Gerd Frank neuer General Manager bei WD-40®

Bad Homburg, November 2018. Gerd Frank (51) ist neuer General Manager DACH bei WD-40 Company Ltd. Zweigniederlassung Deutschland. In dieser Position übernimmt er die Leitung des gesamten WD-40 DACH Teams. Frank war mehr als zwanzig Jahre in der Do-it-Yourself-Branche aktiv und ist national wie international vernetzt. Er hat in verschiedenen Positionen in Vertrieb und Marketing gearbeitet und verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Management-Erfahrung. Dies brachte Frank vor mehr als vier Jahren als Director Sales & Marketing zur WD-40 Company. In dieser Funktion hat er sein Können unter anderem in den Bereichen Personalführung und Businessstrategie unter Beweis gestellt.

Veröffentlicht von:

WD-40 Company Ltd.

Siemensstraße 21
61352 Bad Homburg
DE
Telefon: +496172677455
Homepage: https://wd40.de/

Ansprechpartner(in):
WD-40
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Die WD-40 Company ist ein an der NASDAQ-Börse in New York notiertes Unternehmen, das leistungsstarke Produkte in den Bereichen Instandsetzung und Werterhaltung vermarktet. Die professionellen Produkte der WD-40 Company werden in mehr als 180 Ländern genutzt – in Industrie und Handwerk ebenso wie für Hobby und Haushalt.

Das Unternehmen wurde in den 50er Jahren als „Rocket Chemical Company“ gegründet. Normen Lawson entwickelte nach 39 Versuchen ein besonderes Korrosionsschutzmittel, das er „WD-40“ (water displacement = Wasserverdränger, 40. Versuchsformel) nannte. Die Entwicklung des Unternehmens führte vom Kleinbetrieb bis hin zum Global Player mit 395 Angestellten und einem Umsatz von 381 Millionen US-Dollar im Geschäftsjahr 2017.

Das Multifunktionsprodukt WD-40 zeigte sich bald als Qualitätsprodukt, das die täglichen Probleme des Alltags löst. Wer es einmal für sich entdeckt hat, nutzt es wieder und empfiehlt es weiter. Darauf beruht seit Jahrzehnten der Erfolg des Produkts. Zudem tragen die WD-40 Produkte entscheidend zur Langlebigkeit von Teilen, Werkzeugen oder Maschinen bei; damit leistet die WD-40 Company einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung von Ressourcen.

Bis 1995 konzentrierte die WD-40 Company ihre Kräfte weltweit auf nur eine Marke: das WD-40 Multifunktionsprodukt. Obwohl die Produktpalette durch weitere Produktlinien aus dem Bereich der chemisch-technischen Produkte (3-IN-ONE) und WPR („1001“ u.a.) erweitert wurde, bleibt WD-40 die Kernmarke mit internationalem Erfolg. Gut verwahrt liegt die Rezeptur im Tresor der Unternehmenszentrale und ist weltweit nur zwei Personen bekannt.

Seit März 2012 ist zudem die Produktserie WD-40 Specialist erhältlich. Sie ermöglicht professionellen Anwendern spezielle Lösungen für Wartung, Reparatur und Pflege von Werkzeugen und Maschinen. WD-40 Specialist wurde als optimale Ergänzung zu WD-40 konzipiert. Die WD-40 Company bietet Anwendern mit den beiden WD-40-Produktlinien ein umfangreiches chemisch-technische Leistungsspektrum „aus einer Hand“ an.

Unter dem Namen WD-40 SPECIALIST Motorbike bietet das Unternehmen in Europa seit dem Frühjahr 2013 außerdem sieben Produkte an, mit denen Biker ihr Motorrad das ganze Jahr hindurch warten und pflegen können. Der Hersteller kommt damit dem Wunsch vieler Motorradfahrer entgegen, eine speziell auf die Belange von Motorrädern abgestimmte Produktserie der Marke verwenden zu können.

Für alle Fahrradfahrer, ob für Rennen, Off-Road Touren, den Weg zur Arbeit oder Freizeittouren mit der Familie, bietet das Unternehmen seit der aktuellen Fahrradsaison 2015 die Produktserie WD-40 BIKE™ an; für einfache Lösungen zur Wartung und Pflege des Fahrrades. Ihre regelmäßige Anwendung erhält das Fahrrad in optimalem Zustand, erhöht die Leistung und spart dem Fahrradfahrer Zeit und Geld durch Verschleiß bedingte Reparaturen.

Die WD-40 Company wird vom Headquarter in San Diego/USA gesteuert, die Zentrale für Europa befindet sich in Großbritannien. Die WD-40 Company Zweigniederlassung Deutschland existiert seit 1995 und verkauft seine Produkte in der DACH Region (Deutschland, Österreich, SChweiz).

Generell konzentriert sich das Unternehmen auf die Vertriebskanäle des Fachhandels aus Industrie und Handwerk, PVH (Produktionsverbindungshandel), KFZ sowie Land- und Forstwirtschaft.

Außerdem werden die so genannten DIY-Märkte (Do-it-yourself) über die Bau- und Handwerkermärkte bedient, in denen Heimhandwerker und Hobbyisten das „flüssige Werkzeug“ WD-40 beziehen können.

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt Fachhandel:
WD-40 Company Ltd.
Zweigniederlassung Deutschland
Sonja Klose
Siemensstraße 21
61352 Bad Homburg
Tel.: +49 6172 6774 55
E-Mail: sonja.klose@wd40.de

Pressekontakt DIY:
WD-40 Company Ltd.
Zweigniederlassung Deutschland
Sonja Koschani
Siemensstraße 21
61352 Bad Homburg
Tel.: +49 6172 6774 60
E-Mail: sonja.koschani@wd40.de

Bildmaterial und Pressemitteilungen können Sie hier herunterladen:

http://wd-40.kern-cdn.de/kundenzugang/index.php 

Benutzername: WD40_Presse
Passwort: Presse@wd40 

Zuletzt veröffentlicht:

Gerd Frank neuer General Manager bei WD-40® - 6. Dezember 2018

65 Jahre WD-40® - 26. November 2018

Alexander Vural neuer Vertriebsleiter Trade bei der WD-40® Company Ltd. Zweigniederlassung Deutschland - 8. November 2018

Themenverwandte Pressemitteilungen: