Zu Weihnachten Tiergeschichten statt Tiere verschenken

Das Thema „ein lebendiges Tier zu Weihnachten“ ist leider immer wieder ein Thema. Zuerst ist die Freude über den vier- oder zweibeinigen Mitbewohner groß, doch ein  kleineres Kind kann unmöglich die Verantwortung dafür übernehmen. Auch die Eltern werden des kleinen Spielgefährten nicht zuletzt aus Zeitmangel oftmals überdrüssig. Ein Tier ist kein Spielzeug, sondern ein Wesen mit Gefühlen, das sich an die Familie bindet. Man sollte sich den Kauf also sehr sorgfältig überlegen. Warum schenken Sie stattdessen nicht erstmal ein Buch, das ihrem Nachwuchs die Welt der Tiere etwas näher bringt?!

 

Immer diese Menschen

»Was denkt der eigentlich von mir? Ich bin doch nicht blöd, sondern passe schon selbst auf mich auf.« Der Goldhamster wünscht sich mehr Auslauf. Außerdem will er am Tag in Ruhe schlafen.
In sechs kurzen Geschichten für Erstleser erzählen Goldhamster, Wellensittich, Pony, Katze, Hund und Frosch von ihrem Leben. Nicht immer sind sie von den Menschen begeistert. Manchmal reißen sie auch aus und erleben Abenteuer. Sie sind nämlich kein Spielzeug, sondern Lebewesen mit eigenen Wünschen.

ISBN-13: 978-3738659856

 

Bettgeflüster …: Gemischtes Wissen für Hundehalter

Das Zusammenleben mit einem Hund ist aus meiner Sicht das Schönste, was es für uns Menschen gibt. Im täglichen Miteinander kommt es jedoch oft zu Situationen, in denen wir Menschen nicht so genau Bescheid wissen, aus welchen Beweggründen unser Hund ein Verhalten zeigt. 
Wussten Sie z. B., dass sich unsere Hunde im Winter durch das Auflecken von Frostschutzmittelresten vergiften können, dass ein verflohter Hund auch sehr schnell einen Bandwurm bekommen kann oder wie es sich mit den Gefühlen unserer Hunde verhält?
In diesem Buch möchte ich Ihnen viele dieser offenen Fragen beantworten und wünsche Ihnen beim Lesen recht viel Freude.

ISBN-13: 978-3837097191

 

Yorkshire Terrier: Zwerge mit Löwenherz 

Auch wenn es lustig klingt: die verschmusten Yorkshire Terrier sind keine Schoßhunde sondern Jagdhunde, wenn auch kleine. Ob ein Yorkshire Terrier ein Schoßhund wird, hängt ganz davon ab, wie er erzogen wird. Das rote Schleifchen im Haar ist kein Mode-Accessoire sondern eine Notwendigkeit, um die langen Haare, die sonst den Blick verdecken, hochzubinden. Bei Yorkshire Terriern entfällt der leidige Haarwechsel im Frühjahr und Herbst, weshalb sie auch für Allergiker geeignet sind. Dafür muss das Fell dieser Hunde aber regelmäßig gepflegt werden. Da diese kleinen Vierbeiner alles andere als faul sind, können sie manchmal zwar anstrengend sein, aber es wird garantiert nie langweilig mit ihnen. 

ISBN-13: 978-3842352049

 

Pferde erzählen 

„Pferde wurden in den weiten Steppen der urzeitlichen Welt durch den Menschen gejagt. Umso erstaunlicher, dass diese auf Flucht spezialisierten Huftiere die Nähe des ehemaligen Jägers nicht nur zulassen, ja sogar suchen – und mit dem früheren Feind tiefe Bindungen eingehen können.
Diese faszinierende Verbindung höchst zerbrechlicher Natur machte der Mensch sich im Verlauf der Jahrtausende in vielerlei Hinsicht zunutze.
Ob Rennpferd, Pony, Wildpferd oder Gnadenhofbewohner – illustriert und aus dem Blickwinkel des Vierbeiners erzählt, offenbaren sich hier unterschiedliche Schicksale dieser eleganten und treuen Geschöpfe. Lesenswert für Herzen ab 9 Jahren, die bereits für Pferde schlagen – und insbesondere solche, die es zukünftig werden, denn:
Wo sonst liegt das Glück dieser Erde … wenn nicht auf dem Rücken der Pferde?“

ISBN-13: 978-3961116188

 

©byChristine Erdic 

 

Firmeninformation

Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei. 
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab 
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.

Veröffentlicht von:

Frau Christine Erdiç

115 sok no 30
35050 Izmir
TR
Homepage: https://christineerdic.jimdo.com

Ansprechpartner(in):
Christine Erdic
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei. 
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab 
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen. 

Informationen sind erhältlich bei:

Christine Erdic
35050  Izmir 
Tel:0000/000000  
info.christineerdic@yahoo.de
christineerdic.jimdo.com 

Themenverwandte Pressemitteilungen: