AUS 75 MACH´ 94: MEHR ZIMMER FÜR DAS IBIS FULDA CITY HOTEL

Fulda, 7. Februar 2019 – Nachdem bereits in den vergangenen beiden Jahren der öffentliche Bereich (Lobby und Bar) rundumerneuert und die bestehenden 75 Zimmer einer Renovierung unterzogen worden sind, haben die Betreiber des ibis Fulda City Hotels noch einmal eine Schippe draufgelegt: In den markanten Kopfbau des Gebäudes wurden 19 weitere Zimmer integriert – nach einer Bauzeit von nur neun Monaten freuen sich Hoteldirektorin Sandra von Wiecki und ihr Team über ein Hotel, das für die Zukunft in jeder Hinsicht bestens gerüstet ist.

Ein echter Hingucker war das ibis Fulda City Hotel an der Kurfürstenstraße 1-3 mit seiner prägnanten Architektur schon immer. Gerade die große Glasfront an der Stirnseite über dem Eingang verleiht dem Gebäude einen unverkennbaren Charakter, der in der Umgebung einen besonderen Akzent setzt. Nun profitieren auch die Gäste direkt von diesem lichtdurchfluteten Teil des Hotels, denn genau dort fanden die neunzehn neuen Zimmer ihren Platz. Was heißt: Wer ein Zimmer mit riesigen Panoramafenster wünscht, für den gibt es jetzt im ibis Fulda City Hotel genau das richtige Angebot.

Komfort, Lage und Service: Ein Hotel für den (Wirtschafts-)Standort Fulda

Ob für Geschäftsreisende oder Städetouristen: Laut von Wiecki besitzt das ibis Fulda City Hotel dank „seiner Lage in Kombination mit dem bekannten ibis Standard und unserem gastfreundlichen Service einen weithin anerkannt guten Ruf und einen sehr treuen Gästestamm“. Damit dies so bleibt, habe man kräftig investiert und die Zimmerzahl auf nun 94 aufgestockt. Selbstverständlich besitzen alle Zimmer den hohen ibis-Komfort mit gratis WLAN, Flatscreen TV und dem mehrfach ausgezeichneten Bettenkonzept „Sweet Bed by ibis“.

Punkten mit einer zentralen Lage: Zur barocken Altstadt sind es vom Hotel nur 800 Meter, das Kultur- und Kongresszentrum Esperanto ist einen Fußmarsch von etwa zehn Minuten entfernt. Wer abends zu müde zum Laufen ist, auf den wartet im Hotel eine gemütliche Bar, die rund um die Uhr geöffnet ist.

Betrieben wird das Hotel von Orange Hotels und Resort mit Stammsitz in Berlin. Die Hotelgesellschaft ist ein langjähriger Franchisepartner von AccorHotels und führt u.a. fünf seiner europaweit insgesamt 23 Hotels als Mercure-Häuser.

Weitere Informationen unter www.ibis.com

**

ibis, die Economy-Marke von AccorHotels, verspricht Modernität, Komfort und Service zum Bestpreis.

Innovativer Wandel ist ein Kern der Marke, die damit ihre gelebten Werte Modernität, Komfort und Verfügbarkeit immer wieder neu demonstriert. So hat ibis ein revolutionäres Bettenkonzept namens Sweet Bed™ by ibis entwickelt, die Empfangsbereiche offener und einladender gestaltet und mit ibis kitchen ein modernes Food & Beverage Konzept ins Leben gerufen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Service-Engagement der Mitarbeiter. Die Hotelmarke genießt weltweit hohes Ansehen für die Werte Qualität und Zuverlässigkeit sowie für das Umwelt-Engagement. ibis wurde 1974 gegründet, ist europäischer Marktführer und viertgrößte Economy-Hotelkette weltweit und betreibt mittlerweile über 1.100 Hotels mit 145.000 Zimmern in 67 Ländern.
Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.300 Hotels, Resorts und Residences sowie über 10.000 exklusiven Privatwohnungen.

Über AccorHotels:

Als weltweit führendes Reise- und Lifestyle-Unternehmen und digitaler Innovator bietet AccorHotels einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.600 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen in 100 Ländern. Mit einem einmaligen Portfolio von international anerkannten Hotelmarken – von Luxury bis Economy, von Upscale bis zu Lifestyle und Midscale – bietet AccorHotels seit mehr als 50 Jahren Fachwissen und Sachverstand. Darüber hinaus hat AccorHotels zusätzlich zu seinem Kerngeschäft – dem Gastgewerbe – sein Angebot an Dienstleistungen erfolgreich ausgebaut und ist mittlerweile weltweit führend im Bereich der Vermietung von Privatwohnungen der Luxusklasse mit mehr als 10.000 Immobilien rund um die Welt. Die Gruppe ist zudem in den Bereichen Concierge-Services, Co-Working, Gastronomie, Eventmanagement und digitale Lösungen tätig. Für AccorHotels steht die Erfüllung seiner Hauptaufgabe stets an oberster Stelle: Jeder Gast soll sich willkommen fühlen. Dabei verlässt sich das Unternehmen auf sein globales Team, bestehend aus mehr als 250.000 engagierten Mitarbeitern. So haben die Gäste etwa Zugang zu „Le Club AccorHotels“, einem der weltweit attraktivsten Hotel-Treueprogramme.
AccorHotels engagiert sich aktiv vor Ort und hat sich mit „PLANET 21 Acting Here“ einer nachhaltigen Entwicklung und Solidarität verschrieben. Dieses umfangreiche Programm bezieht sowohl die Mitarbeiter als auch Gäste und Partner mit ein, um ein nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.
Seit 2008 trägt der Stiftungsfonds „AccorHotels Solidarity Endowment“ Fund als naheliegende Weiterentwicklung der Aktivitäten und Werte der Gruppe dazu bei, die soziale und finanzielle Ausgrenzung der am stärksten benachteiligten Mitglieder der Gesellschaft zu bekämpfen.
Accor SA ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der Euronext Paris (ISIN-Code: FR0000120404) und auf dem OTC-Markt (Ticker: ACRFY) in den Vereinigten Staaten gehandelt werden.
Weitere Informationen unter accorhotels.group oder accorhotels.com. Oder auf Twitter und Facebook.

Orange Hotels & Resort
Cornelia Spiller
Operations Manager
Meinekestraße 22
10719 Berlin
Mobil: 0176 -64498240
Tel: +49 (0)30 88 921 29 – 15
Fax: +49 (0)30 88 921 29 – 19
Mail: cornelia.spiller@orangehotels.de

Medienkontakt:
AccorHotels Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 160 94 74 13 65
E-Mail: accor-presseservicegl@redkrebs.de

Veröffentlicht von:

redkrebs presse- und öffentlichkeitsarbeit

Kiebitzweg 16
93133 Burglengenfeld
DE
Telefon: 09471-6047784
Homepage: http://www.redkrebs.de

Ansprechpartner(in):
Bernhard Krebs
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Das Angebot von redkrebs presse- und öffentlichkeitsarbeit (Burglengenfeld) umfasst in den Bereichen Tourismus, Hotellerie, IT und Mobilität neben den Services ausgebildeter Tageszeitungsjournalisten das gesamte Texter-Spektrum: PR-Beratung, Ghostwriting, Onlineredaktion, Marketing-Texte.

Informationen sind erhältlich bei:

redkrebs presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Krebs
Kiebitzweg 16
93133 Burglengenfeld
Tel 09471-6047784
Mobil 0160-94741365
info@redkrebs.de
www.redkrebs.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: