Karriere in der öffentlichen Verwaltung Berlins

Berlin wächst und wächst – die öffentliche Verwaltung auch. Es gibt tausende unbesetzte Stellen in Berliner Behörden, aber es fehlt an qualifiziertem Personal.

Die GPB Berlin bietet in Kooperation mit der QE&U gGmbH seit November 2018 eine neue Weiterbildung an, die alle Grundlagen für eine Arbeit in der öffentlichen Verwaltung vermittelt. Sie richtet sich an Erwachsene mit mittlerem Schulabschluss, einem kaufmännischem oder ähnlichem Berufsabschluss, guten Deutschkenntnissen und Interesse an einer Verwaltungstätigkeit. Insgesamt dauert der Lehrgang 6 Monate. Nach einem erfolgreichen Abschluss kann eine Übernahme in den öffentlichen Dienst durch den Personaldienstleister alinea erfolgen.

Interessierte können ein persönliches Beratungsgespräch unter der Telefonnummer 030 403665960 vereinbaren, oder per E-Mail.

Veröffentlicht von:

GPB Gesellschaft für Personalentwicklung und Bildung mbH

Beuthstraße 8
10117 Berlin
DE
Telefon: 030 403 665 955
Homepage: https://www.gpb.de

Ansprechpartner(in):
Louisa Burrill
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Der private Bildungsträger GPB Berlin setzt sich seit über 25 Jahren für das Ziel ein, seine Kunden und Kundinnen optimal auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Das Qualifizierungsangebot umfasst Umschulungen und Ausbildungen, modulare Weiterbildungen, Schulabschlüsse und Firmentrainings.

Informationen sind erhältlich bei:

Louisa Burrill
Juliusstr. 2
12051 Berlin
030 403665955

Themenverwandte Pressemitteilungen: