässt es sich rutschsicher befestigen. Die Ladeelektronik ist ausgelagert und soweit vom Pad entfernt, daß sie hinter oder unter Möbelstücken verborgen werden kann. Erst dort, wo es nicht mehr stört, kommt dann das runde Kabel das zum Netzteil führt.
Das V-Juice Pad ist wiederablösbar, so daß sich die Position einfach verändern lässt.
Aufgrund seinem unaufdringlichen funktionellen Design, der weißen Farbe und dem Fehlen von blinkenden LEDs kann man es sehr gut in das Innendesign einer Wohnung oder eines Büros integrieren.
Damit lässt es sich an einem, oder im Idealfall an mehreren, „natürlichen Ruheplätzen“ des Smartphones installieren, überall dort wo die jeweilige Person gewöhnlich ihr Gerät ablegt. Dies kann z.B. die Kommode im Flur, das Tischchen neben dem Sofa, der Schreibtisch und der Nachttisch sein.
Dort wird das Smartphone oder Tablet schonend während der „Ruhezeit“, d.h. über eine längere Zeit, geladen.
Die Macher von V-Juice gehen bewusst einen anderen Weg als die meisten Hersteller von induktiven Ladestationen.
Statt über höhere Ladeleistung die benötigte Ladezeit zu verkürzen, basiert das Konzept des V-Juice charger pad darauf, das Smartphone dort zu laden, wo immer es sich auch befindet und so die effektive Ladezeit zu verlängern.
Überall Strom für das Smartphone – daher stammt auch der Markenname "eVerywhere Juice" = "V-Juice".
Ein Geschmacksmuster ist beim Patentamt angemeldet.
Im Herbst wird das V-Juice charger pad in den Handel kommen.
Auf Kickstarter läuft aktuell die Finanzierungsrunde für das in Deutschland designte und entwickelte V-Juice charger pad. Innovatoren und Schnellentschlossene können dort noch ein Schnäppchen machen.

Kontakt:
V-Juice, Tilman Röder, Emil-Geis-Strasse 33, 81379 München
tilman@v-juice.xyz
Phone: +49 172/1083212
Webpage: www.V-Juice.xyz
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=R7Cm3wzLcMo&feature=youtu.be
https://youtu.be/zItxfiRUV_I
https://youtu.be/bXYpSWxRMCE

Kickstarter: https://www.kickstarter.com/projects/145308300/v-juicetm-high-tech-and-beautiful-interior-in-harm?ref=project_build#

Komplette Unterlagen:
https://wetransfer.com/downloads/735399e58f93226fbae21c38577165ca20180828213154/08388c752085a854011dccbe2338e1fa20180828213154/31ce05

# ##

Veröffentlicht von:

V-Juice

Emil-Geis-Strasse 33
81379 München
DE
Telefon: +49 172/1083212
Homepage: http://www.v-juice.xyz

Ansprechpartner(in):
Tilman Röder - V-Juice
Herausgeber-Profil öffnen


Firmenprofil:

V-Juice ist ein Start-up, gegründet von Tilman Röder in München.

Der V-Juice Charger ist das erste Produkt einer Produktfamilie.

Nach der Lösung für die Wohnung soll V-Juice auch an vielen öffentlichen Plätzen verfügbar gemacht werden - nach der Vision eVerywhere Juice = überall Strom.

Weitere Lösungen sind in Planung.

Informationen sind erhältlich bei:

V-Juice, Tilman Röder, Emil-Geis-Strasse 33, 81379 München

tilman@v-juice.xyz

Phone: +49 172/1083212

Webpage: www.V-Juice.xyz

Themenverwandte Pressemitteilungen: