Anlaufmanagement: Die besten Tipps für Ihren erfolgreichen Serienstart

Im Automotive-Business werden externe Anlaufmanager zur temporären Unterstützung in der Regel dann eingesetzt, wenn die eigenen Ressourcen nicht ausreichend sind.

Mit der fachlichen Expertise, der Praxiserfahrung und einem eher neutralen Blickwinkel schaffen es diese oft, ein kritisches Projekt wieder in die Spur zu bringen.

Die Herausforderungen in der Automobil-Industrie sind in den letzten Jahren ständig gestiegen. Zunehmende Komplexität und zusätzliche Schnittstellen durch den Einsatz externer Entwicklungsdienstleister kennzeichnen diese Entwicklung. Das führt zu einer starken Zunahme an Meetings mit hoher Änderungs-Dynamik mit gleichzeitigem Kostenfokus. Für die Abwicklung eines Projektes reduziert sich die Zeit, da der Rahmenterminplan im Normalfall nicht geändert wird.

Damit folgen oftmals typische Probleme:
• Unzureichender Informationsfluss
• Keine Transparenz im Projekt
• Viele technische Änderungen
• Zusagen der Zulieferanten werden nicht eingehalten
• Bemusterungen sind nicht termingerecht
• Kapazitäten sind nicht ausreichend
• Häufig Terminverschiebungen
• Unzureichende Qualität

Um diese Probleme so gering wie möglich zu halten, ist daher der Einsatz eines Anlaufmanagers unverzichtbar geworden. Langjährige Praxiserfahrung, technologische und betriebswirtschaftliche Grundlagen, Kenntnisse im Projektmanagement, Menschenkenntnis, Kommunikationsfähigkeit, Erfolgsorientierung, Reisebereitschaft und gute Englisch-Kenntnisse sowie Hartnäckigkeit, Durchsetzungsvermögen und die Bereitschaft zur Dokumentation sind essentiell.

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren, um ein Projekt einigermaßen in ruhigem Fahrwasser zu halten, sind Information, Kommunikation, Transparenz und Dokumentation auf einer sachlichen Ebene.

Damit übernimmt der Anlaufmanager die zentrale Rolle im Projektanlauf. Er koordiniert intern und extern alle Aktivitäten.

Für alle, die sich im Projektumfeld in der Automobil-Industrie bewegen, gibt es einen Ratgeber, in dem aus über 25 Jahren Anlauf-Management die wichtigsten Erkenntnisse und die besten Praxis-Tipps enthalten sind. Neben persönlichen Erfahrungen erhält der Leser Informationen zu den Herausforderungen im Anlaufmanagement und welche persönlichen und fachlichen Voraussetzungen ein Anlaufmanager aufweisen muss. Der Neueinsteiger erhält als Basis-Knowhow viele Links zu Video-Material für Technologie und Projektmanagement. Dazu kommen Empfehlungen für die notwendigen Arbeitsmittel und Arbeitsunterlagen sowie Vorlagen zum Download. Viele Praxisbeispiele zeigen dazu Vorort-Erfahrungen aus vielen Jahren Anlaufmanagement.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

OMKO, der Onlinemarketingkongress

Am Bachl 30
85049 Ingolstadt
Deutschland
Telefon: 0841 13348096
Homepage: http://omko.biz

Ansprechpartner(in):
Joschi Haunsperger
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der OMKO, der Onlinemarketingkongress (http://omko.info) ist das Branchenevent 2018 aus dem deutschsprachigen Raum. Die Top-Größen aus dem Business live erleben.

Das darfst Du keinesfalls versäumen!
Der Onlinemarketing Kongress als TOP-Event der Branche geht in sein zweites Jahr.

​Am 8. und 9. September 2018 treffen sich die Experten der Online Marketing Szene wieder in Ingolstadt. Erleben Sie dieses *No Pitch Event der Sonderklasse* live in einmaligem Ambiente!

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Informationen sind erhältlich bei:

Joschi Haunsperger
Herr Joschi Haunsperger
Am Bachl 30
85049 Ingolstadt

fon ..: 0841 13348096
web ..: http://omko.biz
Themenverwandte Pressemitteilungen: