Die Küchenrückwand – eine Alternative zur Fliese

Gerade Fliesen hinter dem Küchenherd haben es im Laufe der Jahre schwer. Fett und Flüssigkeit bespritzen die Fliesen. Während sich die Fliesen selbst meist mühelos reinigen lassen, stellt dieser Schmutz für die Fugen eine echte Herausforderung dar. Ein Kampf gegen Schmutz entsteht, den selbst die fleißigste Hausfrau bzw. der fleißigste Hausmann auf die Dauer verlieren wird.

Statt also gleich die ganze Küche komplett zu renovieren, kann man auf die Küchenrückwände von Schön & Wieder zurückgreifen. Diese können problemlos auf die Fliesen aufgeklebt werden. Man muss die Fliesen also nicht zuvor abklopfen.
Auch eine in die Jahre gekommene Küche kann man durch Küchenrückwände von Schön & Wieder nochmals zu neuem Glanz verhelfen. Es muss nicht immer gleich eine neue Küche sein, wenn die alte noch gut ist und gut aussieht. Man peppt sie einfach durch eine Küchenrückwand auf. Eine neue Küche hingegen ist viel teurer.

Die Küchenrückwand von Schön & Wieder ersetzt den herkömmlichen Fliesenspiegel. Die Küchenrückwand ist modern und wird individuell ganz nach den Wünschen des Kunden erstellt. Der Kunde kann dabei aus über 2000 Motiven bei Schön & Wieder auswählen. Alternativ kann er auch eigene Motive wählen oder bei fotolia.de aus hunderttausenden von Fotos auswählen.

Die Küchenrückwand ist Spritzschutz und Eyecatcher in einem. Sie ist ultraleicht zu reinigen, da sie praktisch fugenlos ist. Aus hochwertigen Materialien hergestellt kann man wählen zwischen Aluverbund, Acrylglas und ESG-Sicherheitsglas sowie Polystar Kunststoff.
Beim Aluverbund wird das Motiv auf die Aluplatten aufgedruckt. Aluverbund kann problemlos nachbearbeitet werden und ist preisgünstig.
Acrylglas sieht aus wie Glas, kann aber nachbearbeitet werden, z. B. wenn nachträglich noch ein Handtuchhalter hinzugefügt werden soll. Acrylglas gibt es in den Stärken 4, 6 und 8 mm. Der Motivdruck erfolgt von hinten. Bei Acrylglas in einer Stärke ab 6 mm kann eine LED-Leiste mitbestellt werden, um das Motiv in Szene zu setzen.
ESG-Sicherheitsglas ist extrem widerstandsfähig, lässt sich aber nicht mehr nachbearbeiten. ESG-Sicherheitsglas wird von hinten bedruckt. Um den lästigen Grünstich beim Glas zu reduzieren, empfiehlt es sich, Crystal Clear Glas zu nehmen. Auch das ESG-Sicherheitsglas lässt sich mit einer LED-Leiste noch verschönern.
Polystar Kunststoff ist die preisgünstigste Alternative bei Schön & Wieder.

Die Produktauswahl bei Schön & Wieder wird durch den Konfigurator gestaltet: Ausgehend von der Größe des gewünschten Produkts führt er über die Auswahl der Motive bis hin zur Bestellung. Dabei gibt der Konfigurator auch an, ob das gewünschte eigene Motiv oder das Motiv von fotolia.de eine genügend große Auflösung hat. Es kann auch ausgewählt werden, ob das Motiv hochglänzend oder topmatt sein soll. Außerdem kann man hier noch verschiedene Materialien aussuchen kann. Schließlich gibt der Konfigurator noch den Preis des gewünschten Produkts an.
Bei Unsicherheiten bezüglich der Größe des gewünschten Produkts sendet Schön & Wieder kostenlose Passschablonen zu.

Schon seit 2011 hat Schön & Wieder sich darauf spezialisiert, ein- oder mehrteilige Küchenrückwände aus ESG Sicherheitsglas, Acrylglas, Aluminiumverbund oder Polystar Kunststoff herzustellen. Küchenrückwände sind der Verkaufsschlager von Schön & Wieder.

 

Veröffentlicht von:

Medienhaus Eifel

Landstr. 30-32
53894 Mechernich
DE
Telefon: 0244398090
Homepage: https://schoen-und-wieder.de/de/

Ansprechpartner(in):
Ursula Schnichels
Herausgeber-Profil öffnen

Themenverwandte Pressemitteilungen: