ORPH – Pop, Folk mit Punk Appeal live im ART Stalker

Orph kommen nach Berlin!
Am 27. Januar stehen sie auf der Bühne im ART Stalker.

„Herrlich opulent inszenierter Indie-Pop. Achtziger Jahre Echo, voluminöser Chorgesang und glasklare Synthies.
Ein brillanter Reigen träumerischer Feinschmecker-Sounds, zu denen sich formidabel in eine goldstrahlende Fantasiewelt träumen lässt."“

INTRO

"The Pyramid Tears Of Simba‘ it’s an epic pop gem for all lovers of M83-like cinematic sounds and visions.“

NBHAP

https://www.youtube.com/watch?v=AgKxhG9hUaI

Orph ist Band und visuelle Kunstform zugleich. Gegründet 2007 von Marco De Haunt und Hendrik Winter entwickelt Orph seither eine Mixtur aus Pop, Folk und Punk-Appeal und gießt all diese Stile zu einem wundervoll zeitgeistigen Dreampop. 2012 veröffentlichten Orph ihr Debütalbum „Poems For Kui“ beim Hamburger Label DevilDuck Records. Es folgten Konzerte auf namhaften Festivals (BOOTBOOHOOK, REEPERBAHN FESTIVAL, MAIFELD DERBY, ORANGE BLOSSOM SPECIAL…) sowie Supportshows für CASPER und PHILLIP BOA AND THE VOODOOCLUB und ein Rockpalast Spezial, kurzum etablierten sich Orph Stück für Stück in der deutschen Indie-Pop-Szene. Die Band liebt die exzentrisch-phantasievolle Schnittmenge zwischen Pop und Kunst. In einer Zeit, in der Indie mehrheitlich für asketischen Intellektualismus steht, lässt Orph opulente Paradiesvögel fliegen.
Nun erscheint mit THE PYRAMID TEARS OF SIMBA eine Pop-Science-Fiction-Reise und die aufregende Weiterführung ihres Debüts. In neuer Besetzung erzeugen Orph nun ein großartiges Bild in den schönsten Farben des Pop. Mäandernde Songzyklen in einer cineastischen Reise, die weder Raum noch Zeit kennt, schicken unsere Gedanken auf Wanderschaft.

„Ein bisschen verrückt, und bestimmt irgendwann einmal unvergessen!“ (Presse: Pro 7)

https://www.orphmusic.com/
https://www.facebook.com/orph.music/

https://www.youtube.com/watch?v=zF_8ArVDsHg
https://www.youtube.com/watch?v=4R7DcqcXNmo

Sonntag 27.01.2019
Beginn: 19:30 Uhr
Vorverkauf: 10,- € / Abendkasse: 12,- € / Studenten: 7,- €

Tickets gibt es direkt bei ART Stalker oder online https://www.eventbrite.de/d/germany–berlin/art-stalker/
ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin
+49(0)30 – 22052960 – mail@art-stalker.de – www.art-stalker.de

Veröffentlicht von:

Rooftop ARTs UG - ART Stalker

Kaiser-Friedrich-Str. 67
10627 Berlin
Telefon: +49 (0)30 220 529 60
Homepage: http://www.art-stalker.de/

Ansprechpartner(in):
Jennifer Spruß
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

ART Stalker

... verbindet lockere Bar-Atmosphäre mit internationaler Kunst.

Bühne für junge und etablierte Liveauftritte. Art Stalker in der Kaiser-Friedrich-Str. 67 ist die neue Event-Bar in Berlin-Charlottenburg.

Pep up the West!


Informationen sind erhältlich bei:

ART Stalker - Kunst+Bar+Events - Kaiser-Friedrich-Str. 67 - 10627 Berlin - +49(0)30 - 22052960 - mail@art-stalker.de - www.art-stalker.de

Zuletzt veröffentlicht:

melous live im ART Stalker – Griechische Melodien, neu gestimmt! - 6. Dezember 2018

Ausstellung in Charlottenburg – Le Monde Analogue - 6. Dezember 2018

Dave Mackey live in Berlin – "Interstellar Elephant Baby" Tour 2019 - 6. Dezember 2018

Ausstellung Face to Face – Kosh Wolf + Gilberto Giardini - 6. Dezember 2018

Proud Fools live im ART Stalker – Americana Rock / Country - 6. Dezember 2018

ORPH – Pop, Folk mit Punk Appeal live im ART Stalker - 6. Dezember 2018

Emily Intsiful "Liebes Tagebuch…" – Pre-Listening Party - 27. November 2018

Sing Sing – das etwas andere Mitsing-Konzert im ART Stalker - 27. November 2018

ART Stalker "Bring Your Own Booze" Silvester Party – die Mitbring Party zu Silvester - 24. November 2018

Flemming Borby (DK) – Release-Konzert + Support Act: Marius Dierberg - 9. November 2018

Themenverwandte Pressemitteilungen: