Erste Redner und Sponsoren für VI-grade Konferenz in Hanau stehen fest

Im Rahmen der 11. International Conference diskutiert die VI-grade Community vom 13. bis 15. Mai 2019 in Hanau bei Frankfurt neuste Trends und Simulationstechniken.

Marburg, 06. März 2019 – Auch 2019 bietet VI-grades International Conference den Teilnehmern wieder ein ideale Dialog-Plattform. Wie der Hersteller hochentwickelter Simulationstechnologien bekanntgab, stehen jetzt erste Redner und Sponsoren sowie der Veranstaltungsort des Icebreaker-Events fest.

Das Format richtet sich an Führungskräfte und Fachleute aus der Automobilindustrie und von Verkehrsunternehmen, Ingenieurbüros und Universitäten sowie Forschungszentren aus aller Welt. Die Konferenz findet vom 14. bis 15. Mai 2019 im Congress Park in Hanau, bei Frankfurt am Main, statt.

Beispielhaft seien hier einige namhafte Unternehmen der weltweiten Automobilindustrie, von Zulieferern und Forschungszentren, die Keynote- und Fachvorträge halten werden, genannt: Applus IDIADA, Benteler Automotive, Danisi Engineering, FCA LATAM, Fondazione Democenter, Fraunhofer ITWM, Hyundai Motor Europe Technical Center GmbH, Konrad Technologies, MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik, Maserati, Multimatic, Roborace, Transpolis, Volvo Car Corporation, Showa. Details zu den Inhalten der Vorträge sowie weitere Referenten werden noch bekanntgegeben. Das Themenspektrum umfasst unter anderem Echtzeitsimulation, HIL (Hardware in the Loop), SIL (Software in the Loop), Verkehrssimulation und ADAS (Advanced Driver Assistance Systems), autonomes Fahren, Fahrzeugeffizienz und Reifenmodellierung. 

Am 13. Mai um 18 Uhr lädt VI-grade darüber hinaus alle Konferenzteilnehmer zum traditionellen Icebreaker-Event in das R&D Center von Honda Europe nach Offenbach ein. In entspannter Atmosphäre haben die Gäste die Möglichkeit zum Ideen- und Erfahrungsaustausch. Besonders spannend: Die Teilnehmer erhalten zudem die Möglichkeit, den weltweit ersten voll installierten DiM250-Fahrsimulator live und in Aktion zu erleben. 

„Wir freuen uns darauf, unseren Geschäftspartnern die Möglichkeit zu geben, ihre neuesten Projekte und Fortschritte, die sie mit unseren Simulationslösungen realisieren können, mit einem erfahrenen Publikum zu teilen“, sagte Guido Bairati, Vice President Global Sales, VI-grade.

Die Veranstaltung wird von einer wachsenden Anzahl von Sponsoren und Partnern unterstützt. Bestätigt sind bis heute: Danisi Engineering und Saginomiya (Platin-Sponsors); Barco, Concurrent Real-Time, DomeProjection, SimCoVr, MSC Software, Todema (Golden Sponsors), 3D Mapping, BE CAE&Test, CSM, Horiba Mira, Konrad Technologies, Megaride, Millbrook Proving Ground, Multimatic, Rescale, SmartEye, Virtual Vehicle Research Institute (Silver Sponsors). „Flow the Kitchen“ Catering hat außerdem seine technische Unterstützung zugesagt. 

Weitere Details zum Konferenzprogramm inklusive einer endgültigen Liste der Sponsoren und Referenten sowie logistischer Informationen werden nach und nach unter https://conference.vi-grade.com bekanntgegeben.

 

Über VI-grade

VI-grade ist der führende Anbieter von erstklassigen Softwareprodukten und Dienstleistungen für fortgeschrittene Anwendungen im Bereich der Simulation auf Systemebene. Gemeinsam mit einem Netzwerk ausgewählter Partner, liefert VI-grade zudem Komplettlösungen im Bereich statischer und dynamischer Fahrsimulation. Gegründet im Jahr 2005, liefert VI-grade innovative Lösungen für die Transportbranche zur Optimierung des Entwicklungsprozesses, von der Konzeptphase bis hin zur Freigabe, und konzentriert sich dabei hauptsächlich auf die Automobil-, Luftfahrt-, Motorrad-, Motorsport- und Eisenbahnbranche. Mit Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, der Schweiz, Japan, China und den USA sowie einem weltweiten Channel-Netzwerk aus mehr als 20 zuverlässigen Partnern ist VI-grade ein dynamisches und wachsendes Unternehmen mit einem hochqualifizierten technischen Team.

Seit September 2018 ist VI-grade Teil von Spectris. Spectris ist ein FTSE 250 notierter globaler Mischkonzern mit einem Umsatz über 2 Mrd. USD 2017 und 9.800 Mitarbeitern. Das Unternehmen ist in vier Hauptsegmenten tätig: Materialanalyse, Prüfung und Messung, Inline-Messtechnik und industrielle Steuerungen. Spectris bedient ein breites Spektrum von Branchen von der Automobil- und Luftfahrtindustrie über Elektronik, Energie und Bergbau bis hin zur Pharmazie. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.vi-grade.com.

Veröffentlicht von:

TEXT-COM

Ziegelhüttenweg 4
65232 Taunusstein
DE
Telefon: +496128853750

Ansprechpartner(in):
Nicole Pink
Herausgeber-Profil öffnen

Themenverwandte Pressemitteilungen: