TRENNUNGSMANAGEMENT als CHANCE

Outplacement Transfer Coaching für Mitarbeiter im Vermittlungsprozess bei Personalumbau und -abbau

Outplacement und Transfer Beratung vermittelt seinen Noch-Mitarbeitern, dass das Unternehmen an "fairen" Trennungsprozessen bzw. Restrukturierungsmaßnahmen interessiert ist.
Die Enttäuschung über die Kündigung und die Angst vor nahender Arbeitslosigkeit führen meist zu Verunsicherung der Belegschaft und bedürfen Fingerspitzengefühl im Handlungsablauf. Oft ist es unumgänglich eine neutrale Person an ihrer Seite zu wissen, die von außen Einfluss nimmt und möglichst zeitnah individuelle Lösungen mit den Betroffenen erarbeitet.

Unterstützung bei Trennungsabsichten
Womöglich erübrigt sich eine angedachte Entlassung, wenn ein Karriere Coaching vorangestellt wird, was Talente aufgedeckt und sich daraus noch passendere Perspektiven für den Arbeitnehmer ergeben.
Als Konfliktschlichter versteht es die Personalberaterin Sophia Schubert, Ruhe zu verbreiten und somit das positive Betriebsklima zu erhalten. Der Out-/ Newplacement Prozess hilft, einen Imageschaden zu vermeiden und die Außenwirkung des Unternehmens zu stärken.

Als Karriere Coach verfügt Frau Schubert über langjährige Expertise im Personal Transfer und exzellente Kenntnisse des Arbeits- und Bildungsmarkts. Auf Grund  der intensiven Analyse der jeweiligen Kompetenzen und Wünsche der Neuorientierenden erreichte sie bisher sehr gute Ergebnisse in der raschen Vermittlung. Für eine Erfolg versprechende Job to Job Positionierung bietet sie ein ganzheitliches Coaching, was den nahtlosen Übergang der von Arbeitslosigkeit bedrohten Personen von einem Beschäftigungsverhältnis ins nächste anstrebt.

Step by Step zum neuen Job
Ein individuell angepasstes Profiling ermittelt zunächst einmal die Situation und emotionale Stabilität des Arbeitnehmers. Der Coach fängt ihn auf und "holt ihn" ab. Besonderes Feingefühl zeigt die Beraterin bei der Berücksichtigung privater Lebensumstände.
Die Kompetenzen und Stärken werden herausgearbeitet. Man mag es kaum glauben, oft ist der Coachee (der zu Beratende) über sein umfangreiches Qualifikationsprofil erstaunt.
In der Visionsschmiede sind zunächst Träumereien erlaubt, alternative Perspektiven bilden die Basis für das weitere Vorankommen. Gemeinsam wird erarbeitet, was der Arbeitsmarkt realistisch hergibt und in welche Richtung die Neuorientierung erfolgen soll. Das neue Ziel wird in den Focus gerückt. Manchmal fällt die Entscheidung für die längst erträumte berufliche Selbständigkeit und die Entscheidung für ein Gründer Coaching.
Nicht zu unterschätzen ist die Erarbeitung des Weiterbildungsbedarfs als Voraussetzung der neu angestrebten Position.
Eine individuelle Vermarktungsstrategie wird entwickelt.
Dann beginnt die heiße Phase der Bewerbung, in der die Erstellung passgenauer Bewerbungsunterlagen mit der Herausarbeitung des Alleinstellungsmerkmals (USP) erfolgt. "Bei der Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch", sagt der Coach, "erfolgt manchmal sogleich eine Kommunikations- und Präsentationsoptimierung, so dass die betroffenen Arbeitsuchenden mit entsprechendem Selbstbewusstsein in die bevorstehenden Termine gehen und nachhaltig beim Personalveranwortlichen punkten."
Der Mitarbeiter erhält Unterstützung bei der Vereinbarung eines neuen Arbeitsvertrages und wird auf die ersten Tage im neuen Job eingestimmt.

Zu Schubert´s Kunden zählen Unternehmen, aber auch zertifizierte Bildungsträger und Transferagenturen. Seit nunmehr 18 Jahren entwickelt sich DIE KARRIEREMACHERIN stetig weiter und lässt neue Erkenntnisse in ihre Dienstleistung einfließen, was zu unzähligen positiven Feedbacks führt. Immerhin berichtet sie stolz von fast 10.000 Kunden, die sowohl ihre Einzel- als auch Gruppentrainings absolvierten.
Sophia Schubert sieht ihren Beruf als Berufung. Deshalb genießt sie gemeinsam den Erfolg mit ihren Klienten, wenn sie in kurzer Zeit die neue Position besetzen, die am besten zu ihnen passt.

Weitere Informationen: http://www.sophia-schubert.eu

Veröffentlicht von:

Sophia Schubert

Kaiser-Friedrich-Promenade 2
61348 Bad Homburg
DE
Telefon: 0174 934 8059
Homepage: http://www.sophia-schubert.eu

Ansprechpartner(in):
Presse
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

-

Informationen sind erhältlich bei:

Sophia Schubert

Büro: 61348 Bad Homburg, Kaiser-Friedrich-Promenade 2
fon: 01749348059
web: www.sophia-schubert.eu
email: carpediem@sophia-schubert.eu

Zuletzt veröffentlicht:

TRENNUNGSMANAGEMENT als CHANCE - 4. November 2018

"Raus aus den Windeln, rein in den Job" – so gelingt der Wiedereinstieg - 2. Juni 2015

Themenverwandte Pressemitteilungen: