BluJay Solutions optimiert die Lieferkette mit neuem Release des Global Trade Network

Nutzer profitieren von zahlreichen Verbesserungen bei multimodalem Transport, Mobilität, Transparenz, Reporting und länderübergreifendem Workflow.

 
Bad Homburg, 14. Dezember – BluJay Solutions, führender Anbieter von Software und Dienstleistungen rund um die Lieferkette, veröffentlicht ein Update seines Global Trade Network (GTN). Die neue Version 19.0.0 bietet erweiterte Funktionen und integriert zusätzliche Länder und Sprachen, um Unternehmen beim effizienten Management des weltweiten Warenverkehrs zu unterstützen. In der cloudbasierten Technologieplattform werden Lieferkettenanwendungen zu einem kompletten Ökosystem zusammengeführt, das Anwendern die Einhaltung von Compliance-Vorgaben im internationalen Handel gezielt erleichtert.
 
Zu den Highlights der neuen GTN-Version von BluJay gehört das verbesserte Transportmanagement. Es bietet Spediteuren, die auf mehrere Verkehrsträger setzen, eine Lösung mit vielen multimodalen Funktionen für Frachtsendungen rund um den Globus – per Lkw, auf dem Seeweg, via Schiene, in der Luft oder als Paketfracht. Die neue Version 19.0.0 des GTN erweitert den Funktionsumfang bei Luft-, See- und Bahnfracht beispielsweise um neue Optionen der Gewichtserfassung, verbessertes Reporting und mehr Transparenz im Workflow. Durch einen automatisierten Modus lässt sich für bestimmte Sendungen der beste Versandweg unter Kosten- und Servicegesichtspunkten auswählen. Die Integration des 10-4 Carrier Tracking Systems ermöglicht zudem die Echtzeit-Ortung einer Fracht.
 

 

 

Grünes Licht für die Nutzung von Tablets 
Darüber hinaus bieten erweiterte Workflow-Konfigurationen in der neuen Version des GTN den Benutzern die Möglichkeit, mehrere Workflows im Rahmen des Yard Managements einfach anzupassen. Die erweiterte Funktion unterstützt iOS- und Android-Tablet-Browser und verschafft Kunden so die Möglichkeit, die Anwendung auf einem Tablet auszuführen. Als weiter verbessertes Kernfeature ermöglicht BluJays länderübergreifende, mehrsprachige Zollmanagement-Lösung den Handel über mehrere Regionen hinweg auf einer einzigen Plattform. Die neue Version enthält viele neue Länder- und Reglementverbesserungen – darunter beispielsweise die Unterstützung von Norwegen und der Schweiz durch das New Computerized Transit System (NCTS).
 
Die Paketlösung von BluJay ist konzipiert als Multi-Carrier-Versandmanagementsystem, das komplexe internationale und nationale Transporte unterstützt. Das Update bietet hierbei einen optimierten Cloud-Paket-Blackbox-Workflow sowie eine verbesserte Transparenz und Berichterstattung hinsichtlich der Rechnungen. Weitere Highlights des Upgrades: Echtzeit-Tracking und Last-Mile-Routing entlang der gesamten Lieferkette mithilfe der Funktion MobileSTAR. Damit können Fahrer dem Empfänger nun an jedem Halt entlang einer Route Benachrichtigungen über die verbleibende Distanz und die voraussichtliche Ankunftszeit zur Verfügung stellen, um die Kundenplanung genauer zu gestalten. 
 
Verbesserter Workflow für den Schienentransport
Als weitere Neuerung beinhaltet das Feature MessageBroker die Railinc-Integration, die Zugang zu den Eisenbahnunternehmen via Transportation Management ermöglicht. Derweil verbessert die Funktion Control Tower als Kernelement des GTN die Transparenz und Synchronisation über die gesamte Lieferkette eines Unternehmens und unterstützt den Workflow zwischen den Partnern. Das Release 19.0.0 punktet mit signifikanten Verbesserungen am Dashboard wie unter anderem einer einfachen grafischen Visualisierung von KPIs und der Möglichkeit zu konfigurierbaren Detailansichten. Weitere Verbesserungen wurden bei der Integration von GPS-Koordinaten zu Tracking-Zwecken erzielt.
 
„Die Lieferketten werden immer globaler und mobiler. Wir verbessern die BluJay-Lösungssuite kontinuierlich, um unseren Kunden nicht nur zu helfen, sich leicht an die Komplexität des Welthandels anzupassen, sondern auch die Logistik näher am Menschen  auszurichten“, erklärt Doug Surrett, Chief Product Strategist bei BluJay Solutions. „Die neueste GTN-Version von BluJay bietet die Option, Mitarbeiter immer mobiler einzusetzen, und sorgt insgesamt für mehr Transparenz entlang der gesamten Lieferkette, insbesondere bei der Lieferung auf der letzten Meile.“ 

 

 

Weitere Informationen über BluJay Solutions und das Global Trade Network unter: www.blujaysolutions.com.

 

 

Über BluJay Solutions

BluJay Solutions liefert Supply Chain-Software und Dienstleistungen für die fortschrittlichsten Einzel- und Großhandelsunternehmen, Vertriebsunternehmen, Speditionen, Hersteller und Logistikdienstleister weltweit. Mit dem BluJay Global Trade Network revolutionieren wir die Supply Chain-Logistik und ermöglichen unseren Kunden, die gebündelte Kraft von mehr als 40.000 universell vernetzten Partnern freizusetzen. Mit BluJay können Unternehmen den Handel beschleunigen, ihre Supply Chain-Ökonomie grundlegend umgestalten und dadurch einen Wettbewerbsvorteil erzielen, um so über den Tellerrand hinauszublicken und ihre Zukunft in der globalen Wirtschaft zu optimieren.

 

Pressekontakt

Lewis Communications GmbH

Ingo Geisler

Derendorfer Allee 33

40476 Düsseldorf

+49 (0)211 882 476 28

BluJayDE@teamlewis.com

Themenverwandte Pressemitteilungen: