TOP 20 der besten deutschen Sekte – Deutsches Weininstitut

Sekterzeuger des Jahres präsentiert neue Sektlinie
zur PROWEIN in Düsseldorf

Düsseldorf; mit "Germans  Sparkels – die besten deutschen Sekte" präsentiert das Deutsche Weininstitut (DWI) auf der internationalen Weinfachmesse PROWEIN vom 17.-19. März die TOP 20 der besten deutschen Sekte, hergestellt nach der klassischen Flaschengärmethode.  Von einer internationalen Fachjury, bestehend aus 11 Fachleuten aus 10 Ländern, darunter Sektexperten wie Essi Avellan MW (Finnland) oder Guénaël Revel (Kanada), wurde der 2016er Wilhelmshof Riesling brut unter die besten 20 gewählt. Die TOP 20 können auf der ProWein in Halle 13, C 100 an allen Messetagen verkostet werden

Das Wein- und Sektgut Wilhelmshof aus dem südpfälzischen Siebeldingen stellt auf der PROWEIN in Düsseldorf die "Beste deutsche Sektkollektion" (DLG 2018-2019) vor und präsentiert erstmals die neue Serie der Wilhelmshof Privé-Sekte. Der Familienbetrieb an der deutschen Weinstraße ist spezialisiert auf die Herstellung hochwertigster klassischer Flaschengärsekte aus Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder-Trauben.

Der Wilhelmshof wurde Ende letzten Jahres durch Bundesministerin Julia Klöckner mit dem Bundesehrenpreis für Sekt in Gold ausgezeichnet und erhielt von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft für seine aktuelle Sektkollektion den Titel „Sekterzeuger des Jahres“. Auch der 2012er PATINA Blanc de Noirs brut, ausgezeichnet mit der falstaff Sekt Trophy als Bester Blanc de Noirs Deutschlands gilt es zu verkosten.

Für das diesjährige ProWein-Thema sprechen aus Sicht von DWI-Geschäftsführerin Monika Reule mehrere Gründe: „Wir stellen einerseits in sehr vielen Auslandsmärkten ein gestiegenes Interesse an Schaumweinen fest. Gleichzeitig haben die deutschen Sekte in den letzten Jahren einen deutlichen Qualitätsschub erfahren. Zudem ist Deutschland mit einem Absatzvolumen von rund 275 Millionen Litern und einem Pro-Kopf-Verbrauch von 3,3 Litern im Jahr der größte Schaumweinmarkt der Welt. Auf der ProWein wollen wir das Fachpublikum von der internationalen Konkurrenzfähigkeit unserer Sekte überzeugen, die oftmals immer noch unterschätzt werden. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Winzersekte. Sie haben mit rund neun Millionen Litern einen Anteil von drei Prozent am gesamtdeutschen Sektkonsum“, erklärte Reule.

DWI Pressemitteilung: https://www.deutscheweine.de/presse/pressemeldungen/details/news/detail/News/prickelnder-prowein-auftritt-des-dwi-2019/

Kontakt für die Presse auf der PROWEIN:

Wein- und Sektgut Wilhelmshof
Barbara Roth, Mobil: 0179-4980260
Thorsten Ochocki, Mobil: 0176-23621881
Halle 14, B 62 Gemeinschaftsstand der „Klassischen traditionellen Flaschengärern e.V.“

Veröffentlicht von:

Weingut Wilhelmshof

Queichstr. 1
76833 Siebeldingen
Telefon: 06345919147
Homepage: https://www.wilhelmshof.de

Ansprechpartner(in):
Barbara Roth
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Wein- und Sektgut, familiengeführter Betrieb, mehrere DLG-Auszeichnungen als "Bester deutscher Sekterzeuger", mehrere Staatsehrenpreise bei der Landwirtschaftskammer.

Informationen sind erhältlich bei:

Weingut Wilhelmshof, Queichstr. 1, 76833 Siebeldingen

Themenverwandte Pressemitteilungen: