Third Wave Systems startet deutschen Technik-Support gemeinsam mit neuer AdvantEdge Release

Third Wave Systems (TWS), Anbieter einer führenden Finite Elemente Analyse (FEA) Software zur Simulation von Zerspanprozessen, freut sich bekannt zu geben, dass zukünftig ein deutschsprachiger technischer Support für Kunden in Deutschland und Europa zur Verfügung steht. Diese Neuigkeiten wurde einer Gruppe von Kunden und Partnern während der jährlichen, europäischen Anwenderkonferenz in Augsburg, Deutschland eröffnet. Die zweitägige Veranstaltung umfasst Präsentationen, Workshops und Produktpräsentationen.

Zusätzlich dazu verfügt die neueste Version von AdvantEdge, die ab jetzt verfügbar ist, über eine deutschsprachige Bedienoberfläche. Das Release verfügt zudem integrierte boolesche Operationen, ein High Performance Cutting Feature sowie zahlreiche weitere kundenorientierte Verbesserungen. Um mehr über AdvantEdge und die Features der neusten Version zu erfahren, können Sie am 20. März 2019 an unserem Webinar teilnehmen.

Der Support wird durch Herrn Dr. Benedikt Thimm geleitet. Herr Dr. Thimm war Oberingenieur am Institut für Werkzeug- und Fertigungstechnik in Köln und promovierte am Lehrstuhl für Materialkunde und Werkstoffprüfung der Universität Siegen. Herr Dr. Thimm verfügt über ein umfangreiches Hintergrundwissen und langjähriger Erfahrung im Bereich der experimentellen Zerspananalyse sowie der Ermittlung hochwertiger Materialkennwerte für Simulationsanwendungen. Zudem verfügt er über mehrjährige Erfahrung in der Anwendung von AdvantEdge zur Modellierung von Zerspanprozessen.

"Unser Team ist sehr glücklich darüber, zukünftig mit Herrn Dr. Thimm zusammenzuarbeiten. Wir sind davon überzeugt, dass hierdurch die Qualität des technischen Supports sowie die Reaktionszeit für die Anwender deutlich verbessern wird." Kerry Marusich, TWS Präsident, stellt fest: "Der deutsche Markt für TWS Produkte wächst und wir müssen mitwachsen. Einen deutschsprachigen Support aufzubauen ist daher ein wichtiger Schritt in diese Richtung."

Webinar-Teilnahme: www.thirdwavesys.com ) entwickelt und vertreibt Finite Elemente Analyse (FEA) basierte Softwaresysteme und Dienstleistungen zur Optimierung von Zerspanprozessen. Innovative Unternehmen setzen die Systeme dazu ein, um die Bauteilkosten zu reduzieren, Entwicklungszeiten zu verkürzen, die Teilequalität zu erhöhen und einen schnelleren Marktzugang zu erreichen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Third Wave Systems

City West Parkway 6475
MN 55344 Minneapolis
Vereinigte Staaten
Telefon: (1) 952.832.5515
Homepage: https://www.thirdwavesys.com/

Ansprechpartner(in):
Nishant Saini
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

.

Informationen sind erhältlich bei:

Third Wave Systems
City West Parkway 6475
MN 55344 Minneapolis
nishant.saini@thirdwavesys.com
(1) 952.832.5515
https://www.thirdwavesys.com/
Themenverwandte Pressemitteilungen: