photokatalytisch aktive Beschichtungen für die kalte Jahreszeit

Eiskratzen leicht gemacht

Zugefrorene und verschneite Fahrzeuge gehören in diesen Monaten zum Alltag eines jeden Autobesitzers, wenn keine schützende Garage zur Verfügung steht. Dann beginnt der morgendliche Start mit lästigem Schnee fegen und Scheiben frei kratzen. Im besten Fall beschert dies nur kalte Finger. Mitunter aber leider auch Kratzer und kleine Schäden an Lack und Scheiben, wenn man falsches oder beschädigtes Werkzeug verwendet.

 

Abhilfe schaffen hier intelligente Oberflächen auf Basis von photokatalytischen Versiegelungen, welche nicht nur im Sommer das Anhaften von Schmutz und Insekten wirkungsvoll verhindern, sondern auch im Winter dafür sorgen, dass sich die über Nacht gebildete Eisschicht leicht beseitigen lässt. Hinzu kommt, dass beschichtete Autoscheiben auch die passive Sicherheit im Winter deutlich verbessern. Gerade wenn die Sicht durch Spritzwasser und Gischt von vorausfahrenden Fahrzeugen behindert wird, sorgt eine passive Beschichtung für bessere Sicht, denn das Wasser wird zu einem großen Teil durch den Fahrtwind einfach von der Scheibe geblasen. Schmutzpartikel haften deutlich schlechter an und können so vom Wasser gut „mitgenommen" werden.

 

Das Wirkprinzip kennen wir aus der Natur. Hier ist die Oberfläche vieler Pflanzen in der Lage Schmutz und Wasser einfach abperlen zu lassen. Selbst klebrige Substanzen, wie Honig oder Harz, werden von der Blattoberfläche der Lotuspflanze regelrecht abgestoßen.

 

Angeboten werden passive Beschichtungen in Deutschland von vielen Herstellern, wobei auch hier gute und lang wirksame Produkte ihren Preis haben. Standzeiten von einem Jahr oder 40.000 Km sind heute für hochwertige Autoglas-Versiegelungen kein Problem.

Ergänzende Informationen unter: www.nadicare.at 

NADICARE Solutions GmbH / Strohgasse 11/28 A-1030 Wien, 
E-Mail: office@nadicare-austria.at
Tel: +43 1 710 2007-0

Veröffentlicht von:

NADICARE Solutions GmbH

Strohgasse 11/28
1030 Wien
AT
Telefon: 00436601467263
Homepage: http://www.nadicare.at

Ansprechpartner(in):
Christian Strohhofer
Herausgeber-Profil öffnen


               

Firmenprofil:

NADICARE® Solution GmbH entwickelt seit Firmengründung innovative Oberflächentechnologien und hat sich vor mehr als fünf Jahren der Idee verschrieben mit Hilfe des ungiftigen Titandioxid nicht nur die Raumluft von Luftschadstoffen, Allergien und Keimen zu befreien, sondern auch Oberflächen aller Art rein zu halten.

Das heutige Kerngeschäft der Gesellschaft liegt in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von neuen Produkten und Technologien aus dem Bereich der photokatalytischen Oberflächenveredelung.

Die Stärke unseres Teams basiert auf einer stabilen Organisations- und Unternehmensstruktur. Interdisziplinäres Know-how aus dem kaufmännischen sowie technischen Bereich stellen das Kapital und Wachstumspotenzial des Unternehmens dar.

Die hohe Produktwirtschaftlichkeit und unsere nachhaltig ausgerichtete Mentalität ermöglichen uns optimale Lösungen entsprechend aktueller Marktanforderungen zu gestalten.

In den letzten fünf Jahren haben wir unter NADICARE Solution GmbH nicht nur sehr leistungsfähige Produkte entwickelt, sondern uns auch intensiv mit den Marktchancen unserer umweltfreundlichen Technologie beschäftigt. Daraus ist jetzt das System NADICARE® als menschen- und umweltfreundliche Methode für nachhaltige Raumluftreinigung, Hygenisierung und Schimmelbekämpfung entstanden.

Wir von Nadicare haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Beitrag zum Emissionziel zu leisten und unterstützt die Republik Österreich Ihre Ziele beim Abbau der Emissionen bis 2030 zu erreichen. Durch unsere intensive Zusammenarbeit mit Unternehmen entwickelten wir eine umwetltfreundliche Technologie zur Optimierung wie z. B. von Photovoltaik- und Solaranlagen.

Informationen sind erhältlich bei:

NADICARE Solutions GmbH
A-1030 Wien, Stohgasse 11/28,
A-1030 Wien Grasbergergasse 4/2/1
E-Mail: office@nadicare-austria.at
Tel: +43 1 710 2007-0
Fax +43 1 710 2007-77

Themenverwandte Pressemitteilungen: