‘A VERY KEVIN CHRISTMAS‘ – BRITISH AIRWAYS BESCHERT KINDERN EINE MAGISCHE WEIHNACHTSÜBERRASCHUNG IN NEW YORK

Düsseldorf, 19. Dezember – British Airways hat sich im Rahmen der BA Magic Kampagne eine ganz besonders magische Weihnachtsüberraschung überlegt. Vier Kinder, die besonders schwere Schicksalsschläge erleiden mussten, wurden auf die Reise ihres Lebens nach New York City eingeladen, wo sie, inspiriert von den Abenteuern von Kevin in dem beliebten Familienfilm ‘‘Kevin – Allein in New York‘‘, Weihnachten in New York erleben durften.

• British Airways bescherte vier Kindern (jedes mit einem Elternteil), die in ihrem jungen Leben bereits schwere Schicksalsschläge erleiden mussten, ein unvergessliches Weihnachts-Wochenende in New York City

• Auf den Spuren von Kevin, dem Protagonisten des weltbekannten Weihnachtsfilms ‘‘Kevin – Allein in New York‘‘, erlebten die Kinder New York City wie einst der berühmte Kinderstar

• Die Reise beinhaltete einen VIP-Flug, einen Aufenthalt im weltbekannten Plaza-Hotel und Überraschungen, die von einer Auswahl beliebter Prominenter wie Pixie Lott, Harry Maguire, Maya Jama, Jodie Whittaker, Millie Bobby Brown und Jon Culshaw als Präsident Trump überbracht wurden

• Die Reise markiert den Beginn der #BAMAGIC100 Kampagne: Anlässlich des 100. Jubiläums in 2019 hat sich die britische Airline vorgenommen, 100 gute Taten zu vollbringen

"A Very Kevin Christmas" ist die bisher erste und größte BA Magic Überraschung von British Airways. Sie wurde in zwei kürzlich veröffentlichten Filmen eingefangen, welche nicht nur von den unvergesslichen Erlebnissen der Kinder erzählen, sondern auch New York in seiner festlichen Pracht zeigen. Der erste Film ist ein Teaser im Kino-Stil. Der Zweite ist eine längere Chronik des ganzen Abenteuers und beinhaltet unter anderem Interviews mit den Eltern, welche Einblicke in die inspirierenden und bewegenden Hintergrundgeschichten ihrer Kinder geben.

Während der dreitägigen Reise dokumentierte British Airways die fantastischen Erlebnisse der Kinder, darunter den Aufenthalt im legendären Plaza Hotel, Eislaufen im Central Park, einen Besuch der Rockettes-Show in der Radio City Music Hall, Spielzeug-Shopping im neuen FAO Schwarz und ein Eiscreme-Fest im exklusivsten und prestigeträchtigsten Zimmer des Plaza Hotels, der Präsidenten Suite.

Hinter den Kulissen arbeitete eine Mischung prominenter Gesichter mit der Fluggesellschaft zusammen, um den vier Kindern, die jeweils für die Reise für ihre inspirierenden Geschichten nominiert worden waren, die Überraschungen zu überbringen.

Die mit Stars besetzte Reise startete im London Heathrow Terminal 5, wo Pixie Lott das Ausflugsziel während einer intimen Gesangsvorstellung von ‘Walking in a Winter Wonderland’ enthüllte. Anschließend wurde die Gruppe von Harry Maguire und Maya Jama am British Airways-Schalter eingecheckt, um in der eigens umbenannten "Kevin Class" zu fliegen, bei der die Kinder und ihre Eltern exklusiv die Club World-Kabine in der Boeing 747 nutzen durften.

Weitere Überraschungen wurden von Stranger Things-Star Millie Bobby Brown und Dr. Who-Star Jodi Whitaker vorgestellt, die beide persönliche Videobotschaften an die Kinder aufgenommen hatten. Das Video von Jodi Whittaker wurde den Kindern auf der großen Leinwand des Times Squares gezeigt. Die berühmte ABC LED-Anzeige zeigte die Namen der Kinder und eine "Fröhliche Weihnachten"-Botschaft vom British Airways-Team.

Auf der Agenda stand zudem ein persönliches Treffen im Plaza Hotel mit dem derzeitigen Präsidenten der Vereinigten Staaten, gespielt von Jon Culshaw.

Diese besondere Reise markiert den Beginn der #BAMAGIC100 Kampagne, bei der die Airline ihren Kunden für das 100-jährige Bestehen dankt und sie mit 100 (großen und kleinen) guten Taten überrascht.

Alex Cruz, Chairman und CEO von British Airways, sagte: „New York ist ein magischer Ort zur Weihnachtszeit, egal ob für Kinder oder Erwachsene. Dies war die perfekte Stadt, um unsere bisher ehrgeizigste BA Magic-Überraschung zu präsentieren. Wie unsere Filme zeigen, mussten die Kinder sehr herausfordernde Umstände bewältigen und ihre Geschichten sind gleichermaßen bewegend und inspirierend. Wir wollten ihnen und ihren Eltern einen zauberhaften Beginn der Weihnachtszeit bescheren, den sie nie vergessen werden. Im Rahmen unserer hundertjährigen Feierlichkeiten im Jahr 2019 werden wir auch BA Magic 100 lancieren und wir freuen uns darauf, viele unserer Kunden mit besonderen Erlebnissen zu überraschen, die ihr Flugerlebnis noch spezieller machen werden."

Den Trailer im Kino-Stil sowie ein Video hinter den Kulissen des Kinderabenteuers finden Sie unterwww.britishairways.com/bamagic sowie unter den folgenden Links: Link zum Teaser und Link zum Video.

Über die British Airways Webseite können Besucher ihre persönliche Geschichte mit British Airways teilen und erhalten so vielleicht auch die Chance, anlässlich des 100-jährigen Jubiläums 2019 einen Hauch von BA Magic zu erleben.

ÜBER DIE KINDER

Belal Cherbika

Belal ist ein zehnjähriger Junge aus London, der zum Zeitpunkt des Brandes im Juni 2017 mit seiner Familie in unmittelbarer Nähe zu dem Grenfell Tower lebte. Sie waren einige der ersten, die die Ereignisse beobachteten und in dieser Nacht einige ihrer engsten Freunde und ihr Zuhause, zu dem sie nie zurückkehren konnten, auf tragische Weise verloren.

Bradley Ball

Bradley stammt aus North Devon und ist neun Jahre alt. Letztes Jahr war Bradley mit seiner Mutter und seiner älteren Schwester Kiera in einen besonders schweren Autounfall verwickelt. Kieras Verletzungen waren tödlich. Bradley war während des Unfalls wach, was dazu führte, dass er PTSD bekam. Kiera spendete nach dem Unfall ihre Organe und seitdem versuchen Bradley und seine Familie, das Bewusstsein für Organspenden zu erhöhen.

Mayana Brown

Die neunjährige Mayana wurde in Surrey geboren. Im September 2017 wurde bei ihrer Mutter Jemily eine extrem seltene Krebsform namens Pseudomyxoma peritonei (PMP) diagnostiziert. Von dieser Krebserkrankung sind etwa zwei von einer Million Menschen betroffen. Nach einer umfangreichen Operation, bei welcher so viel wie möglich des Tumors entfernt wurde, erkrankte Jemily kürzlich wieder und befindet sich momentan in Behandlung. Die Nachricht von der Diagnose ihrer Mutter war für Mayana äußerst schwierig zu verstehen, aber sie hat ihr Lächeln nicht verloren und unterstützt tapfer den Rest ihrer Familie im Kampf gegen die Krankheit.

Sophie Walker

Die 11-jährige Sophie stammt aus Edinburgh. Bei ihrem großen Bruder wurde im Oktober 2017 ein Hirntumor diagnostiziert. Ein paar Monate bevor die Krankheit auch bei Sophie festgestellt wurde, zeigte ihre Zwillingsschwester Megan ebenfalls Symptome des Tumors, bekam jedoch Entwarnung. Sophie wurde im letzten Jahr behandelt und hat die Krankheit tapfer bekämpft. Sie wurde kürzlich als krebsfrei diagnostiziert.

ÜBER DIE AUSWAHL DER KINDER

British Airways beauftragte We are Futures, Kontakt zu ihrem Netzwerk aus nationalen Partnerschulen, bestehend aus Lehrern, Clubleitern und Fachleuten, aufzunehmen und die Nominierungen für ‘‘BA Magic – Eine unvergessliche Reise‘‘ durchzuführen. Jeder der Nominierten hat enorme, lebensverändernde Ereignisse erlebt, denen sich kein junger Mensch sollte stellen müssen und der seine Mitmenschen trotzdem weiter inspiriert. We are Futures hat die Teilnehmer aus einer vielfältigen Gruppe in ganz Großbritannien ausgewählt und sie zu der Reise nach New York als Belohnung für ihren Mut, Stoizismus und ihr inspirierendes Verhalten in schwierigen Zeiten eingeladen. Diese jungen Leute stammen aus verschiedenen geografischen Regionen mit unterschiedlichen Hintergründen und Umständen, aber das, was sie verbindet, ist ihre außergewöhnliche Fähigkeit, ihr Lachen beizubehalten.

Über British Airways

British Airways hat einen Investitionsplan über mehrere Millionen Euro entwickelt, um sich auch weiterhin auf Exzellenz in den Premium-Kabinen zu fokussieren und darüber hinaus mehr Auswahl und Qualität für alle Kunden zu bieten.
600 Millionen Pfund werden allein in die Club World investiert – mit einem zukünftigen Fokus auf verbesserten Catering- und Schlafoptionen sowie neuen Sitzen. In Heathrow wurde ein „First Wing Check-in-Bereich“ mit direktem Sicherheits- und Lounge-Zugang eröffnet. Zudem sollen Lounges im gesamten Netzwerk der Airline neugestaltet und verbessert werden. Die Club Europe-Kabine wurde auch für britische Inlandsservices eingeführt. Alle Kunden können sich in den nächsten zwei Jahren auf die neueste Generation von Wi-Fi-Diensten für die Langstrecken- und Kurzstreckenflotte von British Airways freuen.

  • British Airways fliegt zu mehr als 200 Reisezielen auf der ganzen Welt.

  • British Airways bietet eine Vielzahl an sorgfältig ausgewählten Hotels und Mietwagen und verfügt außerdem durch langjährige Erfahrungen über ein großes Wissen zu vielen

    internationalen Reisezielen, die mit Flügen auf ba.com/Holidays gebucht werden können.

  • Die Fluggesellschaft ist eine der weltweit größten internationalen Fluggesellschaften, die

    jedes Jahr rund 40 Millionen Passagiere auf der ganzen Welt befördert.

  • Die Fluggesellschaft bietet auf dem Großteil ihrer Langstreckenflüge eine Auswahl von vier

    Kabinen-Optionen an.

  • British Airways hat einen Investitionsplan über mehrere Millionen entwickelt, um sich auch weiterhin auf die Exzellenz in den Premium-Kabinen zu fokussieren und darüber hinaus mehr Auswahl und Qualität für alle Kunden zu bieten.

  • British Airways investiert 600 Millionen Pfund in die Club World – dazu gehören ein hervorragendes Catering, die luxuriöse „Club World White Company“ Bettwäsche sowie ab 2019 neue Sitze mit direktem Zugang zum Gang. In Heathrow wurde ein „First Wing Check-in- Bereich“ mit direktem Sicherheits- und Lounge-Zugang eröffnet, Lounges im gesamten Netzwerk der Airline sollen neugestaltet und verbessert werden.

  • Die Club Europe-Kabine wurde auch für britische Inlandsservices eingeführt. Alle Kunden können sich in den nächsten zwei Jahren auf die neueste Generation von Wi-Fi-Diensten für die Langstrecken- und Kurzstreckenflotte von British Airways freuen.

  • Die meisten Flüge von British Airways starten von Terminal 5, der British Airways Home Base in London Heathrow. Das Terminal kann 30 Millionen Kunden pro Jahr abfertigen und hat die Größe von 50 Fußballfeldern.

     

    Pressekontakt

    Horizon PR
    Melanie Oosterhof melanie.oosterhof@iaghorizon.com T: +49 (0) 211 497 007 03

Themenverwandte Pressemitteilungen: