Der Tagesspiegel: Tagesspiegel exklusiv: Streit um Postscheckamt-Entwicklung in Kreuzberg beigelegt

Berlin (ots) – Der Streit um das Bauprojekt auf dem Postscheckamt-Areal in Berlin-Kreuzberg ist beigelegt. Die CG-Gruppe um Unternehmer Christoph Gröner überlässt dem Land Berlin und dem Bezirk Kreuzberg Grundstücke rund um den Büroturm. Gröner hatte ursprünglich Eigentumswohnungen oder Mietobjekte für 13 Euro je Quadratmeter aufwärts geplant. Nun soll stattdessen die landeseigene Degewo das Bauland kaufen. 311 Wohnungen sollen entstehen. Die Vereinbarung kam bei einem gemeinsamen Termin mit Bezirk und Investor in der Wohnungsbauleitstelle des Senats zustande. Eine offizielle Verkündung ist am 21. November im Stadtplanungsausschuss von Friedrichshain-Kreuzberg geplant. Eine Woche später wird die Vereinbarung dann in der Bezirksverordnetenversammlung diskutiert. Von den 311 geplanten Mietwohnungen werden 244 sozial gefördert und 67 mietpreisreduziert. Anders als zuvor beabsichtigt, wird das Postscheckamt selbst nicht zum Wohnturm umgebaut, sondern als Gewerbeimmobilie entwickelt. Büroflächen und Ladenlokale am Turm wird die Firma Art-Invest realisieren.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-kreuzberg-streit-um-post scheckamt-beigelegt/23596792.html

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Berlin-Redaktion, Telefon: 030-29021-14928

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Herausgeber: Der Tagesspiegel
ID: 2790 – URl: https://www.presseportal.de/nr/2790

* * * * *

Publiziert durch Presseportal.de

Veröffentlicht von:

news aktuell GmbH

Mittelweg 144
20148 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Homepage: https://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner(in):
Presseportal.de
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell ist das größte und reichweitenstärkste PR-Portal Deutschlands. Im Durchschnitt verzeichnet das Presseportal 9 Mio. Besucher pro Monat - auf Desktop, Mobile und App. Über 12.000 Unternehmen vertrauen auf die Kraft des Presseportals und sind mit ihrem eigenen Newsroom vertreten.

Informationen sind erhältlich bei:

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Telefax: +49 (0)40 4113 32855
E-Mail: info@newsaktuell.de

Zuletzt veröffentlicht:

USONICIG bringt neue U-Zigarette auf die Vapitaly PRO 2018 und erweitert seine Märkte in Europa mit Ultraschall-Technologie - 19. November 2018

Badische Zeitung: Strafmaßnahmen gegen Riad – mutiger Alleingang / Kommentar von Dietmar Ostermann - 19. November 2018

Rheinische Post: Kommentar: Beste Nachbarn - 19. November 2018

Rheinische Post: Kommentar: Ärgernis Migrationspakt - 19. November 2018

Rheinische Post: Kommentar: Sprit-Engpässe zeigen unsere Verletzlichkeit - 19. November 2018

Tencent Cloud hat ersten Auftritt auf G-STAR 2018, präsentiert führende Game-Lösungen - 19. November 2018

Börsen-Zeitung: Ende einer Legende / Kommentar zur Festnahme von Renault-Chef Carlos Ghosn von Martin Fritz - 19. November 2018

Westfalen-Blatt: zum Pflege-TÜV - 19. November 2018

Neue Westfälische (Bielefeld): CDU zweifelt an Gemeinnützigkeit der Umwelthilfe Schräge Angriffe Florian Pfitzner, Düsseldorf - 19. November 2018

Neue Westfälische (Bielefeld): Merz und sein Millioneneinkommen Glaubwürdigkeit angekratzt Martin Krause - 19. November 2018

Themenverwandte Pressemitteilungen: