Allgemeine Zeitung Mainz: Baustellen / Kommentar von Christian Matz zum Luftfahrtgipfel

Mainz (ots) – Ein solcher Sommer wie in diesem Jahr, mit zahllosen Flugausfällen, -verspätungen und verärgerten Passagieren, dürfe sich nicht wiederholen, darin waren sich alle Teilnehmer des Luftfahrtgipfels am Freitag einig. Der Wille zur Besserung ist erkennbar und lobenswert. Allerdings: Es deutet alles darauf hin, dass es im nächsten Jahr genauso weitergeht. Denn was soll sich in der Kürze ändern? Einzig die Folgen der Air-Berlin-Pleite sollten dann behoben sein; doch die Infrastruktur am Boden wie in der Luft ächzt weiterhin, die Abläufe bei den Sicherheitskontrollen lassen sich nicht von jetzt auf nachher flächendeckend spürbar verkürzen, und besonders eklatant ist der Engpass bei den Fluglotsen. Die Ausbildung dauert mehrere Jahre, also dauert auch das Gegensteuern länger. Deutlich wird das Missverhältnis zwischen Nachfrage, also steigenden Fluggastzahlen, und unzureichendem Angebot auch am Beispiel des Billigflieger-Riesen Ryanair. Lange profitierte dieser wie kein anderer vom Trend zum "immer öfter, immer billiger", inzwischen ist er zum völlig unkalkulierbaren Akteur geworden. Wer dort bucht, kann Glück haben und pünktlich landen. Oder auch Pech haben und gar nicht erst abheben. Die Passagiere? Müssen darauf vertrauen können, dass bei Problemen wenigstens ihre Rechte auf Entschädigung gewahrt bleiben. Aber auch das bleibt eine Dauerbaustelle.

Pressekontakt:
Allgemeine Zeitung Mainz
Zentraler Newsdesk
Telefon: 06131/485946
desk-zentral@vrm.de

Original-Content von: Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell

Herausgeber: Allgemeine Zeitung Mainz
ID: 65597 – URl: https://www.presseportal.de/nr/65597

* * * * *

Publiziert durch Presseportal.de

Veröffentlicht von:

news aktuell GmbH

Mittelweg 144
20148 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Homepage: https://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner(in):
Presseportal.de
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell ist das größte und reichweitenstärkste PR-Portal Deutschlands. Im Durchschnitt verzeichnet das Presseportal 9 Mio. Besucher pro Monat - auf Desktop, Mobile und App. Über 12.000 Unternehmen vertrauen auf die Kraft des Presseportals und sind mit ihrem eigenen Newsroom vertreten.

Informationen sind erhältlich bei:

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Telefax: +49 (0)40 4113 32855
E-Mail: info@newsaktuell.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: