Was trinkt man in Fitnesstudios, Hotels und Restaurants?

Warum trinkt man in Fitnessstudios, Hotels und in Gastronomiebetrieben immer noch Mineralwasser oder sogenannte isotonische Sportgetränke, teilweise sogar aus PET Plastikflaschen?

Der Mensch braucht Mineralien. Ein häufiger Irrglaube ist aber, dass diese Mineralien durch das Wasser bzw. Trinkwasser dem Körper zugeführt werden. Das Gegenteil ist der Fall – die Mineralien im Mineralwasser sind entweder anorganisch oder künstlich – in beiden Fällen jedoch nicht bioverfügbar, was dazu führt, dass diese Mineralien NICHT vom Körper aufgenommen werden können. Das mit Mineralien versetzte Wasser verliert dadurch sogar seine wichtigste Eigenschaft als Lösungsmittel, da es dann in gesättigter Form vorliegt. Noch schlimmer ist Mineralwasser, das mit Kohlensäure versetzt wird. Dieses ist dann sogar übersättigt und schädigt den Körper.

Plastikflaschen werden immer häufiger eingesetzt, da für die Industrie und den Handel deutliche Vorteile auf der Hand liegen. Zum einen sind diese leichter und können nicht so schnell brechen. Allerdings geht dies 100% zu Lasten des Verbrauchers. Alle Plastikflaschen enthalten Weichmacher und dieser wird vom Wasser aufgenommen und damit unweigerlich Ihrem Körper zugeführt. Zahlreiche Studien haben gezeigt wie gesundheitsschädlich das ist. Außerdem ist Plastik eine enorme Belastung für die Natur. Der Abbau dauert mehrere Jahrhunderte und langsam aber sicher werden auch die Weltmeere total damit vergiftet.

Dabei wäre es so einfach, seinen Mitgliedern und Gästen ein hochwirksames, zellverfügbares Trinkwasser zur Verfügung zu stellen. Zudem würde man damit ein einmaliges Alleinstellungsmerkmal für seinen Betrieb erreichen.

Zu diesen Themen referieren, speziell geschulte Referenten, die bundesweit vor Ort kostenlose Wasservorträge, für den Verein Wassertankstelle e. V. durchführen.

Zusätzlich können die Teilnehmer sofort einen kostenlosen Trinkwassertest durchführen lassen – wenn sie  ihr Leitungs- und Mineralwasser mitbringen.

ANMELDUNG ERFORDERLICH: Aus Dispositionsgründen ist es wichtig, dass sich die Gäste im Vorfeld  telefonisch unter der Servicenummer 015776398899 oder auch per Email bei Gerhard Menje unter germengermany@yahoo.de anmelden.

Veröffentlicht von:

Wassertankstelle e. V

Angermaierstr. 50
85356 Freising
DE
Telefon: 015776398899
Homepage: https://www.wassertankstelle.de/1008205

Ansprechpartner(in):
Gerhard Menje
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Der Verein Wassertankstelle e.V. klärt in Vorträgen zur Trinkwasserqualität auf und stellt bundesweit reines Trinkwasser, für eine einwöchige Trinkkur, kostenlos über Wassertankstellen zur Verfügung.

 

Informationen sind erhältlich bei:

Gerhard Menje

Wassertankstelle eV.

Angermaierstr. 50

85356 Freising

Tel. 015776398899

Email: germengermany@yahoo.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: