Autorin Heidi Dahlsen – das Schreiben Autorin Heidi Dahlsen – das Schreiben hat meine Seele befreithat meine Seele befreit

Autorin Heidi Dahlsen schreibt nicht einfach nur Bücher. Ihre Werke sind authentisch und lebensecht. Für sie ist das Schreiben eine Form des Verarbeitens ihrer Erlebnisse. Sie möchte aufwecken und wachrütteln, die Menschen sensibilisieren und mit Vorurteilen gegenüber psychischen Erkrankungen aufräumen. Sie wünscht sich, dass von diesen Krankheiten betroffene Menschen von der Gesellschaft toleriert, akzeptiert und vor allem in die Gesellschaft integriert werden. Bei allen in ihre Bücher gepackten Emotionen, Informationen und Abrechnungen gelingt es ihr noch, den Leser zu unterhalten.

So kam Heidi Dahlsen zum Schreiben:
Seit meiner Geburt im Jahre 1960 lebe ich in der Nähe von Leipzig. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder sowie eine Enkelin. Vor zehn Jahren habe ich mit dem Schreiben begonnen. Weil mein Leben von Anfang an ziemlich turbulent war, habe ich mir seelisch „Luft verschafft“, indem ich die Erlebnisse aufschrieb. Alles bekam ich in einem Buch gar nicht unter und da mir das Schreiben unterdessen so viel Freude bereitete, konnte ich bereits sieben Bücher veröffentlichen.
Meine Eltern betonen noch heute abfällig: „Du bist doch nur entstanden, weil wir Langeweile hatten.“
Was aus so einem Kind schon werden kann, fragen Sie sich gerade? Das können Sie in meinem ersten Buch „Lebt wohl, Familienmonster“ nachlesen und im Nachhinein an allen Höhen und Tiefen meines Lebens teilhaben. Auf der Suche nach einem harmonischen Familienleben stolperte ich von einer Katastrophe in die nächste. Ich kann Ihnen versprechen, dass Ihnen beim Lesen nicht langweilig wird.
Während einer Geburtstagsfeier erzählte ich aus meinem Leben. Ein Gast sagte: „Oh Mann, das hört sich ja an wie aus einem Roman. Das solltest du alles aufschreiben.“ Das tat ich und schon bald gab es kein Halten mehr. Im Nachhinein stellte ich fest, dass das Schreiben meine Seele befreit hatte.

Bücher der Autorin:
Sinfonie der Herzen, ISBN: 978-1-9832-6824-3
Seelenqual mit HappyEnd: Mein KAMPF gegen KREBS!!!, ISBN: 978-3-7467-0584-2
ElfenZauberei, ISBN: 978-3-7467-0437-1
Lebt wohl, Familienmonster, ISBN: 978-3-7467-0585-9
Gefühlslooping, ISBN: 978-3-7467-064-67
Alles wird gut … ,ISBN: 978-3-7467-0754-9
Ein Hauch Zufriedenheit, ISBN: 978-3-7467-0729-7
Hoffnungsschimmer, ISBN: 978-3-7467-0951-2
Kampfansage, ISBN: 978-3-7467-0435-7
Kleine Mutmachgeschichten, ISBN: 978-3-9030-5644-2
Borderlinie: Der Tod spielt mit uns Katz und Maus, ISBN: 978-3-7427-9670-7
Harmonie zur Weihnachtszeit, ISBN: 978-1-7239-6156-4
Alles wird gut … (Gesamtausgabe Band 1 bis 4) [Kindle Edition]

Mehr Infos über Heidi Dahlsen und ihre Bücher finden Sie unter:
https://autorin-heidi-dahlsen.jimdo.com/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Veröffentlicht von:

Kummer

Rollmannstrasse
58256 Ennepetal
Homepage: http://brittasbuecher.jimdo.com/

Ansprechpartner(in):
Britta Kummer
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.

http://brittasbuecher.jimdo.com/

http://hottemaexe.jimdo.com/

Themenverwandte Pressemitteilungen: