Eurobroadband Infrastructure treibt Vermarktung von KA-SAT-Kapazitäten mit neuem Vorzugspartnerprogramm voran

• Überarbeitete EBI-Vertriebsstrategie startet mit neuem Großhandelsmodell

• Vorzugspartner können satellitengestützte Dienste in äußerst wettbewerbsfähigen Paketen anbieten – Wichtiger Beitrag zur Überbrückung der digitalen Kluft

Paris, Köln, 7. Dezember 2018 – Eutelsat (NYSE Euronext: ETL) will einen wichtigen Beitrag zur Überwindung der Digitalen Kluft in Europa leisten. Hierzu startet die Tochter Eurobroadband Infrastructure (EBI) ein neues Vorzugspartnerprogramm zur Vermarktung der Kapazitäten des Hochleistungssatelliten KA-SAT. Das Programm steht im Einklang mit den Breitbandzielen 2020 der EU für ihre Bürger und soll die Verbreitung satellitengestützter Internetdienste weiter vorantreiben, um bestehende Versorgungslücken zu schließen.

Das Programm bezieht sich ausschließlich auf die Vermarktung von KA-SAT-Kapazitäten unter der Marke Konnect. Um diese zu fördern, stellt die EBI den Teilnehmern neben der Satellitennetzwerk-Kapazität entsprechende Hardware, Installationsdienste und Marketing-Unterstützung bereit. Die Vorzugspartner bewerben die satellitengestützten Konnect-Breitbanddienste aktiv und übernehmen deren Vertrieb sowie das Kundenmanagement. Das Programm umfasst verschiedene Gold- und Silber-Partnerlevel. Gold-Partner können insbesondere unlimitierte Pakete (diese Angebote bieten priorisierten Zugang zu Satellitenkapazitäten, Drosselung in Abhängigkeit vom Netzwerkstatus möglich) mit Breitbandgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s im Download (und 6 Mbit/s im Upload) anbieten. Der Service ist mit bestehenden terrestrischen Netzwerken vergleichbar.

Ausgewählte Partner wie skyDSL (Deutschland) oder Bigblu Broadband plc (Großbritannien) sind dem Programm auf Gold-Level bereits beigetreten. Zu den Silber-Partnern gehören Skycyl/Nimvox in Spanien, ESER Telekom in der Türkei und Nortis in Marokko.

Catherine Carde, CEO Eurobroadband Infrastructure, sagte: "Das Programm stärkt die Zusammenarbeit mit unseren wichtigen Distributionspartnern. Wir können so den Kunden gemeinsam noch schneller und effektiver Breitbanddienste in Europa und darüber hinaus anbieten. Gemeinsam werden wir die Bereitstellung der schnellsten im Markt verfügbaren satellitengestützten Internetservice-Pakete beschleunigen. Der Start schließt zudem die Überarbeitung unserer Vertriebsstrategie und des Großhandelsmodells mit stärkerem Fokus auf spezialisierte Vertriebspartner und große Telekommunikationsunternehmen ab."

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Eutelsat Communications

rue Balard 70
F-75502 Paris Cedex 15
Frankreich
Telefon: + 33 1 53 98 3791
Homepage: http://www.eutelsat.com

Ansprechpartner(in):
Marie-Sophie
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Eutelsat Communications

Eutelsat Communications wurde 1977 gegründet und ist einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber. Mit einer weltweit tätigen Satellitenflotte und einer damit verbundenen Infrastruktur am Boden unterstützt Eutelsat seine Klienten aus den Bereichen Fernsehen, Daten, Staat, Fest- und Mobilfunknetzen dabei, mit ihren Kunden sehr effizient und unabhängig vom Standort zu kommunizieren. Derzeit überträgt Eutelsat mehr als 6.700 TV-Kanäle führender Medienunternehmen und Sender an über eine Milliarde Haushalte, die für den Satellitendirektempfang ausgerüstet oder an terrestrische TV-Netze angebunden sind. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris sowie Niederlassungen und Teleports rund um den Globus. Eutelsat beschäftigt 1.000 Mitarbeiter aus 44 Ländern, die auf ihren jeweiligen Gebieten Fachleute sind und für Kunden Dienste in höchster Servicequalität erbringen. Eutelsat Communications ist an der Euronext Paris Stock Exchange (ticker: ETL) notiert. Weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

Informationen sind erhältlich bei:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942393
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

Zuletzt veröffentlicht:

Eurobroadband Infrastructure treibt Vermarktung von KA-SAT-Kapazitäten mit neuem Vorzugspartnerprogramm voran - 7. Dezember 2018

NHK arbeitet mit Eutelsat beim Start des ersten weltweiten 8K TV-Senders zusammen - 3. Dezember 2018

MASMOVIL Group stellt in Spanien flächendeckende satellitengestützte Breitbanddienste via KA-SAT bereit - 3. Dezember 2018

Eutelsat bestellt zwei Ersatzsatelliten für Flaggschiffposition HOTBIRD 13° Ost - 19. November 2018

Eutelsat ernennt Gary Donnan zum Chief Innovation Officer - 16. Oktober 2018

Eutelsat unterzeichnet mit Arianspace langfristiges Serviceabkommen für Satellitenstarts - 11. September 2018

Eutelsat unternimmt mit Start von CIRRUS nächsten Schritt bei Integration des Satelliten ins IP-Ökosystem - 7. September 2018

Eutelsat unterstützt den Einsatz des ETC bei weltweiten Katastrophenfällen - 22. Mai 2018

Eutelsat-Satelliten übertragen NASA TV HD und NASA TV UHD unverschlüsselt - 12. April 2018

Eutelsat gibt mit ELO seinen ersten LEO-Satelliten für das Internet der Dinge in Auftrag - 8. März 2018

Themenverwandte Pressemitteilungen: