Ein Tisch für zwei, bitte!

 

Frankfurt, 4. Februar 2019 – Es kribbelt im Bauch, das Herz klopft wie wild – nichts ist so aufregend wie das erste Date. Schließlich entscheidet es darüber, ob mehr aus der Sache wird. Kein Wunder also, dass hohe Erwartungen an das erste Kennenlernen und den passenden Ort geknüpft sind. In einem Punkt sind sich Frauen und Männer einig: die perfekte Location für das erste Date ist ein Café oder Restaurant. Das fand OpenTable, der weltweit führende Anbieter von Online-Restaurantreservierungen und Teil der Bookings Holdings, Inc. (NASDAQ: BKNG), in einer repräsentativen Umfrage mit dem Meinungsforschungsinstitut YouGov heraus.

 

 

 

Die perfekte Dating Location

 

Ob Mann oder Frau, ob jung oder alt: Das Café ist die beliebteste Location für das erste Date. 37% der Befragten gaben an, dass es der beste Ort für die erste Verabredung ist. Die Vorstellung, dass es bei einem Latte Macchiato und einem Stück Kuchen funkt, scheint besonders Frauen zu reizen – 42% gaben das Café als Location ihrer Wahl an. Sich bei einem Getränk in entspannter Atmosphäre näher kennenzulernen, finden aber offensichtlich auch Männer angenehm. Mit 31% ist das Café auch bei ihnen die klare Nummer eins der First-Date-Locations. Dass Liebe durch den Magen geht, beweist der zweite Platz der beliebtesten Orte für das erste Date. Sowohl Männer als auch Frauen gaben mit jeweils 22% in der Umfrage an, dass sie das Restaurant als First-Date-Location präferieren. Während nur 15% der 25- bis 34-Jährigen die erste Verabredung im Restaurant bevorzugen, ist das klassische Date zu Tisch für 26% der über 55-Jährigen die erste Wahl.

 

 

 

Aktivitäten an der frischen Luft oder bei lauter Geräuschkulisse sind weit weniger beliebt. Mit nur sieben Prozent landete der Park auf Platz drei der beliebtesten First-Date-Locations, während es die Bar nur auf Platz vier schaffte (5%). Sich bei dem ersten Date direkt zu Hause zu treffen ist ebenso eher unbeliebt (4%), wobei Männer (6%) dafür offener sind als Frauen (3%). Dies gilt ebenso für eine erste Verabredung auf einer Party – während 5 Prozent der Männer sie als erste Wahl präferieren, sind es nur zwei Prozent der Frauen. Auch andere Orte mit lauter Geräuschkulisse sind bei Singles unbeliebt: Nur jeweils drei Prozent der Befragten empfinden die erste Verabredung im Kino, im Freizeitpark oder in Verbindung mit einer sportlichen Aktivität am reizvollsten.

 

 

 

Gemütlichkeit schlägt Romantik

 

Männer und Frauen sind sich scheinbar einig: Die erste Verabredung sollte am liebsten ganz klassisch im Café oder im Restaurant stattfinden. Doch welche Restaurants kommen am besten bei dem potenziellen Partner oder der potenziellen Partnerin in Spe an? Die Umfrage zeigt, dass die Mehrheit bei einem ersten Date Wert auf Ruhe und Gemütlichkeit legt: Ganze 72% würden sich für das erste Date für ein ruhiges und gemütliches Restaurant entscheiden. Besonders den über 55-Jährigen ist dies wichtig. Ein nobles Restaurant mit romantischer Atmosphäre ist hingegen lediglich für nur sieben Prozent die erste Wahl. Eine angesagte City Location (5%), Erlebnisgastronomie (4%) oder ein Fast-Food-Restaurant (2%) werden von nur wenigen präferiert.

 

 

 

Dating No-Go’s im Restaurant

 

Mit den folgenden Fauxpas kommt es sicherlich zu keinem Wiedersehen. Auf Platz eins der Dating No-Go‘s schafft es mit 39% der betrunkene Partner oder die betrunkene Partnerin – besonders Frauen empfinden dies mit deutlichem Abstand als No-Go Nummer Eins (45%). Aufgepasst bei der Smartphone-Nutzung: 27% gaben dies als schlimmstes Fehlverhalten während eines romantischen Dinners an. Chronische Zuspätkommer können hingegen aufatmen, denn nur sieben Prozent empfinden Unpünktlichkeit als absolutes No-Go. Auch das Teilen der Rechnung, Lärm, schlechter Service oder schlechtes Essen sind für die meisten kein Ausschlusskriterium.  

 

 

 

Liebe geht durch den Magen

 

Für mehr als ein Viertel der Frauen und Männer (26%) hat eine ihrer Beziehungen schon einmal in einem Restaurant begonnen. Etwas mehr als ein Drittel der Befragten erinnern sich an persönliche romantische Momente in einem Restaurant wie zum Beispiel ein besonders schönes Candle-Light-Dinner (16%) im Restaurant, eine Geburtstagsüberraschung (9%) oder einen Heiratsantrag (4%).

 

 

 

Weitere Inspiration finden Sie auf OpenTable.

 

 

 

Über OpenTable

 

OpenTable, Mitglied der Bookings Holdings, Inc. (NASDAQ: BKNG), ist der weltweit führende Anbieter für Online-Restaurant-Reservierungen, über den weltweit mehr als 27 Millionen Gäste monatlich bei über 48.000 Restaurants reservieren. Das OpenTable-Netzwerk bringt Gäste und Restaurants zusammen. Es hilft Gästen, den perfekten Tisch zu finden und zu reservieren und bietet Gastronomen die Möglichkeit, ihr Serviceangebot zu personalisieren, so dass die Gäste gerne wiederkommen. In Deutschland ist OpenTable seit 2007 vertreten. Dort nutzen über 2.600 Restaurants die OpenTable-Technologie und bieten eine Tischreservierung über OpenTable.de und mobile Apps an. Mit dem OpenTable-Service können Kunden nach freien Tischen in Restaurants suchen, Restaurants anhand geprüfter Bewertungen, Speisekarten und anderen hilfreichen Informationen auswählen und im Handumdrehen einen Tisch reservieren. Neben der Unternehmens-Website und den mobilen Apps unterstützt OpenTable Reservierungen für rund 600 Partner, darunter viele der beliebtesten globalen und lokalen Marken im Internet. Den Gastronomen ermöglicht OpenTable ihre Reservierungen zu verwalten, ihre Arbeitsprozesse zu vereinfachen und ihren Service zu verbessern. Seit der Gründung im Jahr 1998 hat OpenTable weltweit bereits 1,8 Milliarden Gästen zu einem Tisch verholfen, allein in Deutschland sind es über 31 Millionen. Der Firmensitz befindet sich in San Francisco, Kalifornien, und der OpenTable-Service ist in über 20 Ländern verfügbar, u.a. in Australien, Kanada, Deutschland, Irland, Japan, Mexiko, Großbritannien, den Niederlanden und den USA. Reservierungen können auf Deutsch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch und Spanisch getätigt werden.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen über OpenTable erhalten Sie hier:

 

Grayling Deutschland GmbH / OpenTable Pressestelle

 

Jane Bekendam

 

Tel.: 069-96221994

 

Mail: opentable.presse@grayling.com

 

Web: www.opentable.de 

Facebook: www.facebook.com/OpenTableDE

 

Themenverwandte Pressemitteilungen: