Entspannt feiern mit Feuerwear

Köln, im Dezember 2018 – Einzigartig und umweltbewusst – dazu langlebig und geeignet für jeden Tag: Auch für kurzentschlossene Schenker ist das kein Problem. Beim Kultlabel Feuerwear finden alle noch Suchenden individuelle Taschen und Accessoires aus Feuerwehrschlauch, der seinen letzten Dienst geleistet hat. Bestellungen die bis zum 20.12.2018 getätigt werden, kommen noch rechtzeitig an, um als feuerfeste Geschenke zu strahlen. Unentschlossenen bietet der Gutschein als PDF zum Ausdrucken oder direkt Versenden eine spontane Möglichkeit.

Die clever designten Produkte mit vielen Fächern, Funktionen und Stabilität machen als Geschenke unter dem Weihnachtsbaum eine gute Figur: Für den Partner, zum Beispiel, wird Portemonnaie Fred mit seinem herausnehmbaren Kartenfach zum neuen langlebigen Taschensafe, der längst fällig war. Federmäppchen Paul sammelt Stifte und Utensilien für die kreativen Köpfe in der Familie zusammen. Die beste Freundin, die beruflich und privat viel unterwegs ist, findet für alle kommenden Ausflüge in Kulturbeutel Henry einen treuen Begleiter.
Wer ein Allroundtalent für das Alltagsleben sucht, ist  mit Messengerbag Gordon oder  Umhängetasche Walter bestens versorgt.  Die Mannschaftsmitglieder bieten vielseitigen Tragekomfort und genügend Stauraum.

Jedes Unikat wird für den Onlineshop fotografiert – so liegt genau das ausgewählte Produkt von der Webseite www.feuerwear.de schon bald unter dem Baum. Ein besonderer Service: Für alle Dezember-Bestellungen bietet Feuerwear ein verlängertes Rückgaberecht bis zum 15. Januar. Die Geschenk-Gutscheine gibt es unter: www.feuerwear.de/feuerwear-gutschein. Mit Feuerwear kann man also nichts anbrennen lassen.

Weitere Infos gibt es im Webshop unter:
www.feuerwear.de

Über Feuerwear
Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führt er mit seinem Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Das Label gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Rucksäcke und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen, die sonst als Abfall die Umwelt belasten würden. Dieses Konzept wird als Upcycling bezeichnet. Dank unterschiedlicher Aufdrucke und Einsatzspuren ist jedes der handgefertigten Produkte ein Unikat. Dabei klingt die Auflistung des Sortiments – Scott, Dan, Bill & Co. – wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Als Modeartikel und Technik-Zubehör hat sich die Feuerwear-Mannschaft fest etabliert. Das Thema Nachhaltigkeit ist von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear Ökostrom von Greenpeace Energy – konsequent ohne Kohle und Atomkraftwerk – und sorgt für eine schonende Reinigung der Schläuche. Eine Ökobilanz in Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland liefert seit 2012 die Grundlage für weitere Optimierungen in Sachen Nachhaltigkeit. Feuerwear-Unikate sind in zahlreichen Einzelhandelsgeschäften erhältlich, auch über Deutschlands Grenzen hinaus. Eine tagesaktuelle Übersicht aller Händler ist hier zu finden: www.feuerwear.de/im-laden-kaufen. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de und www.facebook.com/feuerwear abgerufen werden.

Feuerwear PR-Team bei Profil Marketing:
Vivien Gollnick/ Stefan Winter
Tel.:  0531 387 33-24
E-Mail: s.winter@profil-marketing.com

Veröffentlicht von:

Profil Marketing oHG

Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
DE
Telefon: 0531/387 - 33 - 10
Homepage: http://www.profil-marketing.com

Ansprechpartner(in):
Johannes Specht
Herausgeber-Profil öffnen

Themenverwandte Pressemitteilungen: