Erfolgreiches Schulmanagement durch Digitalisierung von Organisation und Kommunikation

Der Weg für die Digitalisierung der Schulen in Deutschland ist frei.
Nachdem der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag sich auf  eine Grundgesetzänderung geeinigt haben, durch die eine entsprechende Milliardenhilfen des Bundes für die Länder möglich wird, scheint der Weg zur Digitalisierung der Schulen endlich frei zu werden.
Das Unternehmen „Schulhaus-digital“ (www.schulhaus-digital.de) unterstützt diesen Kurs und erwartet von dem Pakt eine dringend erforderliche Anpassung der Schulen an die digitale Welt, so  wie es bereits in vielen Ländern der Welt Standard ist.
Durch den Digitalpakt erhalten die Länder vom Bund fünf Milliarden Euro für eine bessere technische Ausstattung der Schulen.
Dies ist eine überfällige und sehr zu begrüßende Maßnahme.
Das Unternehmen Schulhaus-digital liefert an Schulen Programme, die es ermöglichen durch Digitalisierung den Alltag in den Schulen zu erleichtern.

Über das von dem Unternehmen neu entwickelte System „Schulhaus 4.0“ können Schulen und Bildungseinrichtungen Informationen aller Art wie z.B. Elternbriefe, Notenlisten, Klassenlisten und Informationsschreiben austauschen und zentral bereitstellen. 
Der Arbeitsaufwand für Lehrer, Schüler und Eltern wird dadurch erheblich reduziert. 
Über ein einheitliches digitales Erscheinungsbild wird sichergestellt, dass sich alle am Schulleben Beteiligte  einfach und transparent informieren und austauschen können.
Planung und Dokumentation von Unterrichtseinheiten werden erleichtert, alle gängigen externen Software-Unterrichtseinheiten können auf der Plattform nebeneinander geordnet benutzt werden.
Elternabende und Konferenzen sind für die Schulen einfach einzupflegen und für jeden leicht ersichtlich und leicht zu bedienen!
Die Verwaltung und Organisation von Nachhilfekursen, Elternbriefen und Rückmeldungen von Eltern und Betrieben ergänzen das System zu einem voll nutzbaren „Multitasking-Instrument“!
Durch einen einfachen Austausch zwischen allen Nutzern wird der Kontakt und Informationsaustausch zwischen Schulleitung, Eltern, Elternbeirat, Klassen, Fachschaft, dem Kollegium und den Schülern transparent und kommunikativ.

Das Schulhaus-digital meint:
Es ist wichtig, die Voraussetzungen für digitale Bildung endlich auch an deutschen Schulen zu schaffen und Investitionshilfen als Anschub zu leisten,
um den Anschluss an die Länder der Welt zu halten, die unsere Mitwettbewerber auf den Weltmärkten sind.

Veröffentlicht von:

schulhaus-digital

Schillerplatz11
73240 Wendlingen
DE
Homepage: https://www.schulhaus-digital.de

Ansprechpartner(in):
Meyer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Das Unternehmen schulhaus-digital entwickelt eine Schulsoftware, die den moderenen Ansprüchen einer digitalen Schule entspricht.Das Portal Schulhaus 4.0 kann zum zentralen digitalen Dreh- und Angelpunkt einer Schule gemacht werden.  Jede Schule kann die Software individuell buchen ohne auf vorhandene Programme oder neue Entwicklungen verzichten zu müssen. Auch preislich gehört diese Software zur der Gruppe, die für jede noch so kleine Schule absolut erschwinglich ist.
Das Portal versucht, alle bisherigen und zukünftigen digitalen Apps und Plattformen der Schule zusammen zu bringen und lässt sich strukturiert in den Unterricht einbauen.

Themenverwandte Pressemitteilungen: