Hass, Neid, Eifersucht, Rache, unerfüllte Liebe, Geldgier …

Das sagt ein Amazon-Kunde zu dem Buch „Abgründe: Kurzgeschichten“ von Lina Mortensen:
Tödliche Kurzgeschichten
28. Februar 2018
Format: Kindle EditionVerifizierter Kauf
Die Kurzgeschichten von Lina Mortensen sind wirklich abgründig. Sie sind nicht nur tödlich, sondern auch immer überraschend. Ich wusste nie, was mich erwartet, was ich mehr als spannend fand.
Der Tod in den Geschichten scheint seine Opfer zufällig zu finden. Jedenfalls hält er sich an keine Klischeevorgaben, wie sie in üblichen Krimis vorkommen. Das hielt mich von der ersten bis zur letzten Seite im Buch fest.
Ich finde dieses Werk sehr gelungen, weil die Autorin keine gängigen Storys abhandelt und damit wohltuend vom Mainstream abweicht. Die Ideen sind klasse, gut durchdacht und möglich. Oder hinreissend unmöglich, je nachdem, wie man es sieht.
Solche Bücher, die frische Ideen bringen mag ich sehr und empfehle das Buch gerne. Beim nächsten bin ich auf jeden Fall wieder dabei.
(Quelle Amazon)

Buchbeschreibung:
Hass, Neid, Eifersucht, Rache, unerfüllte Liebe, Geldgier …
Wer kennt sie nicht, diese destruktiven Gefühle, die ganz gewöhnliche Menschen plötzlich in unberechenbare und gefährliche Zeitgenossen verwandeln können? In acht Kurzgeschichten begleiten wir verschiedene Protagonisten, die, von ihren Gefühlen übermannt, an die Abgründe ihrer Seele geführt werden … mit oftmals tödlichen Folgen.

Produktinformation:
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 806 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 92 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1545297339
Verlag: Lina Mortensen (9. April 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B06Y5NTGT6
Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert 
X-Ray:
Nicht aktiviert  
Word Wise: Nicht aktiviert
Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert 

Über die Autorin:
Lina Mortensen lebt und arbeitet in Wien. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Sport, Wandern, Kochen, Fotografieren, Yoga/Meditation, Lesen und natürlich dem Schreiben. Seit sie lesen kann, hat sie Bücher regelrecht verschlungen und schon sehr früh den Wunsch verspürt, selbst etwas zu Papier zu bringen. Ihre Lieblingsgenres sind seit jeher Mystery, Krimi, Thriller und der romantische Spannungsroman. Auch Horror kann sie durchaus begeistern. Nachdem sie eine Reihe von Workshops und Online-Schreibkurse mit großem Eifer absolviert hatte, beschloss sie, die Feder beim Griffel zu packen und all die Geschichten, die in ihrem Kopf herumspukten, niederzuschreiben. Das Ergebnis ist ihre erste Kurzgeschichtensammlung "Abgründe", die als eBook bei Amazon erhältlich ist. Aktuell arbeitet sie an ihrem ersten Roman.
https://www.linamortensen.de/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Veröffentlicht von:

Kummer

Rollmannstrasse
58256 Ennepetal
Homepage: http://brittasbuecher.jimdo.com/

Ansprechpartner(in):
Britta Kummer
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.

http://brittasbuecher.jimdo.com/

http://hottemaexe.jimdo.com/

Themenverwandte Pressemitteilungen: