Mitteldeutsche Zeitung: zur SPD

Halle (ots) – Nach neun Jahren Groko ist die SPD derart wundgescheuert, dass es vor allem darum geht, den Laden zusammenhalten. Deshalb entspricht die Parteichefin dem Drängen des linken Funktionärskörpers nach "SPD pur", auch wenn die ehemalige Arbeitsministerin weiß, dass vieles kaum zu finanzieren sein wird. Die SPD läuft Gefahr, ihre Klientel aus den Augen zu verlieren. Sie muss ein seriöses und gut kommuniziertes Angebot machen, um den Status als Volkspartei nicht endgültig zu verlieren. Gut möglich, dass dann in zehn Jahren wieder jeder weiß, wofür die Partei steht. Und dass sie trotzdem keiner wählt.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Herausgeber: Mitteldeutsche Zeitung
ID: 47409 – URl: https://www.presseportal.de/nr/47409

* * * * *

Publiziert durch Presseportal.de

Veröffentlicht von:

news aktuell GmbH

Mittelweg 144
20148 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Homepage: https://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner(in):
Presseportal.de
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell ist das größte und reichweitenstärkste PR-Portal Deutschlands. Im Durchschnitt verzeichnet das Presseportal 9 Mio. Besucher pro Monat - auf Desktop, Mobile und App. Über 12.000 Unternehmen vertrauen auf die Kraft des Presseportals und sind mit ihrem eigenen Newsroom vertreten.

Informationen sind erhältlich bei:

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Telefax: +49 (0)40 4113 32855
E-Mail: info@newsaktuell.de

Zuletzt veröffentlicht:

Weihnachtswunschbaumaktion: Senioren und Kinder freuen sich über Geschenke unterm Weihnachtsbaum (FOTO) - 18. Dezember 2018

neues deutschland: Kommentar zu strengen CO2-Ziele für die Autokonzerne: Wer spielt hier Vabanque? - 18. Dezember 2018

Frankfurter Rundschau: Druck ist nötig - 18. Dezember 2018

Rundfunkrat genehmigt Haushalt / WDR schreibt noch schwarze Zahlen für 2019 und 2020 / Anpassung des Rundfunkbeitrags ab 2021 unvermeidlich - 18. Dezember 2018

Akademie für Hörakustik rüstet sich für Nachwuchs: Richtfest auf dem Campus Hörakustik (FOTO) - 18. Dezember 2018

Alle Jahre wieder: Santander bringt Kinderaugen zum Strahlen (FOTO) - 18. Dezember 2018

NOZ: Auto-Ökonom warnt: Neue CO2-Grenzwerte "schicken massive Schockwellen durch Industrie" - 18. Dezember 2018

Der deutsche Willkommenswahn – Neues Buch dokumentiert und analysiert Politik der offenen Grenzen - 18. Dezember 2018

Saarbrücker Zeitung: Heil begrüßt Einigung bei Fachkräfteeinwanderungsgesetz - 18. Dezember 2018

LGP und Andersen Tax & Legal laden zu Africa Talks - 18. Dezember 2018

Themenverwandte Pressemitteilungen: