Buchvorstellung: “Der Schrei des Herzens und die Antwort des Raben”

Buchvorstellung von Rolf Müller:
„DER SCHREI DES HERZENS UND DIE ANTWORT DES RABEN“
In seinem Roman kreiert Rolf Müller eine literarische Auseinandersetzung mit den Ursprüngen emotionaler Verletzlichkeit.
Autor Rolf Müller beschreibt in „Der Schrei des Herzens und die Antwort des Raben“ Prozesse zur emotionalen Verarbeitung von Familienproblematiken. Dabei begleitet er den 9-jährigen Fabian, auf dessen Weg zur Selbsterkenntnis und Heilung. Das Buch ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Der junge Protagonist Fabian steht im Zentrum von Müllers Roman. Der 9-Jährige ist mit der emotionalen Distanz des Vaters und der familiär prekären Situation überfordert. Er droht die emotionale Stabilität zu verlieren. Unterstützung und geistige Führung erhält Fabian in seinen Träumen. Dort erscheint ihm ein weiser Rabe, der ihm hilft, das Verhalten seiner Eltern zu verstehen. Für Fabian beginnt ein langer Weg zur Selbsterkenntnis und zur Heilung. Die Ereignisse rund um Fabians Vaters machen hingegen deutlich, welche Folgen die Verdrängung haben kann. Es sind generationsübergreifende Konflikte, ungelöst und deshalb weitervererbt. In der missglückten Kind-Eltern-Beziehung sieht Müller Zusammenhänge zu Suchtproblematiken: Es wird ein Ersatz für diese fehlende Beziehung gesucht. Dies treibe Menschen beispielsweise in die Konsum- und Drogensucht: "Es ist mir ein Anliegen, aus meiner Erfahrung heraus zu zeigen, was Menschen dazu bringt, süchtig zu sein." Müllers Roman richtet sich insbesondere an spirituell interessierte, ganzheitlich denkende Menschen.

Rolf Müller greift bei seinen Schilderungen auf die eigene Lebenserfahrung wie auch auf seine berufliche Expertise zurück. Seit 35 Jahren leistet Müller ganzheitlich-therapeutische Arbeit und ist in der Systemtherapie tätig. So will denn auch der Autor „heilende Wege zur Erkenntnis und Verarbeitung der eignen (Familien-)Problematik“ aufzeigen. Müllers drittes Werk ist ein Lebensratgeber für Menschen, die sich intensiv mit der eigenen Persönlichkeitsentwicklung auseinandersetzen. Bereits 2013 veröffentlichte der Autor „Zwischen den Zeilen“ (Windsor-Verlag) und 2015 „Aller Anfang ist JA“ (Edition Grischa).

Verfügbar ist der Roman im Handel unter der ISBN 978-3-7460-5170-3.
Für Rezensionsexemplare wenden Sie sich bitte an presse@bod.de

Kontakt:
Rolf Müller, info@i-g-t.com
Eichlibachstrasse14, CH 9545 Wängi, +41 (0)52 366 40 74

Veröffentlicht von:

IGT

Eichlibachstrasse 14
CH 9545 Wängi
CH
Telefon: +41 052 366 40 74
Homepage: https://www.i-g-t.com

Ansprechpartner(in):
Rolf Müller
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Autor: Der Schrei des Herzens und die Antwort des Raben

Institut für ganzheitliche Therapie

Informationen sind erhältlich bei:

Rolf Müller

Themenverwandte Pressemitteilungen: