“Architekten des Klangs – Bauen für den perfekten Ton” – 3sat-Dokumentation über Star-Akustiker bei der Arbeit (FOTO)

Mainz (ots) –

Samstag, 15. Dezember 2018, 21.35 Uhr Erstausstrahlung

Auf der Suche nach dem perfekten Sound feilen Akustiker mit Hightech am Raumklang von Konzertsälen in aller Welt. In der Dokumentation "Architekten des Klangs – Bauen für den perfekten Ton" (Erstausstrahlung) am Samstag, 15. Dezember 2018, um 18.00 Uhr in 3sat, gewähren Akustik-Experten Einblicke in ihre Instrumente und zeigen, wie Klang im Alltag unser Unterbewusstsein beeinflusst.

In der Dokumentation von Günter Atteln kommen Star-Akustiker wie der Japaner Yasuhisa Toyota zu Wort, der für den herausragenden Klang der Elbphilharmonie in Hamburg verantwortlich ist. Auch Jürgen Reinhold zählt weltweit zu den führenden Akustikern und war kürzlich mit der Sanierung des Sydney Opera House beschäftigt. Und Martijn Vercammen hat in der wiedereröffneten Berliner Staatsoper Daniel Barenboims Wunsch nach einer besseren Akustik Wirklichkeit werden lassen.

Der Filmautor lässt sich von den Raum-Akustikern einiger bedeutender Konzert- und Opernhäusern die Besonderheiten und Probleme dieser Räume erklären, besucht mit dem russischen Dirigenten Valery Gergiev den Rohbau der neuen Philharmonie in Moskau und beobachtet die Maßnahmen zur Klang-Korrektur in der Mailänder Scala. Die Cellistin Anastasia Kobekina demonstriert, wie sich die unterschiedlichen Akustiken von Konzerträumen nicht nur auf den Klang ihres Instruments, sondern auch auf sie selbst und ihre Spielweise auswirken.

Wie sehr Klangeindrücke nicht nur im Konzertsaal, sondern auch in alltäglichen Situationen beeinflussen, zeigen Exkurse in das weite Feld des Produkt-Klangdesigns. Vom "fetten" Sound einer schließenden Autotür und dem "satten" Klicken eines Blinkerhebels bis zum richtigen "Crunch" von Cornflakes und dem knackig klingenden Biss von Würstchen – Psychoakustik und Sounddesign bestimmen unser oft unterbewusstes Erleben und unsere Emotionen.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/architektendesklangs

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:
Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Herausgeber: 3sat
ID: 6348 – URl: https://www.presseportal.de/nr/6348

Bildinformation: Akustikerin Margriet Lautenbach experimentiert am Modell der Berliner Staatsoper Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6348 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/3sat/ZDF/Accentus Music/M.Bommers"

* * * * *

Publiziert durch Presseportal.de

Veröffentlicht von:

news aktuell GmbH

Mittelweg 144
20148 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Homepage: https://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner(in):
Presseportal.de
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell ist das größte und reichweitenstärkste PR-Portal Deutschlands. Im Durchschnitt verzeichnet das Presseportal 9 Mio. Besucher pro Monat - auf Desktop, Mobile und App. Über 12.000 Unternehmen vertrauen auf die Kraft des Presseportals und sind mit ihrem eigenen Newsroom vertreten.

Informationen sind erhältlich bei:

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 4113 32850
Telefax: +49 (0)40 4113 32855
E-Mail: info@newsaktuell.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: